Bald geht das Hibbeln wieder los - schwangerwerden mit 41

Hallo ihr lieben Menschen,

Im Januar haben wir wieder einen Termin in der KiWu, um mit Nummer zwei zu starten. Es ist logischerweise zunächst das Vorgespräch...

Hoffe die Mens lässt sich bald blicken. Vor 5 Wochen hab ich abgestillt, mein Söhnchen ist jetzt 7 Monate. Er ist mit Stimulation und Auslösen entstanden. 11 Zyklen haben wir gebraucht.

PMEggs mache ich seit 5 Wochen nun.

Gibt es hier positive Erfahrungen?

Liebe Grüße

1

Guten Morgen. Ich bin auch 41 und mein Mann und ich wünschen uns ein gemeinsames Kind. Ich habe eine 12 jährige Tochter . Mein Mann hat ein sehr schlechtes Spermiogramm und eine ivf hängen wir hinter uns. Das war im Februar 2019. Dann haben wir erstmal Pause gemacht. Jetzt versuchen wir es erstmal mit fertisan m und fertil 1. Mal schauen ob es hilft. Habe viel gutes gelesen. Ich hoffe das du ganz bald einen positiven test in den Händen hältst. Vielleicht magst du dich ja austauschen.
Alles liebe

2

Hallo

Hab mir im November die kupferspirale ziehen lassen und sollten bisschen warten laut FA. Im Januar geht es dann los . Bin auch 41 also in Frühling 42. Bei anderen Kindern hat es nach 3 Zyklus geklappt aber da war ich jünger .

Wünsch dir viel Glück.

3

Ich wünsche uns allen ganz viel Glück #klee

Mein Zyklus ist zurück - seit gestern. *freu*

PME mache ich auch schon seit 6 Wochen...

Wie aufregend :-)

4

Ich bin auch 41 und wir wollen‘s nochmal wagen. Meine Tochter kam 2015 zur Welt, da war ich 36 und alles hat problemlos funktioniert. Pille abgesetzt und nach 4 Monaten war ich schwanger... Bin gespannt, ob es nochmal klappt.

5

Huhu
Ich bin auch 41, das heißt im Februar 42 und ich hoffe das die mens nächste Woche nicht kommt 🙃.
Wir haben schon einen 7 jährigen Sohn nach Icsi kryo, aber im Dezember 19 bin ich spontan schwanger geworden, leider FG im Januar. Und seit dem ist der Wunsch nach Nr. 2 da😉.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen