Schmerzen nach Kristeller-Handgriff ??

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte nach der Geburt ziemliche Schmerzen am linken Rippenbogen - genau dort, wo der Arzt, der bei mir den Kristeller-Handgriff durchgeführt hat, seinen Ellenbogen hatte. Das wurde dann weniger, seit zwei Wochen plage ich mich aber wieder damit rum und ich habe das Gefühl, die Schmerzen sind schlimmer geworden. Hatte das eine von Euch ?? Was meint Ihr - abwarten oder würdet Ihr zum Arzt gehen ?? Meine Gyn meinte, eventuell ne Rippenbogenfraktur, aber ich woll erstmal abwarten.

Welche "Schäden" habt Ihr sonst durch den Kristeller-Handgriff davongetragen ?? Immerhin hat mein Azrt schätzungsweise 100 Kilo gewogen und stand währenddessen nur noch auf einer Zehenspitze, hat mir mein Schatz berichtet ...

Viele Grüße
Nele mit Anton, *3.8.

1

Hallo Nele,

klingt einerseits als wäre der Kristellerhandgriff bei dir falsch durchgeführt worden (typisch Arzt...die meinen immer mit dem Ellenbogen gehts besser #augen) und außerdem als hättest du wirklich eine starke Prellung (die kann wochenlang wehtun), im schlimmsten Fall eine Fraktur. Bei einem solchen falschen Handgriff können auch die Innerein etwas gequetscht worden sein.

Ich würde abwarten, aber wenns zu schlimm wird oder du Schmerzen besonders beim einatmen bekommst, fahre bitte in die Klinik.

LG Hebamme Nina ET-10, bei der es gerade losgeht *atme*

2

Hallo !

es könnte sein das er dir eine rippe gebrochen hat aber wahrscheinlicher ist es das du einen bluterguss hast denn du nicht siehts. es kann auch eine zehrung sein. wenn es nicht besser wird geh mal zum doc und klär das ab.

alles liebe nilli

3

Hallo Nele,

ist ja witzig, meine Tochter ist am selben Tag geboren wie Dein Anton #freu. Bei mir ist der Kristeller-Handgriff auch gemacht worden und mein Mann meinte schon, so wie der Doc gedrückt hat, müßte das mir doch bstimmt doll weh tun...
Aber ich habe gar keine Schmerzen hinterher gehabt!

An Deiner Stelle würde ich das mal genauer untersuchen lassen...
Gute Besserung und LG
Nic mit Alina * 03.08.

4

Hey, schönes Geburtsdatum #freu dann haben wir uns ja gleichzeitig gequält ...

Mein Schatz war auch ganz entsetzt von dem Szenario, in das ich da reingeraten bin ... letzendlich war ich froh, dass es so war, denn Anton steckte auf dem letzten Zentimeter fest und dank dem Arzt hab ich ihn noch spontan zur Welt bringen können - trotz viiiel zu festem Becken.

5

Hallo Nele,
mein Sohn ist letzes Jahr im Oktober geboren und ich wurde auch kristellert. Ich fand das sehr brutal und dachte der Doc macht mich kaputt. Ich hatte nachher lange Probleme mit verschobenem Becken, dem Kreuzbein und Rücken. Zum Glück habe ich eine gute Osteopathin gefunden die mich nach einigen Behandlungen wieder gut hingebracht hat. Nun steht bald die 2.Geburt bevor und ich hoffe sehr, dieses mal geht alles ein wenig einfacher. Ich habe eine Hausgeburt geplant weil ich durch die 1.Geburt und das Kristellern etc. echt ein Krankenhaustrauma habe. Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle danach schauen lassen je früher du was dafür tust umso besser.
Alles Liebe für dich,
Nadja

Top Diskussionen anzeigen