Geht Kinderwunsch auch weg...??

Hallo
Ich habe vor 3 Monaten eine Tochter bekommen. Nun habe ich bereits 3 Kinder, aber mein Wunsch wären immer 4 gewesen. Leider war die SS überhaupt nicht schön und auch die Geburt usw... Also eine SS, wie aus einem Albtraum, der 9 Monate dauerte! Ich will ein Baby, aber keine SS, leider geht das ja nicht ausser ich machs illegal im Ausland 😄😄

Kennt das jemand? Das das Herz und Bauch ja sagt zum Kinderwunsch aber der Verstand nein? Musste jemand auch den Kinderwunsch irgendwann los lassen oder ging der Wunsch langsam und unbemerkt vorrüber? Der Wunsch ist mal stärker mal schwächer, aber immer da. Jedesmal wenn ich wieder einen Sack voll Babykleidung entsorge frage ich mich, ob ich es nicht doch aufbewahren soll...??

Ich möchte mich eigentlich vom Kinderwunsch verabschieden aber kann "noch" nicht. Eine erneute SS wäre übrigens Risiko-SS und Wohnung ist auch zu klein und langsam fühle ich mich auch alt für noch ein Baby, dass wären die Punkte für dagegen

Bitte erzählt mir von euren Erfahrungen, wie ihr den Kinderwunsch aufgegeben (oder eben nicht) habt

1

Ich merke gerade, dass ich aus Versehen im SS Forum bin, wollte die Frage natürlich im kinderwunsch Forum stellen 😊

2

Naja spätestens wenn man dann keine Kinder mehr kriegen kann.

3

Morgen ☕️

also ich denke wenn der Wunsch so groß ist , wird er wohl nicht weg gehen .
Meine 2 ss war auch grausam . Ich habe auch lange überlegt . Der Wunsch wurde dann eher mehr als weniger .
Nicht jede ss ist gleich .
Unsere Wohnung ist auch nicht riesig . So wie von 1000000 anderen auch . Platz findet sich .
Das du dich zu alt fühlst , ist allerdings ein wichtiger Punkt .
Helfen kann dir da leider keiner .
Ich bin jetzt wieder schwanger 🙏🏼
Ich weiß diese ss könnte auch wieder schlimm werden oder sie wird einfach toll 😊
Das kann man vorher nicht wissen .

Lg Nadine

4

Hallo liebe Hana, ich glaube nicht das er verschwindet. Wollte immer nur 2 Kinder, aber als ich vor einem Jahr das 2. im Arm hielt überkam mich der Wunsch nach einem 3.Dachte auch bestimmt verschwindet der Wunsch, aber nein,er wird tatsächlich größer. Genau wie du, haben wir wenig Platz und ich bin auch schon 37😬. Ich habe mir jetzt Zeit bis Ende nächsten Jahres eingeräumt. Und dann nochmal neu entscheiden. Bin gespannt auf die Antworten hier, ob der Wunsch verschwinden kann. Liebe Grüße Fine

5

Hallo zusammen

Danke euch für die Antworten. Bezüglich meinem Alter werdet ihr bestimmt lachen, denn soooo alt bin ich nicht. Bin 34. Aber in meinem Kulturkreis ist die Kinderplanung mit Ende 20 bereits abgeschlossen, da man bei uns früher heiratet usw. Ich würde dann zu den "älteren" gehören...

Ich und mein Mann lassen uns überraschen. Falls wir in einem Jahr eine grössere Wohnung haben und ich immer noch denke, dass ich ein Kind will, dann soll es so sein und ich gebe dem nach...

Dazu muss ich sagen, waren Kind 1 & 2 eher schwierige Babies, dafür das dritte viel pflegeleichter. Ob dann das vierte auch so wäre kann jetzt niemand sagen aber die Angst, es wird wieder ein Schreibaby ist auch da!

6

Wir haben den Kinderwunsch noch nicht aufgegeben.😂
Wir haben 7 Kinder in ziemlich genau 10 Jahren bekommen. Jetzt bin ich 36.
Schwangerschaft – finde ich nicht toll, obwohl ich keine besonders schlimmen Schwangerschaften hatte, nur normale und größtenteils entspannte.
Babys – brauche ich nicht unbedingt🙈
Ich finde es toll, wenn sie älter und selbstständiger werden. Wenn sie so mit 4 einfach plötzlich da wären.😅😅
Bislang haben wir uns immer dafür entschieden.
Jetzt wollen wir wieder eins, aber noch fühlen wir uns nicht wieder bereit – ich hatte eine Fehlgeburt.
Ach ja: Als Risikoschwangerschaften galten bei mir alle ab Nr. 4 (weil mehr als 3 Kinder und so kleiner Abstand, mittlerweile auch über 35). Unser Haus ist langsam auch voll, aber wir bauen gerade.

7

Das finde ich aber toll, nach 7 Kindern immer noch Kinder haben zu wollen! Als ich bei dieser SS fragte, ob es vielleicht Zwillinge sind, da ich gerne 4 hätte, sagte mir die FÄ, ich sei mutig, überhaupt 3 zu wollen...

8

Ein bisschen verrückt ist es aber auch😅

Es kommt ja immer auch auf die Umstände an, aber ich finde jetzt nicht, dass man für 3 Kinder besonders mutig sein muss...🤷‍♀‍

9

Huhu :)
Also kann dir ja mal meine Geschichte erzählen
Ich habe bereits 6 Kinder aus meiner ersten Ehe.
Bin nun nun 9 Jahre mit meinem jetzigen Mann zusammen.
Zu Anfang hatte ich auch diesen wirklich starken Wunsch nach einen gemeinsamen Kind. Da war meine jüngste 2 Jahre alt.
Dies wollte aber partout mein Mann nicht. Hatte schon immer Schwierigkeiten mit Verhütungsmitteln. D.h Alles mit Hormonen...ob Pille,Spritze oder Spirale vertrage ich nicht. Normale Spirale ebenso nicht...non stop Blutungen. Alles ausprobiert,bis meine Fä bei der KK sterilisation durchgekommen hat. Musste auch so sein, denn ich wurde dadurch einmal schwanger und musste dieses abbrechen... alleine mit 6 Kindern hätte ich nicht gewollt. Und verstand ihn damals auch absolut,hatten andere Lebensumstände. Das war aber sehr schlimm für mich und fiel auch in Depressionen deswegen mit Therapie sogar.
Wir heirateten vor 2 Jahren und ich dachte, dass ich damit auch komplett abgeschlossen hatte. Ich glaube es war eher unterdrücken.
Wenn man eine Mann so unendlich liebt, ist denke ich solch ein Wunsch nachvollziehbar und gerade wenn die innere Uhr tickt.
Anfang dieses Januar kam mein Mann nun zu mir...mit den Wunsch eines gemeinsamen Kindes. Ich war bek der Arbeit und total überrumpelt.vor allem war ich sterilisiert und dachte, das Thema ist durch.
Da war nun das 1.mal dieses, was du nun hast...Herz sagt ...nein...brüllt ja...Verstand sagt nein! Unsere jüngste war nun 10 Jahre alt... er selbstständig , ich nur am arbeiten ohne Wochenenden oder Feiertage. Unser ALTER! Ich 38, er 50.
Ich musste wirklich bisschen überlegen...aber ich sagte mir...wenn nicht jetzt...dann wirst du es schwer bereuen!
Mein Mann informierte sich nach den besten Arzt für eine Refertilisierung und ich musste auch einige hundert Kilometer zu ihm dann fahren. 08.05.2020 hatte ich meine OP und bin nun in der 21ssw 🥰💖 und wirklich der absolut glücklichste Mensch auf Erden.

Was ich damit sagen möchte... wenn der Eunsch so dolle da ist...würde ich ihn nicht ignorieren...
Der Verstand ist doof und hat nichts zu melden😅🙈
Wenn es machbar ist ...warum denn nicht? Gerade beim 3.Kind ....wie heisst es so schön? Alle guten Dinge sind 3 🤭😉👍

Lg Melanie+ Babyboy💙 21ssw

10

Was für eine wundervolle Geschichte ♥️ Alles Liebe für Euch ♥️

Top Diskussionen anzeigen