7 Moate nach Geburt - Ausfluss riecht - Hilfe

Hallo zusammen!

Es ist mir so peinlich, aber ich weiß echt keinen Rat mehr
Sorry wenn es etwas länger wird, aber ich hoffe jemand kann aus Erfahrung sprechen und mir helfen

Meine Geburt ist jetzt 7 Monate her und ich habe zeitweise Ausfluss, der riecht ganz komisch. Es ist auch nicht täglich, aber oft genug, dass es mich einschränkt.
Mein Mann ist auch schon genervt, weil es mich nervt. Sobald ich merke, dass es wieder riecht, springe ich auf und gehe erst mal waschen.

Also an mangelnder Hygiene kann das jedenfalls nicht liegen, falls jetzt jemand auf die Idee kommen sollte.

Ich war schon 3x beim FA und der meinte es sei kein Pilz und auch keine Infektion. Letzter Stand, es ist hormonell bedingt. Ich habe eine Zyste am Eierstock, die aber laut FA nach der Periode verschwinden sollte. Er meinte auch der Ausfluss käme duch die Zyste, weil die irgendein Hormon produziert und.... Das kann aber nicht sein, da ich das schon nach dem Wochenfluss dieses Problem hatte und die Zyste da noch nicht da war.
Ich nehme jetzt seit 3 Monaten die Pille wieder. Meine Periode ist auch ganz komisch. 1. Tag kaum was, dann 2 u. 3. Tag bin ich fast am verbluten und danach ist nichts mehr, kein Tropfen Blut.

Was soll ich denn noch machen

für euer Verständnis und eure H I L F E !!!

Liebe Grüsse

1

Hallo,

ich hab in der Apotheke mal gesagt bekommen das normaler Joghurt bei sowas helfen soll, wegen den Bakterien. Habs aber noch nicht ausprobiert#kratz Ansonsten frag doch deine Hebamme nochmal...

Liebe Grüsse

Top Diskussionen anzeigen