Hat jemand hom. Globuli eingenommen?

Hallo,

meine 1. Geburt ist jetzt 5 Jahre her. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Ich hatte damals einen kleinen Scheidenriss und mir hat ewig alles unten rum wehgetan. Jetzt nicht von dem genähten Riss allein, sondern wirklich vom Nabel bis zu meinen Pobacken. Ich kann es nicht anders beschreiben. Auf jeden Fall war es sehr schlimm. Es fühlte sich alles gequetscht an irgendwie.

Jetzt hab ich total Angst, dass es wieder so wird. Deswegen hab ich mir gedacht, ich nehm ab dem 9. Monat Globuli und kauf mir gleich noch Arnica C 30, die ich nach der Geburt erstmal stündlich nehme.

Hat das jemand vielleicht auch gemacht, und kann mir Positives berichten?

Vielen Dank und alles Liebe

orangi
Lukas (fast 5) und Baby im Bauch (28+4)

1

Hallo!
Ich hatte nach der ersten Geburt einen Scheidenriß und 2° Dammriß habe nach 3 Tagen zuhause mit Arnica C30 angefangen und es hat wunder geholfen. Diesmal hatte ich es mir gleich in die Kliniktasche gepackt. Hatte einen hohen scheidenriß und 3° Dammriß und hatte dann gleich damit angefangen. Jetzt ist es zwar auch schon etwas her aber merke garnichts mehr und habe die Kügelchen etwa 1 Woche genommen.
Lg Kerstin mit Felix 28.4.04 und Fabian 30.8.07

2

Ich habe C200 Arnica einmalig genommen...habe vor 10 Tagen entbunden und mein DR 2 ist schon seit einer Woche nicht mehr spürbar...wirklich wehgetan hat er nie.

3

Hallo,

vielen lieben Dank Euch Beiden!

Das läßt mich doch schon positiv in Richtung Geburt schauen.

Werd ich mir auf alle Fälle besorgen!

Danke
LG
orangi

Top Diskussionen anzeigen