Arnica C30 bei Dammschnitt

hallo,

ich habe kürzlich entbunden und musste 3-Fach genäht werden.:-( Hab immernoch Probleme damit und mir wurde empfohlen zur besseren Wundheilung Arnica C30 Globuli zu nehmen. Aber ich bin mir nicht mehr sicher wie viel...

Kennt sich jemand mit der Dosierung aus?
Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Oder was könnt ihr mir was anderes empfehlen ?

Danke! #huepf
morrighana

1

Hallo,

hab zwar keinen Dammschnitt (leider 2x per KS entbinden müssen), kann Arnica aber trotzdem nur empfehlen!!

Falsch machen / Überdosieren kannst du nicht.
Ich würde an deiner Stelle in den ersten 2 Tagen 5x3 nehmen und wenn du meinst, dass Besserung eintritt kannst du auf 3x3 / 2x3 reduzieren.
So hab ich das nach meinen KS gemacht.

Jetzt nutze ich ArnicaC30 übrigens immer noch für unseren 2 Jährigen bei Stumpfen Verletzungen (Beulen, Einklemmenusw). Hilft SUUUPER !! Ich gebe ihm sofort 5 Globuli und dann och 2x im Abstand von 15min nochmal je 5Stück. Echt empfehlenswert!

Gute Heilung dir!
GlG
schoki

2

hi morrighana!
Ich habe von meiner Hebamme Arnica C30 3x täglich je 5 Kügelchen empfohlen bekommen. Und kann nur sagen: bin gut damit gefahren.

LG
und gute Besserung (ich kenne die Beschwerden und kann wirklich mit dir fühlen)
cori

3

:-D lieben Dank ihr beiden!!! :-D

dann werd ich mal hoffen, dass es ein bissl hilft...

liebe Grüsse

4

Guten Abend,

"Trameel" von Herla hilft auch sehr gut#pro...es hilft bei Verletzungen aller Art und fördert die Wundheilung.

Ich habe vor 4Tagen entbunden, habe einen Dammriss 2 Grades (bei der ersten Geburt sogar Dammriss 3Grades)...und nehme Traumeel regelmäßig und kann es auch gut weiter empfehlen.

lg und gute Besserung

Sabrina

5

hallo,

danke für Deinen Tip!

Nimmst Du da Tabletten oder ein flüssiges Mittel ?

liebe Grüsse
morrighana

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen