Mensartige Schmerzen?

Hallo ihr Lieben,
ich habe vor 4 Wochen meine Kleine entbunden. War eine schwere Saugglockengeburt, aber bis auf eine Symphysenlockerung und Dammriss 2. Grades hab ich alles gut überstanden. Nun habe ich seit ca. 3 Tagen vor allem nachts ziemliche Unterleibsschmerzen, die sich wie stärkere Mens-Schmerzen anfühlen (im Bauch in den Rücken ausstrahlend oder im Rücken in den Bauch ausstrahlend). Kennt das jemand von euch und weiß, was es sein könnte? Wochenfluss hab ich noch, aber nicht mehr blutig.
Für euren Rat schonmal vielen Dank! #herzlich
Liebe Grüße,
babylona

1

Hi und Glueckwunsch zum Baby!

Ich vermute mal, dass die Schmerzen, die du hast, von der Rueckbildung der Gebaermutter kommt. Es rutscht ja jetzt wieder alles an seinen alten Platz und die Gebaermutter zieht sich zusammen.

LG
Barbara

2

Hallo,
danke für deine Antwort! Ja, die Schmerzen sind schon bissl ähnlich wie die anfänglichen Nachwehen. Allerdings ist die Gebärmutter laut meiner Hebamme schon seit einiger Zeit wieder in "Ausgangsposition", daher wundert es mich, dass die Schmerzen jetzt erst kommen... Hm... Ist schon immer blöd mit sowas. Man will ja auch nicht ständig beim Arzt auflaufen. Aber werde es wohl doch mal machen.
LG,
babylona

3

Hi,
meine Nachwehen waren auch 3-4 wochen nach der geburt noch schlimm! Und die waren richtig heftig, aua was taten die weh. #schwitz
gruß

Top Diskussionen anzeigen