wie lang Schmerzen bei GV nach Zangenentb.+Dammschnitt?

Hallöchen,

ich habe am 16.8. meinen Sohn mittels Zange und natürlich damit verbundenem Dammschnitt bekommen.
Seit 14 Tagen versuchen wir es wiedermal mit #sex.
Nun hab ich aber immer noch ganz komische Schmerzen dabei, und zwar so schneidend im Bereich der Scheide innendrin. Also nich an der Dammnaht( bilde ich mir zumindest ein).
Zur Untersuchung bei der Frauenärztin war ich ja auch schon, die hätte ja was sehen müssen, wenn was unnormal gewesn wäre, oder?
Hatte jemand ähnliches? Wie lange habt ihr nach Zange bzw. Dammschnitt mit #sex gewartet? Bzw. ab wann hattet ihr keine Beschwerden mehr dabei?

Das nervt mich schon etwas:-[

LG, Anja

1

Hallo Anja!

Mein Sohn Lukas ist am 10.08 mit der Saugglocke auf die Welt gekommen! Hatte aber keinen Dammschnitt!
Wir haben es auch schon ein paar mal versucht, aber bei mir ist das auch so das es innendrin weh tut! Finde das sehr Komisch da ich nach der Geburt keine schmerzen oder so hatte! mir ging es sehr gut. darum verstehe ich nicht das das so weh tut! ich hoffe das sich das bald bessert! kann dir leider nicht sagen wie lange das dauert da ich selber noch auf besserung warte!

LG annie + Lukas (10.08.2007)

2

Hi,

ich habe meinen Sohn 2005 mit Zange entbunden und habe danach sehr lange gebraucht, um wieder normal #sex haben zu können. Ich hatte auch lange Schmerzen und wir haben es oft probiert. Wobei ich zwischendurch schon gar keine Lust mehr hatte, weil ich solche Schmerzen hatte.
Das erste Mal wieder richtig #sex hatten wir nach etwa 4-5 Monaten.
Kann nun nicht sagen, ob das an der Zangengeburt lag oder ob ich nach einer normalen Geburt vielleicht dir gleichen Schmerzen gehabt hätte, weil ich vielleicht dazu neige, aber so war es bei uns.
Ich würde auch auf jeden Fall auf meinen Körper hören und so lange warten, bis alles wieder in Ordnung ist.

Liebe Grüße
Chanti

3

Hallo Anja,

nach der 1. Geburt hatteich einen Dammriß°3.

Sex war ungefähr 6mon schmerzhaft.

LG belala

4

Hallo Anja,

ich habe meine Tochter am 18.08.07 mit Saugglocke und Dammschnitt entbunden. Bisher hatten wir keinen Sex, da ich auch ohne Sex noch Beschwerden habe. Ich kann es mir im Augenblick auch überhaupt nicht vorstellen, wegen der Schmerzen.
Hoffe auch, dass es bald besser wird, aber ich denke schon, dass es noch ein paar Wochen dauern wird.
Ich kann mir vorstellen, dass durch eine Saugglocken- bzw. Zangengeburt die Geburtswege "verletzt" werden. Zwar nicht so, dass der FA etwas davon sieht, aber halt irgendwie so wie geprellt, verstaucht, blauer Fleck, etc... ???

Liebe Grüße
Ulrike mit Marlene *18.08.07

5

...Danke schon mal für eure Antworten. Es beruhigt mich ja schon etwas, wenn es bei anderen auch so ist. Also heißt es wohl oder übel: Geduld!
Mein Freund war ja bisher immer sehr besorgt, in der Schwangerschaft hat er sich eher nicht getraut mit#sex und jetzt dachte er wohl: Super, Wochenfluß vorbei und ab geht die Post wieder!#augen
Der wird sich freuen#gruebel wenn ich ihm erzähle, wie lange es bei anderen so gedauert hat...

Liebe Grüße, Anja

Top Diskussionen anzeigen