Doch noch ein Baby mit Anfang 40!? Zwischen Freude und Panik...

Hallo!
Ich wünsche mir schon seit einigen Monaten ein 5. Kind. Unsere Kinder sind zwischen 13 und 3. Mein Mann war anfangs nicht wirklich begeistert von meiner Idee. #schein
Hatte Bedenken. Wir haben einige Gespräche geführt und innerlich habe ich versucht mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass es wohl bei 4 Kindern bleibt. Was ja ansich auch schon toll ist.#verliebt Nun hat er mir am Freitag Abend völlig unerwartet gesagt, das wir ab Februar nochmals "loslegen" können. Ich kann meine Still Pille dann absetzen.
Ich war so dermaßen überrascht davon das ich erstmal kurz in Panik verfallen bin#schock#klatsch
Auf einmal hatte ich Bedenken. Alle die die ich meinem Mann in den letzen Wochen versucht habe zu nehmen. #augen
Natürlich freue ich mich das er inzwischen auch noch ein Kind möchte, aber ich war doch etwas "überrumpelt". Das war vorher einfach ein Traum. Nun kann er wirklich werden. Versteht jemand was ich meine?
Außerdem mache ich mir etwas Sorgen um meinen Zyklus. Habe so viel über Probleme nach dem absetzen der Still- Pille (Degestrel- Aristo) gelesen. Keine Blutung für Wochen etc. Ich hoffe das kommt bei mir nicht so#schmoll
Vielleicht kann mir jemand von seinen Erfahrungen nach der Still Pille berichten?
Keine Ahnung was ich jetzt erwarte. Wollte ich einfach mal lsoswerden:-)
Gruss Aprilmama

1

Hi. Wenn es dein Wunsch ist, ihr genug Geld und Platz habt wieso nicht. Für mich würde es nicht in Frage kommen. Aus mehreren Gründen. 40 Jahre wäre mir zu alt. 4 Kinder ist eine schöne grade Zahl und mehr als ausreichend um allen gerecht zu werden. Man hat seine Kinder ja nicht nur 18-25Jahre. Wir haben zwar kein kleines Haus aber 5Kinder könnten trotzdem kein eigenes Zimmer haben und mir wäre es zu teuer für Urlaub und Sport und was man sich sonst alles so leisten möchte. Etwa Zeit für mich selbst möchte ich auch haben.Wir bekommen nun Nummer 3. Fast wären es Zwillinge geworden. Leider hat sich eins nicht weiter entwickelt. Aber mehr als 4Kinder wären nie in Frage gekommen. Meinem Mann haben schon unsere zwei gereicht. Ob es noch ein 4. geben wird weiß ich noch nicht. Werde allerdings auch schon 35 und eigentlich wollte ich bis dahin meine Familienplanung abgeschlossen haben. Vg

2

Ich hab die Cerazette schon vor dem Kinderwunsch als Pille genommen, ist auch Desogestrel, von 2012 bis 2018. Abgesetzt und 29 Tage später 1. Blutung. Im Zyklus drauf war ich schwanger...

3

Gute Entscheidung #huepf und zu alt ist man heute mit 40 Jahren noch lange nicht#baby.
Wir haben uns ebenfalls für ein 5. Kind entschieden und lassen uns da auch von niemandem reinreden und schon gar nicht mit 40.
Wir haben Kinder groß gezogen und wissen was auf uns zukommt und bin im Gegensatz zu jungen Jahren völlig entspannt.
Ich kann dich völlig verstehen #baby und hier gibt es hinterher nichts zu bereuen außer große Freude im Haus.#herzlich
ganz herzliche Grüße troppy

Top Diskussionen anzeigen