kaum Wochenfluss/Angst vor Wochenbettfieber, auch Hebi

Hallo,


meine kleine Maus ist nun 11 Tage alt und mein FA im KH ist mit meinem Wochenfluß nicht zufrieden, es ist immer noch zuviel in der Gebährmutter (lt. US) Es ist auch weniger als wenn ich meine Mens hätte und meist ist sogar nur etwas gelbes Sekret in der Vorlage. Meine Hebi hat mir nun schon Wochenbetttee gegeben, ich liege oft auf dem Bauch, und stille voll, nutzt aber nichts. Der FA will mir noch keine Medis geben, weil ich ja stille, er meint sobald ich Fieber bekomm soll ich sofort ins KH kommen. Kennt das jemand, was passiert wenn man Wochenbettfieber bekommt, muss man dann länger im Kh sein, bekommt man nur Medikamente oder muss evtl. auch ausgeschabt werden?
Kann ich evtl. noch irgendwie anders den Wochenfluss anregen?
Danke für Eure Antworten
alles Liebe
Tanja mit Ina Elisa 15 Monate und Yara Sophie 11 Tage

1

Besorg dir mal Senfmehr aus der Apotheke und mach 2 gehäufte EL in eine kleine Schüssel hinein und mach morgens und abends damit ein angenehm warmes Fußbad.

Manche Frauen sind auch recht schnell mit dem Wochenfluss dadurch - habe eine, die auch nicht mehr wirklich viel blutet und der Kurze ist 2 Wochen alt- ist aber okay.

Zieh das Wochenende erst mal so durch- deine Bauchübung weiter machen und dann lass deine Hebamme weiter kontrollieren, sie wird schon wissen, ob es okay ist oder nicht.

LG

Gabi

2

Danke, das werd ich tun #freu

3

Huhuuuu Süße,

na da sag ich doch erst mal *H*E*R*Z*L*I*C*H*E*N* *G*L*Ü*C*K*W*U*N*S*C*H* zur kleinen Yara Sophie

#klee #herzlich #baby # flasche #freu #liebdrueck

Süße wie war die Geburt, wie gehts der Kleinen Maus, wie reagiert Ina, lass mich alles wissen :-p

Habe es ja noch vor mir, schlage mich immer noch mit Kugelbauch herum aber habe ja gerade keine Zeit zum entbinden #gruebel Yannick hat sich 4 Brustwirbel gebrochen und ihm gehört irgendwie gerade meine ganze Aufmerksamkeit #schwitz

Bussi und ganz liebe Grüße
Skihase17 die leider keine Antwort auf deine Frage weis #hicks

4

Huhu,


danke für Deine Antwort, meine Güte, wie hat Yannick das den veranstaltet? Gute Besserung wünsche ich ihm.
Hm Geburtsbericht ist hier http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1217379&pid=7828309&bid=43

Ja Ina ist im Moment recht schwierig, allerdings war sie das vor Geburt auch schon, sie ist voll in der Trotzphase, ständig liegt sie auf dem Boden und trommelt, das ist ganz schön ätzend. Sie will ständig Aufmerksamkeit und steht neben mir und plärrt, ich weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll. Aber sie schläft etwas besser. Mit Yara geht sie total lieb um, obwohl sie auch schon einige Schläge abbekommen hat, aber ich denke, Ina kann das auch noch nicht koordinieren, dazu ist sie zu klein. Aber sie freut sich immer, wenn sie Yara sieht. Nun an Haushalt ist im Moment nicht so oft zu denken, aber mein Mann hilft mir so gut er kann. Jetzt hab ich etwas bammel, wenn er ab Montag wieder arbeiten geht....
Ich hab ihn nun auch zum Geschwisterwagen überredet ;-)
Nun wie es mit zwei kleine ist, weißt Du ja selber...
So es zerrt schon wieder was kleines an meinem Hosenbein #augen#augen
Ach im übrigen, stillen klappt prima#freu
Viel Glück Dir bei der Geburt, ich hoffe ich erfahre wenn es soweit ist
lg Tanja

5

Habe mal noch ganz kurz Zeit ehe ich Yanina aus dem Bett hole :-)

Um dir bescheid zu sagen wann es so weit ist bei mir kannst mir ja mal im MSN deine TeleNR. hinterlassen :-)

Schön das es Dir so gut geht und das mit Ina und Yara wird schon... dauert nur ein wenig und du packst das schon auch wenn dein Mann am Montag wieder schaffen ist :-)

Liebe Grüße
Sandra

Top Diskussionen anzeigen