immer noch schlechte Verdauung 4 Wochen nach Geburt

Hallo Ihr Lieben,

habe am 30.06. meinen Sohn Noah entbunden.
Ich hatte in der ersten Hälfe der Schwangerschaft tierisch starke Verdauungsprobleme. Mein Stuhl war richtig hart und knubbelig. So ist es seit der Geburt jetzt auch wieder. Mein Darm arbeitet einfach noch nicht richtig.

Ich versuche auch wieder abzunehmen. Habe 20 kg zugenommen und 10 kg habe ich noch drauf. Es tut sich einfach nichts. Wie auch, wenn der Darm nicht funktioniert. Kann es sein, dass ich deswegen noch nicht abnehme?

Habt ihr ein paar Tips für mich?

Liebe Grüße Simbarnie

1

Naja Deine Hormone muessen sich ja erstmals wieder regulieren das dauert seine Zeit,....!

Ich wuerde Milchzucker jeden Tag 2x nehmen der ist Stuhlauflockernd und ausserdem wenn moeglich Koernerbrot, SChwarzbrot und Leinsamen zu mir nehmen, viel Obst und moeglichst integral essen. Trink viel (mind 2 l am Tag) und beweg Dich dann sollte sich das schnell wieder einspielen.

Wie sagt man so schoen eine Schwangerschaft kommt 9 Monate und geht 9 Monate ! Das ist bei mir jedenfalls 100%tig so gewesen.

Alles Gute

2

hallo sylvia,

ich habe das auch gehabt, gerade noch den dammriss dazu und bekam im kh einmal lactulosesirup. der hat super geholfen und ich nehme ihn jeden tag. es wirkt sich auch nicht aufs stillen aus!!
probier es, frag einfach in der apotheke nach, der wirkt wunder. ich nehme es wirklich täglich und achte aber dennoch darauf mind. 3 liter flüssigkeit am tag zu trinken, das hilft auch enorm.

lg
suzanne

Top Diskussionen anzeigen