Bücher zur Hausgeburt?

Hallo an alle Hausgeburtsmamas,

von meiner Hebamme habe ich folgende Bücher empfohlen bekommen.

Atmen, Singen, Gebären von Frederik Leboyer

Zu Hause geboren - Erzähl mal von Elke Blankenagel-Pertl und Jule Rechberg

Hat die vielleicht jemand gelesen? Wie fandet ihr die? Oder gibts noch andere Tips? Würde mich gerne ein bisschen schlau machen und freue mich über Empfehlungen.

Danke schon mal.

Simone

1

Da hat dir deine Hebamme gute Bücher empfohlen...die Bücher von Leboyer sind ein Muss für jede werdende Mutter.
Ich habe sie alle gelesen und finde sie super, klasse, toll, beeindruckend, inspirierend...

Ich wollte meine Tochter auch zuhause gebären, wegen des geschätzten hohen Geburtsgewichts war ich dann doch im Krankenhaus. Aber Leboyer hat mich für meine eigene Geburt genauso wie für meine Arbeit mehr als nur inspiriert!

LG Nina

2

hallo,

ich habe die bücher von leboyer gelesen, zur einstimmung als ich erfuhr, dass ich schwanger bin.
aber die bücher können nur eine einstimmung sein, denn jede geburt ist soooo indieviduel dass sie sich komplett voneinander underscheiden.
ich kann dir nur dazu raten, die vorsorgeuntersuchungen bei deiner hebamme vorzunehmen und evtl. nur die drei ultraschall termine beim frauenarzt wahrzunehmen. denn dann hast du die beste vorbereitung und einstimmung auf die geburt. alle fragen und antworten liegen in dir und zusammen mit deinem mann und der hebamme kannst du sie beantworten.

genieß die zeit der schwangerschaft und hör auf dein bauchgefühl, das kleine wesen in dir wird zusammen mit dir deine fragen und evtl. ängste lösen.

lieben gruß
jasmin

3

Vielleicht die von Frauke Lippens:

Hausgeburt - Entscheidungshilfe und Vorbereitung. Irisiana. 7,90.
und
Hausgeburten - eine Arbeitshilfe für Hebammen. Staude 22,50. (Mit vielen Geburtsberichten von Eltern)

Katrin

4

Mir ist noch ein ganz tolles Buch eingefallen...es ist aber keines über Hausgeburten an sich, sondern die Autobiographie einer Hausgeburtshebamme, aber viele schöne Geschichten...Tagebuch einer Hebamme, Peggy Vincent!

5

Hallo,
ich bin mit dem 2. baby schwnager, und wir planen auch eine Hausgeburt. Mir haben die Bücher von Sheila Kitzinger sehr geholfen.

Sie war eine sehr naturheilkundige Hebamme, die v.a. Hausgeburten begleitete und empirische Arbeit leistete, die nun leider im Zuge der Kaiserschnitt- Invasion wieder in Vergessenheit gerät. Die Bücher enthalten auch sehr gute Bilder.

Geholfen hat mir auch das Buch "unassisted childbirth" (in Deutschland nur schwer erhältlich über Antiquaruiat,ebay oder Bücherversand). Es geht dabei zwar um Alleingeburt, aber viele Tips haben mir bei der 1. Geburt schon geholfen.

Alles Gute

kris

6

ich bin in der 35 ssw. und plane auch eine hausgeburt finde es schön da snoch welche dabei sind gruss helen mit elias#ei

Top Diskussionen anzeigen