Sex nach Dammschnitt

Hallo ihr lieben (frisch gebackenen) Mamis !

Ich bin total frustriert und brauch mal eure Erfahrung.
Mein Sohn kam 2oo5 per KS zur Welt, 3 Wochen später hatten wir schon wieder Sex. War zwar unangenehm, aber ok.
Jetzt habe ich vor fast genau einem Monat (4 Wochen und 2 Tagen) meine Tochter spontan entbunden, inkl. eines Dammschnitts, und wir probieren es schon seit 1 1/2 Wochen und es tut einfach weh.
Klar mit Kondomen (bevor mich wer erinnert ;-).
Wir hatten die ganze Schwangerschaft über ein sehr gut funktionierendes Sexleben - selbst zum Schluß noch - und ich fühl mich jetzt, seit den ersten Versuchen nach der Geburt, wie vor dem 1. Mal.
Am Scheideneingang kann man eine Wulst ertasten, teilweise meine ich sogar noch Fäden fühlen zu können - die sollten sich eigentlich von selbst auflösen -
Die Nachuntersuchung habe ich erst Anfang nächsten Monats und meine Hebamme meinte nur das sei normal, deshalb möcht ich gern wissen wie es bei euch war/ist.

Danke und liebe Grüße, Mara mit Til & Leni

1

Ich hatte einen Schnitt weil unsere Tochter mit der Glocke geholt werden musste. das erste Mal Sex hatten wir 12 Wochen nach der geburt wieder. Davor tats mir einfach zu weh. Und die Fäden haben sich ca. 4- 7 Wochen nach der Geburt aufgelöst.

2

Also ich hatte vor 6 Wochen einen Dammschnitt von von bis hinten! Ich würde nicht im Traum darauf kommen jetzt schon Sex zu haben! Großer Gott. Ich verliere jetzt noch Fäden und der Wochenfluss hat auch bis jetzt angehalten. Das muss halt heilen. Ist doch klar, dass das weh tut!

3

Also ich hatte einen Dammriss und wir hatten so etwa nach 3 Monaten wieder Sex, weil es davor zu arg weh getan hat! Und dauch nach den 3 Monaten wars wie das erste Mal! Hat gezwickt, war unangenehm und nicht so schön! Das ist aber dann so nach und nach wieder geworden!

LG Sabrina mit Viktor (2,5) und Käfer (15+4)

4

Hallo Süße" Erstmal herzlichen Glückwunsch. Eure Kleine ist wirklich zum anbeißen.

Lass mal von deiner Hebamme die Fäden kontrollieren. Stillst du? Dann kann es sein das sie sich gar nicht auflösen. Die Hebamme kann sie aber durchschneiden und dann kannst du sie unter der Dusche langsam rauspopeln. War nach Leanders Geburt bei mir auch so.

Ich schreib dir ausführlicher wenn es mir besser geht.

LG

5

Hi Süsse und danke schön ...

Hattest du die Eamil eigentlich bekommen ?
Hey, was hast du denn ?
Da schau an. Ja ich stille, voll. Die Hebamme meinte es sieht alles normal aus, aber was heißt das denn dann schon ? Übernächste Woche hab ich den Nachsorgetermin, vorher steht noch Umzug an - so Leni mich jemals packen lässt.

#liebdrueck

6

Hallo Mara!

Ich hatte sehr lange mit meinem Dammschnitt zu kämpfen und Schmerzen beim Sex. Anfangs war es nicht auszuhalten - es hat Monate gedauert, bis es erträglich und weitere Monate bis es wieder schön wurde. Dass es jetzt noch bei dir schmerzt, ist also völlig normal und kein Grund zur Sorge. Probiert es in Abständen ganz vorsichtig immer wieder, du wirst schon merken, wann es wieder geht.

Auch von mir noch herzliche Glückwünsche!

LG, Maren

7

Hey - also ich dachte auch erst mal `oh Gott das wird nie wieder was´...
Bei mir hat ca. ein halbes Jahr gedauert bis ich die Narbe gar nicht mehr gespürt habe...lass dir einfach ein bissl Zeit...

Jetzt (14 Monate später) ist weder was zu sehen noch zu fühlen etc. - ist alles so wie früher!#huepf

8

wir hatten das erste mal nach 8wochen wieder sex,ich hatte auch lust und der wochenfluß war weg aber ich hatte etwas schmerzen beim sex,naja nun sind fast 5 monate rum und es ist alles wieder wie früher#huepf hat ganz schön lange gedauert

Top Diskussionen anzeigen