KS bei Übergewichtigen

Hallo,

ich würde gerne mal hören, wie bei Übergewichtigen so die Heilung nach einem KS war.

Und zwar hab ich folgende Situation:
Ich habe eine Symphysenlockerung und starkes Übergewicht (bei 1,82 m 177 kg) daher besteht das Risiko, dass die Symphyse reißt. Deshalb meinte mein Arzt ich sollte einen KS in erwägung ziehen. Wobei da auch zu bedenken ist, das ich Probleme mit der Wundheilung kriegen könnte, wegen dem Übergewicht.

Jetzt sage ich mir: Lieber eine schlecht Wundheilung als ein gerissenes Becken. Zumal meine Wundheilung sehr gut ist und ich bei einer spontanen Geburt immer denken würd: Bitte bitte reiß nicht.

Ich hab so kein Problem, mit dem Gedanken KS. Aber mach mir schon Gedanken, wie schlimm die Probleme bei der Heilung werden könnten.

Wie war die Heilung denn bei euch Übergewichtigen so?

LG
Sonja

1

Hey,

Also ich hatte bei meinem ersten KS 106 KG und es ist alles super verheilt, hatte keine Probleme !

LG Sabrina

2

Hallo Sonja!
Ich habe meine beiden Kinder auch per Kaiserschnitt entbunden.... die schlankeste bin ich jetzt auch nicht unbedingt... bei mir hat es echt keine schwierigkeiten bei der wundheilung selber gegeben, nur war die erste naht etwas schlampig verarbeitet worden deshalb hatte es beim ks selbst etwas probleme gegeben.... aber das lag absolut nicht an dem übergewicht... sondern an der verarbeitung der ersten naht....
also, ich denke, dass du das ohne schwierigkeiten schaffst....
ich habe bei 165 ca. 20 kg übergwicht und habe eine superschöne naht, die man heute kaum noch sieht!
und der letzte kaiserschnitt ist erst zwei jahre her!
ich wünsche dir alles gute und viel glück bei deiner entscheidung! Du machst das schon!!!!!!!
Alles liebe!!!!!!!!!
Jasmin

3

Hallo,
bin auch nicht wirklich dünn und hatte keinerlei Probleme mit der Wundheilung! Meine Hebamme meinte sogar drei Wochen nach dem KS, dass die Naht viel älter aussehe. Es ist nur eine ganz dünne Linie zu sehen. Eine Bekannte von mir ist superdünn und hatte auch einen KS. Ihre Naht ist dick und wulstig und überhaupt sehr schlecht verheilt. Hat also nicht unbedingt was mit dem Gewicht zu tun!
Alles Gute,
smilla

4

Hallo Sonja,

also ich muss sagen, meine KS Narbe ist nach beiden KS sehr gut verheilt.

Ich musste mich nur mehrmals am Tag hinlegen und die Narbe lüften und mehrmals am Tag die Narbe abtupfen, damit sich durch die Wärme die sich staut und die Feuchtigkeit, die ja nun mal entsteht , keine Bakterien bilden konnten, da mein Bauch doch sehr gerissen war und hing.

Ich hatte keinerlei Probleme und wenn du deine Narbe gut pflegst, dann wird sie bei dir auch gut heilen.

LG von XXL Mama Simone :-)

5

Vielen Dank für eure Antworten! #herzlich

Die haben mich doch beruhigt. Daher werd ich wohl einen KS machen lassen.

Euch noch alles Gute!

LG
Sonja

6

Hallöchen,

ich hatte bei meinem KS vor gut 4 Wochen ein Gewicht von 122 kg...bei mir ist alles super am verheilen, hatte keinerlei Probleme bisher!!

Würde an deiner Stelle auch lieber eine KS vorziehen, bevor noch bei einer spontan Geburt die Symphyse reisst!!

Und falls es dich aufmuntert, hab ich bereits 15 kg abgenommen...STILLEN hilft also tatsächlich wenn man abnehmen möchte!!
Nur bitte keine Diät machen...wegen den Kids!!

Liebe Grüße,
Jasmin mit Felix (*03.03.08 per KS)

7

Hi.

Ich habe am Ende meiner SS 121 kg gewogen (vorher 113). Meine Narbe ist auch sehr gut verheilt. Ich war auch sehr sehr schnell wieder auf den Beinen, alle im KH waren erstaunt, dass ich schon nach 2 Tagen auf dem Flur auf und abgegangen bin. Allerdings musste ich teilweise wieder im Rollstuhl auf mein Zimmer gefahren werden, da mit komisch wurde ;-) #hicks

LG
Franziska mit Moritz *19.08.2007

8

Hi Sonja,
ich 2 KS innerhalb 21 Monaten und bin auch sehr,sehr übergewichtig. 1.KS wurde nur genäht und Schambereich rasiert. Beim 2. wurde geklammert u Schambereich nicht rasiert weil der damalige OA Angst hatte dass die Stoppel in die Wunde wachsen. Ansonsten war die Wundheilung super obwohl ich einen Thromzytenwert unter 100.000 hatte (schlechte Gerinnung). Wichtig - gut "lüften" ;-) , bei nässender Wunde tupfen und ich hatte gut 8 Tage ein Pflaster drauf.
Bißchen blöd wird es, wenn alles verheilt ist. Ich denke du hast auch einen etwas größeren Unterbauch und weil dann nicht richtig Luft dran kommt, entzündet das alles leicht und riecht ganz seltsam. Beste Creme : Calendula PopoCreme für Kinder.
Sag mit bitte Bescheid wie es dir geht und ob du Spinal bekommen hast. Das ging bei mir leider nicht wg. den og. Thrombozyten.
Alles alles Liebe und Gute und Kopf hoch
anita#liebdrueck

9

Hallo Anita,

Vielen Dank für deine Antwort.

Das mit dem Lüften ist ein guter Tip. Weil ich halt auch das Problem mit dem Bauch habe.

Ich werde dir berichten. Auch was die am Do im KH gesagt haben.

Einen schönen Sonntag!

LG
Sonja

10

Hi Sonja,
freu mich auf deine Mail, aber bitte direkt an mich, sonst find ich die nicht wieder . Bin hier relativ neu und noch nicht so fit mit dem Forum.:-D

Top Diskussionen anzeigen