Kann MuMu auch plötzlich aufgehen?

Hallo an alle.

Habe eine Frage, eigentlich bissl sinnlos oder überflüsig, aber mir lässt einfach nichts mehr Ruhe.

Habe heute ET gehabt und auch Termin bei der FÄ. Mumu noch zu #schmoll
Als ich heim kam und dann so drüber nachdachte wurd ich plötzlich depremiert weil ich dachte, dann dauert das ja noch..... aber können auch von jetzt auf gleich Wehen kommen und sich der MuMu öffnen und die Geburt losgehen oder ist ein geschlossener MuMu auch ein Zeichen dafür, dass es noch dauern wird?

Sorry für diese überflüssige Frage, aber ich habe einfach keine Gedult mehr und auch keine Lust. WIll meine Prinzessin einfach nur im Arm halten....

little.mommy mit #baby Lena Fabienne ET heute

1

hey!!

also erst mal glückwunsch zum et... auf den tag fieberst ja schließlich seit 40 wochen hin!!

also du kannst jederzeit wehen bekommen, dann öffnet sich ja auch der mumu, der muss ohnehin etwa 10 cm offen damit das kind durchpasst.

kann deine ungedult nur zu gut verstehen... ich hatte 14 tage übertragen, da kam mir jeder tag ewig vor!


alles gute und eine schöne geburt!!!

lg gofi + adrian 19 tage

3

#schockDu Arme.... ich hab noch keinen Tag drüber und werd jetzt schon Wahnsinnig #augen Kann es mir nicht vorstellen noch 14 Tage mit der Wuchtbrumme vor mir rumzueiern.... #schwitz
Meine FÄ ist auch eine die meint, das man locker mal noch 14 Tage drüber gehe sollte bis irgendwas gemacht wird, als ich mich so nach EInleitung erkundigt habe...
HAst du dann ne EInleitung bekommen??
Habe nämlich Angst dass ich auch eine bekommen werde wenn die einfach nich raus will.... #schmoll

9

der meinung war meine fä auch. hatte dann bei et + 13 ne vaginaltablette bekommen, bei et + 14 nen wehentropf weil die tbl. nix gebracht hat. war aber nicht schlimm... also di horrorstorys kann ich echt nicht bestätigen. hab sogar auf jegliche schmerzmittel verzichtet. also wenn fragen hast, frag ruhig!

2

Hallo,

wie lange deine Geburt dauern wird kann dir wohl keiner genau sagen. Ein geschlossener MUMU heisst aber nicht das es lange dauern wird. Rein theoretisch könntest du auch morgen eine Sturzgeburt haben und es grad noch so ins Krankenhaus schaffen. Kann aber auch genausogut ne 10 Stunden Geburt werden.

Du siehst also es bleibt spannend....

LG

Judith

4

Danke für deine Antwort.

Hatte meine Frage wohl etwas blöd formuliert, aber wollte nur wissen, ob es jederzeit losgehen könnte, oder ob das noch dauern wird bei geschlossenem MuMu.

Wenn es erstmal anfängt bin ich ja froh, denn wo ein Anfang, da ein Ende in Sicht.... ;-)

10

Sorry, hab ich nachdem ich dir geantwortet habe auch gelesen. #hicks

Aber ich denke es kann wirklich von jetzt auf gleich losgehen ohne das vorher der MuMu geöffnet ist. Das weiß keiner genau. Meine Bekannte ist mit 2cm geöffneten MuMu noch 3 Wochen rumgelaufen ohne das sich irgendwas getan hätte. Das war auch ihr erstes Kind. Andererseits ging es bei mir einen Tag nach meinem FA Besuch (Befund MuMu wieder komplett geschlossen) auf einmal los und ich hatte eine Stunde nach der ersten Wehe meinen kleinen Schatz im Arm.

LG

Judith

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

ich kann dir nur von mir erzählen...

Ich habe meine Kleine 9 Tage übertragen, dann bekam ich eine Tablette zur Einleitung.

Danach hat es noch 35 Minuten gedauert, bis der MuMu ganz geöffnet war. War vorher fest verschossen mit 2 cm Gebärmutterhals. Nach insgesamt 97 Minuten hatte ich mein Baby.

Also es kann auch von jetzt auf gleich passieren...

LG
Tanja mit Juliane 14.03.08

7

Danke für deine Antwort...

6

Hallo,
Ich wollte beim ersten Kind bei Et+ 8 ne Einleitung. Der diensthabende Gyn hat mir das aber verweigert... Mumu zu, GMH stand auch noch, keine einzige Wehe weit und breit...
Ein paar Stunden später hatte ich nen Blasensprung und am nächsten Morgen mein Kind.
Wie du siehst, alles möglich!
Lg,
Simone

8

Danke für deine Antwort....

EIn kleines bisschen beruhigt mich das dann jetzt schon.... Hatte schon Angst dass wenn der Mumu noch zu ist, das noch Tage dauern kann.... Klar, kann es noch dauern, aber die Hoffnung, dass es jede Minute losgehen kann ist noch da..... also leibt mir die Hoffnung, die Ungedult und die Ungewissheit....

12

Hallo,
das hat gar nichts zu bedeuten.

Ich hatte eine Untersuchung beim FA bei ET+6
Er meinte ; MUMU fest verschlossen,Gebärmutterhals noch vorhanden,das wird nichts von alleine,gehen sie morgen früh ins KH zum einleiten.

Bin dann um 22 Uhr ins Bett,da war noch gar nichts.
Um 0.01 bin ich mit einer Hammerwehe aufgewacht.
hab dann meinen Mann geweckt und dann haben wir beide noch geduscht - ich habe mich sogar noch geschminkt - doch als ich gerade Wimperntusche auftragen wollte,kam wieder so eine Hammerwehe und mir schossen Tränen in die Augen und ich beschloss die Wimperntusche doch wegzulassen#augen
Okay,sind dann um 1.03 Uhr losgefahren ins KH und um 1.26 dort angekommen und um 1.43 UHR!!!!! war unsere Maus schon da !!!!!

So,schnell kann es gehen.

Alles gute
Jamaica01

13

Hallo,

bei meinem ersten Sohn hatte ich zwei Tage vor ET noch eine VU bei meinem FA und er meinte "Das dauert noch, ihr Baby möchte noch nicht und alles fest zu"
Tja, als ich dann einen Tag später aufgewacht bin merkte ich, das irgendetwas anders war und so ein leichtes Ziepen. Samtags hatte ich dann mein Baby im Arm und mein Paps ein einmaliges Geburtstagsgeschenk ;-)

Bei den Twins war es ähnlich.
Hatte am 30.07. noch eine VU beim FA und er meinte auch da, das es noch etwas dauern würde, MuMu zwar leicht offen, aber CTG wehenfrei.
Aber durch die Untersuchung hatten es sich die Zwerge wohl anders überlegt und kamen am 31.07. zur Welt.

Der Kurze hat mich ein paar Mal veralbert, so auch einen Tag bevor er geboren wurde. Bei der Untersuchung von der Hebi noch nix, die meinte auch, das wird noch dauern, dann später beim einkaufen Wehen gehabt, zuhause in die Wanne und nix mehr, bis ich dann im Bett lag und von jetzt auf gleich nimmer wußte wohin und überhaupt *autsch*

LG und alles Gute

Nicole

14

Ging mir auch so, war ganz ungeduldig. War 4 Tage drüber und dann gings plötzlich ganz schnell.

Hat insgesamt ca. 4 Stunden gedauert. Dabei wars mein erstes Kind, war selbst überrascht. #schock

Also noch mal entspannen, nen Tee trinken und sich darauf freuen seine Maus im Arm zu halten! ;-)

Liebe Grüße,
Rikku & Felix (4 Monate)

Top Diskussionen anzeigen