Nackenfaltenmessung?

Huhu,

Wer von euch hat die Nackenfaltenmessung von der Krankenkasse bezahlt bekommen auf Grund das er über 35 ist und oder noch andere Sachen mit rein spielen?

Ich hab bei meinen beiden ersten Kindern das bezahlt bekommen da war ich 21 und 23 meine jetzige FA meinte nur das ich das selber zahlen muss da ich nicht Risiko genug bin.
Bin jetzt 36 und in meiner Familie gibt es mehrfach einen angeborenen Herzfehler und Nierenfehlbildungen.

Ich danke euch schon mal für die antworten.

Lieben Gruss Moni mit Krümmel 7+6

1

Ich habe das Erstsemesterscreening mit nackenfalte und blutwerte machen lassen. Die kk aok plus hat alles zu 100%erstattete. Sogar den fetalis test im Anschluss von 269€😉

2

Ich bin 38 und habe es selbst bezahlt. Bei meiner Kasse hätte ich eine Empfehlung vom Arzt gebraucht für die Erstattung und ich bin auf eigenen Wunsch für die Untersuchung zum Pränataldiagnostiker. Mein FA hätte die Untersuchung auch gemacht - daher war das dann meine Entscheidung und eben nicht seine Empfehlung.

3

Ich bekam von meinem FA eine Überweisung zur Pränataldiagnostik aufgrund meines Alters (36) demnach wurde das Erstteimester-Screening mit Nackenfaltmessung von der KK bezahlt ebenso wird der Organultraschall mit fetaler Eckokardiographie ebenfalls von der KK übernommen, da habe ich wieder eine Überweisung vom FA erhalten. Unsere Mittlere Tochter hat nur eine Niere.

Top Diskussionen anzeigen