Nach Kaiserschnitt 1 Jahr mit neuer ss warten oder nicht?

Hallo,
ich habe am 05.07.07 per Kaiserschnitt mit T-Schnitt entbunden. Der T-Schnitt war mit 3 cm aber recht klein. Ich möchte nun gerne schnell wieder ss werden, da meine Maus nur 13 Tage alt wurde. Generell wird einem ja ein Jahr Wartezeit ans Herz gelegt. Mir persönlich ist das aber zu lang. Mein operierender Arzt sagte mir, ich solle mind. ein halbes Jahr warten und dann könnte ich auch wieder spontan entbinden. Bei einem Kaiserschnitt ohne T-Schnitt könne man auch nach weniger als einem halben Jahr wieder ss werden. Ist das wirklich so? Das kommt mir etwas komisch vor, weil man ja nach so einer kurzen ss-folge meist wieder einen KS vorzieht. Ist die 1-Jahr Regel überholt? Möchte wirklich gerne schnell wieder üben, aber ich möchte nichts Schlimmes riskieren. Wer hatte auch einen T-Schnitt und wurde schnell wieder ss? Ist der Schnitt, obwohl er so kurz ist überhaupt als T-Schnitt zu werten?

Liebe Grüße, Nicole

1

ich hatte voriges jahr einen op an der gebärmutter mit ks narbe und mir wurde gesagt, ich soll min. ein halbes jahr warten bis ich schwanger werde, ist zwar nicht ganz so wie bei dir, aber vielleicht konnte ich dir auch helfen.

2

Hi!
Ich persönlich habe da noch keine Erfahrungen. Meine Mama wurde allerdings, nachdem mein Bruder da war (KS), nach einem Monat wieder schwanger. Ich war zwar dann auch wieder ein KS, ansonsten war aber alles okay.

Dies soll aber keine Aufforderung sein, daß du sofort wieder schwanger werden sollst. Für deinen Körper ist es aufjedem Fall besser zumindest etwas zu warten. Meine zwei Kleinen sind 1 1/2 Jahre auseinander. Ich hab also 9 Monate nach der normal Geburt gewartet. Und finde der Abstand ist perfekt (für mich)

Wenns bei dir aber schneller gehen soll, muß du dir aufjeden Fall über die Risiken klar sein. Informiere dich genau. Die Entscheidung mußt du ja bekanntlich selbst treffen.

Ganz liebe Grüße
Geli

3

Mir ist das jetzt etwas peinlich! Eigentlich wollte ich die Antwort gleich wieder löschen, als ich deinen Text nochmal gelesen habe. Da ich Trottel den Text nur unkonzentriert gelesen habe, hab ich es überlesen, das `deine Maus nur 13 Tage alt wurde`.
Noch mal sorry.

lg Geli

4

Hallo Geli,

ist nicht schlimm! Ich habe mich über Deine Antwort trotzdem sehr gefreut!;-)

Liebe Grüße, Nicole

5

Ich hatte einen Not KS mit zimlich großer Narbe. Mir wurde nur nahegelegt das ich 6 Monate warten soll.

Geh doch zu deinem FA und frage.

Das du nicht so slange warten willst kan ich verstehen,..... aber ich würde nun auch nix riskieren. Also hol dir doch am Besten die Meinung von deinem FA oder Hebi dann bist du schlauer.

Oder hat er die gesagt du sollst 1 Jahr warten ??

Michi

6

Hallo Michi,

ja, der FA hat mir gesagt, dass 1 Jahr die "empfohleneZeit" ist. Das hat er so auch betont. Er möchte sich da bestimmt auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und sagen, sie können ruhig nach 3 Monaten wieder anfangen. Wenn das was passiert, ist er nachher der Schuldige.
Der Arzt aus dem KH hat mir hingegen gesagt, ich brauche nur ein halbes Jahr warten.
Die Hebi hat keinen genauen Zeitpunkt genannt, meinte aber, das viele Frauen schon früher wieder üben. Werde noch verrückt. Wir haben uns schon so sehr auf das Familienleben eingestellt. Jetz ist da ein riesen Loch.

Liebe Grüße,

Nicole

7

Das kann ich verstehen,..... ich hatte mehrere Fehlgeburten und wir haben auch meist wieder früher begonnen wie empfohlen nach der AUsschabung.

Ich weiss nicht aber ich verstehe das du ein Baby willst aber ich denke 6 Monate würd ich schon warten - aber wirklich sagen kann ich es nicht da ich ja nicht in deiner Situaton bin.

Einig sein musst du dir halt mit deinem Mann.

Darf ich fragen wir groß und schwer deine Maus war ?

Wir haben ab der 24 SSw um unseren Tim gekämpft das er im Bauch bleibt.

Michi

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen