PDA + Wassergeburt möglich??

Hallo

Ich wünsche mir, wenn es dann soweit ist, eine Wassergeburt. Nun frage ich mich ob es überhaupt möglich ist bei einer Wassergeburt eine PDA zu bekommen?

Im Falle wo nein, dann denke ich werde ich doch lieber auf die Wassergeburt verzichten und eine PDA bevorzugen, da ich sehr sehr schmerzempfindlich bin.

Bin dankbar für eure Antworten

1

Hallo,
bei einer Wassergeburt ist die PDA nicht möglich wegen der Infektionsgefahr.

Laß es doch einfach mal auf dich zukommen, viele entspannen im Wasser derart, das keine PDA nötig ist.

LG und alles gute
22

2

Hallo Tanili,

die Antwort ist leider kurz - nö geht nicht!

Ich bin Hebamme und kenne keine Klinik, die PDAs im Wasser macht aus folgenden Gründen:

1. Infektionsgefahr der Einstichstelle
2. oftmals haben die Frauen mit PDA kein Gefühl mehr in den Beinen und falls ein Notfall eintritt (Schleche Herztöne, Blutung...) bekommt man die Frau ja fast nicht mehr aus der Wanne - jedenfalls nicht schnell :-)

Laß es dir doch einfach offen! Versuch es erstmal so - auch in der Wanne - und wenn gar nix mehr geht, dann kannst du dir immernoch eine pDA geben lassen.

Ich wünsch dir alles Gute und eine schöne Geburt #klee

Lumpi

3

Hallo,

ich bin eigentlich auch sehr schmerzempfindlich, kann kein Blut sehen und überhaupt bin ich einen Mimose #schein

Aber ich hab meine Kids ohne Schmerzmittel entbunden, ausser nach dem KS beim zweiten der Twins hba ich mir einmal was geben lassen, da ich viel zu viel Schiß vor einer Spritze in den Rücken hatte #schock und eine Freundin von mir hat heute noch Probs damit und bei ihr ist das nun schon bald sechs Jahre her.

Vertrau auf dich und deinen Körper :-)

LG

Nicole mit Cedric (19 Wochen) auf dem Arm

Dominik (6 Jahre)
Moritz + Jonas (5 Jahre)

4

Hallo.

Ich habe auch den Zettel für die PDA unterschrieben im Mutterpass gehabt.

Ich war dann in der Wanne und fands so toll, dass ich gar nicht raus wollte.

Als dann die Fruchtblase geplatzt ist, wollte ich raus aufs Geburtsbett.
An die PDA habe ich gar nicht mehr gedacht. Habs ohne hinbekommen, obwohl ich auch vorher sagte, auf keinen Fall ohne PDA!!! Und ich bin jetzt so wahnsinnig stolz, dass ich das ohne geschafft habe und würde es auf jeden Fall wieder so machen OHNE PDA!! Weil: Im Nachhinein sag ich, dass die Schmerzen gar nciht so sehr schlimm waren!
Das Schönste war ja, sdass man richtig gemerkt hat, wie sich das Baby den Weg raus bahnt. Bei ner PDA merkt man das wohl nicht. Und da man die Wehen nicht wirklich spürt, stell ich mir das Pressen auch irgendwie schwer vor. #gruebel

Wenn du magst, kannste mal meinen Geburtsbericht lesen: http://www.unsernachwuchs.de/alicia-sophie/schwangerschaft/geburtsbericht.html

LG von Crazyhasi + Alicia Sophie *1.6.07

5

Hallo,
es muß nicht so sein wie du schreibst.
Ich hatte eine PDA (obwohl ich eigentlich überhaupt keine wollte, die Umstände waren dann aber so das es sein musste) und ich habe sehr wohl gemerkt wie sich das Baby den Weg bahnte.
Die Eröffnungswehen habe ich nicht mehr gespürt und das war ein Segen. Ich kam dann an einen Wehentropf und die Wehen habe ich deutlich gespürt, auch die Presswehen.
Ich habe genau gemerkt wo ich hindrücken muß.

Ich hatte vielleicht auch Glück das die PDA bombig lag, ich konnte (mit Hilfe) auch laufen und so.


LG
22

6

Ich hatte keine Wassergeburt aber ne PDA. Ich muß sagen, ich kam mit den Wehen ganz gut klar. Aber nach über 30 Stunden Wehen und kein Schlaf hatte ich die Nase voll. Mit der PDA konnte ich dann nochmal ein Nickerchen machen und ich habe trotzdem sehr gut gespürt, wie die Presswehen kamen und wohin ich pressen muß. Ich würds an deiner Stelle abwarten. Jeder Mensch empfindet das anders, kannste vorher nicht so sagen.

7

vielen dank für eure Antworten

Ich werde es mir noch überlegen.

Vielleicht hilft mir ja auch ein Vorbereitungskurs... dann kann ich mir vielleicht besser was unter den Schmerzen vorstellen und ob ich das wirklich packen kann...

Diese Panik ist halt da.. naja


Vielen Dank für eure Mühe !!!

8

Probier die Wanne doch einfach aus (ich brauchte damit keine Schmerzmittel), niemand zwingt Dich, drin zu bleiben!

Top Diskussionen anzeigen