wann wieder sit-ups?

hallo!

ich weiß ich in fürchterlich, die geburt von meinem zwerg is grad mal 3 wochen her u ich will schon wieder fit werden...der wabblige bauch stört mich einfach u ich will meine hosen weider zumachen können...mein startgewicht is noch 1 kg entfernt...ging beim stillen von selbst...aber der bauch nervt..also die haut u dass alles so schwabbelt, ab wann darf ich denn sit-ups machen? also mal ein paar, eh nicht gleich vollgas...

sorry für die doofe frage!

lg angie mit jamie im arm

1

Oh, auf jeden Fall noch einige Wochen warten, bis sich die Lücke zwischen den Bauchmuskeln geschlossen hat. Du kannst die Lücke selbst spüren, wenn Du Dich hinlegst und kurz über dem Bauchnabel in der Mitte mal langfährst. Da ist eine kleine Spalte. Diese Spalte sollte geschlossen sein, sonst kann es passieren, dass durch zu frühe sit ups, diese Lücke nicht mehr verschwindet.

Gedulde Dich etwas. Der Schwabbelbauch ist nicht schön, aber gehört für ne Weile einfach dazu.

LG Samy

2

Hallo Angie,

oh ich verstehe Dich so gut ;-) . Die geraden Bauchmuskeln darfst Du erst trainieren, wenn die Rektusdiastase weg ist, das heißt die Lücke zwischen Deinen geraden Bauchmuskeln wieder geschlossen ist (frag mal Deine Hebi, ob sie mal fühlen kann). Nach meiner ersten Schwangerschaft hat das schon ein paar Monate gedauert. Diesmal ist sie schon fast zu. Du kannst das fördern, indem Du die seitlichen Bauchmuskeln trainierst. Aber nicht übertreiben ;-)

LG

Nicky

3

Hi,

warte noch ein wenig...gerade wenn du zu früh anfängst, kannst Du da mehr kaputt machen als es hilft. Hast Du ne Nachsorgehebi? Die kann dir bald ein paar Übungen zeigen, die SCHRÄGEN BAUCHMUSKELN langsam zu trainieren, dann schließt sich die Lücke auch schnell wieder...

Als Tipp noch: Versuche einen Rückbildungskurs bei einer Hebi zu bekommen, die nach der CANTIENICA-Methode arbeitet. da wird dein ganzer Körper mit einbezogen und du lernst, wie Du "nebenbei" im Alltag trainierst...

alles Gute

4

Hey,

abgesehen davon dass du echt noch warten solltest ;-), tu deinem Beckenboden was Gutes und verzichte auf Sit-Ups ... für IMMER! ;-)
Bei Sit-Ups drückst du volle Kanone gegen den Beckenboden, es gibt so viele schöne, effektive Übungen für den Bauch, die den Beckenboden sogar noch eher unterstützen als ihn zu belasten!
Wenn's an die Rückbildungsgsymnastik geht, schau doch mal ob bei dir in der Gegend RB nach dem Tanzberger Konzept gemacht wird. :-)
Sehr empfehlenswert und auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse zum Thema BB. :-)

LG!

5

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=869598&pid=5575381

LG

Gabi

6

Hi
ERST NACH DER RÜCKBILDUNG, da die geraden Bauchmuskeln noch nicht wieder zusammengewachsen sind. Wenn Du jetzt sit ups machst, dann verstärktst du das Problem am Bauch noch zusätzlich.

Deine Hebi wird Dir sagen, wenn die Bauchmuskeln wieder geschlossen sind und gibt Dir dann grünes Licht.

LG Nita

7

Also hier in Dänemark wird empfohlen, neben bzw. zusammen mit den Beckenbodenübungen, die schrägen Bauchmuskeln schon von Anfang an leicht mit zu trainieren. (nur 2 bis 7 Wiederholungen) Und auch die Rückenmuskeln - um dem Körper die richtige Balance wieder zu geben.

Ca. einem Monat nach der Geburt kann man die Übungen dann schon steigern.

Top Diskussionen anzeigen