Pille-Sex-Beckenboden.. Gleich 3 Fragen auf einmal! ;-)

Ich habe vom Arzt die Ceracette (oder so ähnlich) verschrieben bekommen, da ich stille..

1.) wer nimmt die und wie vertragt ihr die? Hab angst, dass ich noch mehr stimmungsschwankungen usw. haben werde, als jetzt.. die jetzt schieb ich mal auf die hormone wegen dem stillen..

2.) wann hattet ihr das erste mal sex nach der entbindung. bei mir sind es schon 19 1/2 wochen her und ich trau mich nicht :-(

3.) Meine Geburt war nicht ohne.. ich mache täglich beckenbodenübungen aber mir tut öfters immer noch alles weh da unten. so ein komischer druck nach unten.. meist allerdings nur noch beim wasserlassen.. WANN HÖRT DAS DENN AUF????????? gibt es frauen, bei denen das nie wieder wird :-(

lg janine + keanu (21.04.2007)

1

Hallo!

Wegen der Pille kann ich dir nicht helfen.

Den ersten #sex hatten wir schon 3 1/2 Wochen nach der Geburt mit Kondom natürlich. Wegen Wochenfluss und zwecks Verhütung.

Wenn deine Schmerzen nicht besser werden solltest du zu deinem FA gehen.

LG Kati+ Chiara (21mon)+#baby12 SSW

2

Hi Janine,

ich nehm auch die Cerazette...und vertrragen tu ich sie wohl nicht richtig gut...ich hatte zwei Wochen Blutungen, als ich angefangen hab (nicht die Mens).

Ich hatte auch 4 Wochen später wieder Sex, Wochenfluss war fast weg, dann aber natürlich mit Kondom.
Jetzt, nach 10 Wochen ist alles beim alten.

Beckenbodentraining mache ich ganz normal die Übungen, die mir die Hebi gezeigt hat.
Langsam fange ich auch wieder mit leichter Fitness an.

Wegen der Schmerzen solltest du vielleicht echt mal den Doc fragen.

LG Simone

3

3 1/2 Wochen nach der Entbindung trotz noch Fäden des Vaginalrisses das wars seit dem nicht mehr ist aber auch erst ein paar Tage her.

Top Diskussionen anzeigen