Habe meinen Geburtsbericht vom KH erhalten

Hallo,
vielleicht ist es für manche für euch ein "Sinnlos Posting" aber ich bin so glücklich,das ich es irgendwo loswerden muß.
Also,ich habe 2 Kinder geboren und es waren wirklich schöne Geburten auch wenn ich die erste wie im Trance erlebte,denn das es so weh tun würde konnte ich mir vorher nicht vorstellen.
Wir haben jetzt abgeschlossen mit dem Kinderkriegen okay,vielleicht wird es in ein paar Jahren wieder mal ein Thema aber vorerst sind wir zufrieden so,.....

Ich habe mal irgendwo gelesen,das man seinen Geburtsbericht im KH anfordern kann,ich meine nicht diesen kleinen was auch der FA bekommt,sondern den großen,wo wirklich alles drin steht.
Habe dann vor längerer Zeit den KH mal eine mail geschrieben,aber leider blieb die unbeantwortet.
Im März wurden meine Tochter und ich in dem KH stationär aufgenommen,da es ihr nicht gut ging.
Als sie dann wieder einigermasen fit war,kam ich auf die Idee mal persönlich nachzufragen ob es möglich wäre meine Geburtsberichte zubekommen.
Die "Schwester" war sehr unfreundlich und meinte,das ich da einen Brief an den Chefarzt schreiben müsse und der entscheidet dann,ob ich ihn bekomme oder nicht,....
Na gut,da war ich dann erstmal bedient.
Wir haben gut 25 Minuten Fahrzeit mit dem Auto bis ins KH .
Als dann meine Tante letzte Woche in dem KH lag und ich sie besuchen wollte,fiel mir die Sache mit dem GB wieder ein.
Ich also schnell einen Zettel genommen und einen Brief an den Chefarzt geschrieben.Den Brief hab ich dann mitgenommen und persönlich beim Chefarzt in den Briefkasten geworfen.
Habe mir dann noch gedacht,das die sich wahrscheinlich eh wieder nicht melden,...
Als mein Mann dann heute den Briefkasten leerte ,meinte er das Post vom KH dabei sei.Ich habe gar nicht an den GB gedacht,sondern,das es die Rechnung vom KH ist ,wo ich im März mit unserer Tochter gelegen habe,denn die ist immer noch nicht da#kratz
umso überraschter war ich ,als ich die Geburtsberichte meiner Kinder in den Armen hielt!
Ich bin so happy#freu
Endlich weis ich die genauen Minuten ,wann was gemacht wurde,vorallem bei der Geburt unseres Sohnes.
Der GB von unserer Tochter viel sehr kurz aus ,okay das er kurz sein würde habe ich mir schon gedacht aber so kurz?Ich wußte nämlich nicht genau wann wir im KH ankamen,nur so ungefähr.
Ich möchte euch ihn auch nicht vorenthalten:
1 .26 Aufnahme ,......
1. 35 Braunüle gelegt,...
1. 39 Spontaner Pressdrang,.....
1. 43 Spontanp??? eines lebensfrischen S??? aus 2 HHL

LG Jamaica01
PS:Nur Schade das die Hebi so eine unleserliche Schrift hatte,...
Naja werde den Bericht mal der Hebi vom GVK geben,vielleicht kann sie mir beim "übersetzen" helfen,...

1

Huhu,

ich würd sagen das letzte heißt Spontangeburt eines lebensfrischen Säuglings aus 2 ??? (Lage des Kindes/Fachbegriff)

Wie war denn der Geburtsbericht von deinem Sohn??
LG melli

7

Hallo,
der Geburtsbericht von meinem Sohn war etwas länger.
Bei meiner Tochter war ich ja nur 17 Minuten im KH!!!!
Die Geburt hat bei meinen Sohn von der ersten richtigen Wehe bis er da war ca. 5 Stunden gedauert.
Der Geburtsbericht ist trotzdem viel länger,weil ich schon etliche Stunden vorher zum einleiten da war.
Da steht dann da wann das erste mal eingeleitet wurde,dann von wann bis wann ich immer am CTG lag,dann die zweite Einleitung,
wie hoch der Blutdruck war,
wann der Einlauf gemacht wurde-wann ich in die Badewanne bin-es steht sogar drinnen das ich inEisenhut-Lavendel gebadet habe-
wann ich aufs Klo mußte-wann ich mich auf das Kreisbett legen wollte -
und wirklich alles genau und ausführlich aufgeschrieben.
Ich fand das wirklich schon interessant zu lesen,weil ich absolut kein Zeitgefühl unter dieser Geburt hatte.
Lg Jamaica01

2

Hallo jamaica

tolle Idee. Werd ich auch machen. Ist eine super Erinnerung.
Hat das was gekostet?

Servus,

sopherl

4

Hi!

Ich hatte das auch gemacht! Nein, das kostet nix.

Gruß

Verena

6

Hallo,
Verena hat dir ja deine Frage schon beantwortet.
Manche Kliniken verlangen kopiergeld.
Bei mir hat es nix gekostet.
LG Jamaica01

weitere Kommentare laden
3

Hallo!
2.HHL bedeutet wohl 2. Hinterhauptslage. Also die normale Geburtslage.

Alles Gute,
Michaela

5

Also der letzte Satz lautet Spontanpartus eines lebensfrischen Säuglings aus 2. Hinterhauptslage.
Alles ganz normal also

8

Hallo,
habe gerade in deiner VK gelesen,das du Ärztin bist.
Bei unserem Sohn steht dort 1 HHL
und bei unserer Tochter 2 HHL
Was ist der Unterschied dazu oder gibt es gar keinen ,vielleicht erste Geburt und zweite Geburt.
Weil Hinterhaupt ist ja eigentlich Hinterhaupt#kratz
oder gibt es doch verschiedene HHL?
Wäre schön,wenn du mir diese Frage beantworten würdest.
LG Jamaica01

11

Hallo Jamaica01

sowie ich das hier lese, hast du spontan entbunden?!?? U hast trotzdem deinen Bericht bekommen??? Hatte meinen damals auch angefordert, aber die sagten dann, dass es den Bericht nur bei einem KS geben würde?!#kratz

LG Dani

12

Hallo,
habe beide spontan entbunden.
Was soll der Sinn daran sein,den GB nur bei einem KS herauszugeben?
Frage einfach noch mal nach.
Viel Glück.
Lg Jamaica01

13

Danke dir für deine Antwort#freu

Na, das werd ich dann gleich morgen mal machen...

Is zwar schon ne Weile her, möchte ihn aber trotzdem unbedingt haben... irgendwie hab ich nämlich nur die Hälfte mibekommen :-p

Schönen Abend noch:-)

LG Dani

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen