37j. und noch weiterer Kinderwunsch

Guten Abend,
Wir haben seit 2015 Kinderwunsch.
Nach mehreren Gynwechseln,Untersuchungen bin ich letztes Jahr im Pausenzyklus nach Clomifen und Faminita Schwanger geworden und habe im April unsere Tochter geboren.

Nun wünschen wir uns ein weiteres Kind.
Ich nehme diesen Monat wieder Faminita (wegen Schmierblutung vor der Periode)

Hat jemand Erfahrungen mit Famenita?
Könnte es diemal ohne Clomifen klappen?

Vielen Dank für eure Infos
LG

1

Hallo,

also, Famenita ist ja ein Gelbkörperhormon für die zweite Zyklushälfte und wird bei Gelbköperschwäche eingesetzt. Wenn du schwanger werden möchtest, solltest du es erst nach dem Eisprung nehmen und dann weiter bis zum negativen Test an ES+14 oder weiter nach positivem Test.
Wichtig ist aber, dass du möglichst den ES feststellst. Das geht durch Ovus in Verbindung mit Temperaturmessen am Besten. Wenn das Ei springt, kann es auch ohne Clomi klappen. Vielfach ändert sich der Hormonhaushalt und der Zyklus ja auch gerne mal nach einer SS.

Viel Glück!

LG

Top Diskussionen anzeigen