Unterleibsschmerzen 3 Wochen nach Geburt?

Hallo ihr Lieben!

Habe am 09.09. unseren Kleinen spontan entbunden.Es war eine schwere Geburt mit Saugglocke, Schnitt und Riß, aber jetzt gehts uns wieder gut.

Jetzt habe ich seit gestern nacht Schmerzen im Unterleib, fühlt sich an wie Nachwehen..kann das denn sein, so "lang" nach der Entbindung?
Oder könnte es damit zu tun haben, dass ich seit gestern auch einen Milchstau habe???

Wochenfluß habe ich noch, aber nur noch SB.Meine Gebärmutter ist laut Hebi schon lange wieder da, wo sie hingehört;-)

Danke für Infos!

LG,Tykat+Tom#baby

1

Ob das mit dem Milchstau zusammen hängt kann ich leider nicht beantworten...
Wobei man ja hier eh nur spekulieren kann ;-).
Vielleicht bekommst Du ja Deine Periode oder einen ES?!
Ich bekam nach ca 6 Wochen Schmerzen, die sich wie Nachwehen anfühlten. Der WF war auch noch nicht weg. Nachdem die Schmerzen nach Tagen nicht weggingen, eher stärker wurden, bin ich zum Arzt. Ich kürz das Ganze mal ab:
zum Schluß musste ich nochmal ins KH zur Ausschabung, da noch Plazentareste in der GM waren #aerger.

Falls Du die lange Version hören möchtest oder Fragen hast kannst Du mich gerne anschreiben ;-).

Aber ich denke, dass kommt sehr selten vor.

LG

Top Diskussionen anzeigen