kosten von hebammen-bereitschaft

hallo!

mich würde mal interessieren, was andere hebammen so für die bereitschaft nehmen.

bei uns nehmen sie beim geburtshaus (3 wochen vor bis 2 wochen nach et) 210€

in der einen klinik, wo ich gefragt habe (6 wochen vor bis 2 wochen nach et) 250€

was zahlt ihr??

lg kirsten

1

Hier in Hamburg gehts teilweise an die 400 Euro Grenze! Für eine Klinikbekeghebamme!
Tassi78:-D

2

wow, und ich dachte bei uns wärs teuer!
bin mal gespannt, was noch kommt..

3

meine war super fair - pro tag 5 euro.

habe am 2. tag der bereitschaft entbunden :-) ...

lg. sandy

4

Hallo,

meine Beleghebamme "kostete" 200 Euro (Berlin). Bis 300 Euro find ich ok, wenn man bedenkt, dass sie für einen tag und nacht abrufbereit sind.

Ich würd´es immer wieder so machen.

LG
Christiane

5

hab nur 75 euro bezahlt

6

Ich habe 250 Euro bezahlt.

Kann nur sagen: Bestens angelegtes Geld!

LG
Katrin

7

Hallo Kirsten,

ich komme aus dem Speckmantel von Hamburg und habe zwei Hausgeburten gehabt.

Meine Hebi hat allerdings keine Bereitschaftspauschale verlanget, weiß aber von ihr das ihre Kolleginnen aus Hamburg schon mal bis zu EUR 250,00 nehmen.

LG
Julia

8

Hallo,

meine Hebamme hat 350 Euro genommen (Berlin).
Darin war die Rufbereitschaft für die Hausgeburt 3 Wochen vor dem ET bis zur tatsächlichen Entbindung (also auch über ET + 14 hinaus).
Außerdem ist sie Beleghebamme im KH und dafür begann ihre Rufbereitschaft schon in der 30. SSW. Sie wäre dann bei einer KH- Geburt, auch einem KS dabei gewesen.

Gruß,
Tanja

9

Hallo!

Meine Hebamme berechnet eine Pauschale von 200€ für die Bereitschaft. Diese beginnt 3 Wochen vor ET. Ich lebe im Bergischen Land, sprich Nähe Wuppertal!
Es ist meine erste Entbindung und mir ist es sehr wichtig jemanden, den man schon kennt, an meiner Seite zu haben. Sie weiß mittlerweile genau wie ich ticke und wird mich. wenn es angebracht ist, auch wieder in die Bahn bringen, falls ich neben der Spur sein sollte!
Ich denke auch, daß es gut investierte 200€ sind!

LG Steffi

10

Hallo,

bei meiner ersten Hausgeburt, haben wir 150€ bezahlt. Diesmal haben wir uns zwei Hebammen angesehen. Die eine wollte 350€ + 250€ vorweg, für homöopathischen Kram während der SS und die andere Hebamme nimmt auch "nur" 150€.


Tschüssie, Nicole

11

Bei uns ist sind das 180 Euro für 3 Wochen vor der Geburt bis 2 Wochen nachher wenn das Baby nun nicht so spät kommt rechnet meine Hebamme das genau aus.:-)

Top Diskussionen anzeigen