Feindiagnostik rum... puh, alles gut!

Hatten gestern bei 21+6 die Feindiagnostik als Ergänzung zum ets und wegen meinem Bluthochdruck in der ersten ss. Zum Glück sieht alles super aus. Jetzt sind wir sehr erleichtert.
Außerdem haben wir erfahren, dass es unser zweites Mädchen wird. Kurz war ich ein wenig enttäuscht, es bleibt definitiv bei zweien bei uns und es wäre auch schön gewesen noch einen jungen beim Welt entdecken zu begleiten, aber jetzt freu ich mich, dass meine räubermaus eine kleine Schwester kriegt. Sehr praktisch, nur fast ein bissle schade, dass wir gar nix kaufen müssen fürs Baby.

1

Schön #pro :-)

Ich habe nach einem Jungen mein 3. Mädchen bekommen und vor allem mein Sohn hat erstmal sparsam geguckt #schwitz#zitter:-D Nach kurzer Zeit haben wir uns dann auf unser Mädel gefreut …

LG, Nele
mit Junge (12) und 3 Mädchen (8, 21 Monate und 3 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen