erster Sex nach Geburt mit Dammschnitt

hi!
bekam vorgestern vom FA das OK dass alles wieder erlaubt ist (baden, sex,..). mein mann ließ sich nicht zweimal bitten und wir wollten das erste mal seit langem wieder mal miteinander schlafen. nun ja, es blieb beim versuch, denn ich muss sagen es tat mir sehr weh - und zwar da wo die naht ist. also haben wir abgebrochen. wird das besser? wann? was kann ich tun? soll ich so wie bei der dammmassage mit öl massieren? bin leicht verzweifelt.
lg dani

1

Hallo Dani!
Hast du es schonmal mit einem Sitzbad in Kamille versucht, das hat mir sehr geholfen.

Leider mußte ich die erfahrung mit einem Dammschnitt machen, das es mir heute nochmanchmal weh tun, gerad wenn ich meine Mens hatte! Und es ist jetzt 4 Jahre her, vielleicht ändert es sich ja wieder mit der Geburt meines zweiten Kindes.
Lg chris

2

Hi Dani,

ich hatte auch einen Dammschnitt und wir hatten, glaube ich, 2 Monate nach der Geburt unseres Sohnes das erste Mal wieder #sex. Seeeeeehr vorsichtig und ich muss zugeben, es hat echt weh getan#heul. Es hat dann einige Zeit gedauert bis es nicht mehr weh getan hat, ich würde mal sagen, bestimmt ein halbes Jahr. Manchmal tut mir die Naht auch heute noch weh, nach über 16 Monaten. Ich weiß auch nicht ob das so bleibt #kratz

Alles Liebe Für Euch,

Kathrin und Vincent (14.11.2006)

3

Hatte bei meiner ersten Geburt auch einen Dammschnitt, nach 6 Wochen haben wir uns dann wieder getraut war aber alles sehr vorsichtig aber mit jedem mal wirds besser und kurze Zeit später war alles vergessen.
Ansonsten frag doch nochmal deine hebamme wegen sitzbäder oder ähnliches.
Alles Gute Tassi78

4

Lass dir Zeit und setz dich nicht selber unter Druck. Wir haben es mehrmals versucht eh es dann 12 Wochen nach der Geburt geklappt hat in einer eher ungewöhnlichen Situation #hicks, also es war so nicht geplant und hat uns eher "überrascht"... Dafür wars aber sehr schön #schein

LG Kristin

5

Nach der Geburt meiner Tochter haben wir ca. 8 Wochen gewartet. Ich hatte große Angst vor Schmerzen, habe darüber vorher auch mit meinem FA gesprochen, der mir geraten hat, nichts zu überstürzen, es nicht nur meinem armen Mann zuliebe;-) zu machen und für alle Fälle Gleitgel zur Hand zu haben. Als es dann soweit war, war ich tatsächlich erst so trocken, dass nichts ging (ich habe gstillt), dank des Tipps meines FA war das Problem schnell behoben und das erste Mal war dann zwar nicht berauschend, aber ok ... und mit jedem Mal wurde es besser und wir hatten keine weiteren Probleme. Die Naht selber war bei mir also nicht das Problem, die hat nicht geschmerzt, es war die Psyche!!!
Also, mach den Kopf frei, besorg dir Gleitgel ... und dan viel Spaß!!!
LG Katja

6

Hallo,
ich bekam bei der Geburt unseres Sohnes einen Dammschnitt, weil er 5 Wochen zu früh kam. Zur Begründung nannten sie: " Das muss sein, weil deren Kopf empfindlicher ist" Mein Sohn war dann schwerer als andere, die zu ihrer Zeit geboren werden.

Ich konnte erst über 1 Jahr später mit meinem Mann schlafen. Vorher wäre es unmöglich gewesen. Ich hatte wahnsinnige Spannungsschmerzen, die niemand ernst nahm. Alle meinten nur, die Naht war sehr gut verheilt, doch der Schmerz so bald ich oder der Arzt sie berührten war wie Nadelstiche. Irgendwann bekam ich dann doch eine Hormonsalbe, mit der es etwas nachließ. Aber ich hatte sehr lange Angst.
Mir graut auch vor einem weiterm Dammschnitt, deshalb muss das zweite Kind noch eine Weile warten.

7

#schock
Ich hatte auch nen Schnitt, ist jetzt 4 Wochen her. War auch noch nicht bei meiner Ärztin...
Irgendwie hab ich mir darüber- dass die Naht dann weh tuen könnte, noch gar keine Gedanken gemacht.

Wie lange ist denn die Geburt bei dir her?

LG Maria

8

Hi!
Geburt war vor 6 Wochen. An und für sich ist ja alles toll verheilt, hab überhaupt keine Probleme mehr damit, aber beim Sex hat es echt weh getan... Drum bin ich etwas verzagt, ich hoffe ich krieg das irgendwie (bald) hin.
lg Dani

10

hallo dani,

ich leide mit dir mit ... die geburt meiner tochter ist nun fast 9 wochen her, aber an geschlechtsverkehr mag ich noch gar nicht denken... dabei war ich vor der geburt kein kind von traurigkeit muss ich sagen #schein wir hatten häufig sex, aber jetzt ...

die geburt habe ich noch nicht verarbeitet, die naht spannt auch immer noch leicht und an einer winzigen stelle ist sie noch offen. diese winzige stelle reicht aber aus, um jede lust kaputt zu machen.

ich hoffe wirklich, dass das bald wieder alles gut ist.

wie lange hat es denn bei den anderen gedauert, bis sie wieder richtig lust hatten (und dann auch spaß dabei?)

lg, manuela

9

Hallo!

Es gibt Salben die das Narbengewebe weich machen. Ich hatte Contractubex (oder so ähnlich #kratz) zum einmassieren und ca. 4 Monaten nach Entbindung hatte ich überhaupt keine Probleme mehr! :-D

LG

thayade

11

Hallo!

Ich habe am 20.02. meine Kleine Tochter spontan zur Welt gebracht und hatte auch einen Dammschnitt.

Ich hatte vor ca. einer Woche das erste Mal wieder #sex und muss sagen, dass es zwar unangenehm war, aber nicht weh getan hat. Ich habe die Naht gespürt und es hat leicht gebrannt, aber es war wirklich nicht schlimm.

Letzes Wochenende hatten wir wieder #sex, und ich habe die Naht gar nicht mehr gespürt. Es war so wie vorher auch.

Ich hatte auch nur die ersten zwei Tage nach der Entbindung beim sitzen und Pipi machen leichte Schmerzen ander Naht, danach gar nicht mehr.


Wenn ich hier lese was andere Frauen für Probleme mit der NAht hatten, mit Schmerzen und dem #sex nach der Schwangerschaft, kann ich mich echt glücklich schätzen, dass es bei mir anders war! #huepf


Lieben Gruß

sweetbiggi mit #baby Celine (morgen 6 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen