schmerzen nach Kaiserschnitt!!

Hallo ihr Lieben,
ich hatte vor 5 wochen meinen Sohn per Kaiserschnitt zur welt gebracht und hatte ein paar probleme mir ist blut hinter meine nieren gelaufen. War dann beim arzt und war eigentlich alles okay die werte sind wieder besser bis alles ok ist dauert es noch ein paar monate. Jetzt aber mal zu meiner Frage ich lag vor 2 tagen mit meinem sohn auf dem sofa ( er auf meiner brust) dann wollte ich aufstehen und hatte so ein ziehen ( schmerzen) links im unterbauch über meiner Narbe. am anfang waren die schmerzen nur wenn ich mich bewegt habe jetzt auch beim sitzen und wenn ich mein linkes bein hebe aber die schmerzen sind noch erträglich dazu kommt noch das ich blutungen habe die farbe isrot braun mach mir etwas sorgen hatte es jemand von euch auch oider weiss jemand ob es was schlimmes sein könnte da ja alle ärzte zu haben und ich nicht direkt ins KH fahren wollte. Dazu muss ich noch sagen hatte meinen wochenfluss eigentlich nur 3 wochen deswegen weiss ich nicht ob es normal ist!!
Hoffe ihr könnt mir helfen !!

1

mein kaiserschnitt ist erst eine woche her, aber dieses ziehen links über der narbe habe ich auch. vorallem wenn ich viel gelaufen bin, oder eben viel getan habe. meine hebamme hat gemeint, dass das nciht vom kaiserschnitt sei, sonder eben "irgendwas innen"- sorry, weiss nimmer genau was sie gesagt hat weiss nur noch, dass es normal wäre und ic mir keine sorgen machen muss (deshalb hab ich`s mir auch net gemerkt #schein)

Aber da du das mit dem Blut hinter den Nieren hattest würd ich schon sagen, dass du mal beim arzt anrufen solltest und zumindest fragen (oder bei deiner nachsorgehebamme?)
besser zu früh als zu spät!!!

Gruss
Iris+ Finn#baby

2

Hallo,

ich war erst nach 8 Wochen komplett schmerzfrei. 5 Wochen nach KS hatte ich noch ziemlich viele Probleme.

Da bei dir allerdings Blut hinter den Nieren gelaufen ist, wurde ich zumindest meine Hebamme anrufen und nachfragen.

Bei mir kam nach 6 Wochen hellrotes Blut obwohl der Wochenfluss schon gelblich war. ICh war in totaler Panik und rief sofort meine Hebamme an. Sie meinte, dass kann schon passieren. Da ich keine Schmerzen hatte, sollte ich mir keine Sorgen machen. Und ich hatte zu dem Zeitpunkt wieder angefangen, mich ziemlich viel zu bewegen. Nach 4 Tagen war der Wochenfluss wieder gelblich und bei der Nachsorge war auch alles ok.

Ruf deine Hebi an. Sie kann dich womöglich beruhigen.

Alles Gute
Sylviee

Top Diskussionen anzeigen