Harmonytest oder NFM oder beides mit 40? đŸ€”

Guten Morgen,

Meine FÄ hat mich aufgrund meines Alters (40) fĂŒr das 1. Trimester Screening an einen Spezialisten verwiesen. Sie sagte, dass die dort so gut sind und man dann erst bei AuffĂ€lligkeiten weitere Untersuchungen machen wĂŒrde. Das fand ich soweit erstmal schlĂŒssig.
Jetzt habe ich da gestern einen Termin vereinbart und die nehmen nichtmal Blut ab... also nur der US fĂŒr 230€! (Das mit dem Blut abnehmen klĂ€re ich nochmal, dass gehört doch immer dazu. đŸ€”)

Ich frage mich gerade, ob ich nicht doch lieber den Harmonytest mache und dann die NFM bei meiner FÄ fĂŒr 80€. Meine FÄ sagte, das soll besser alles in einer Hand bleiben. 🙄 Also wohl keine Option...

Es geht mir nicht ums Geld... aber ggf habe ich mit US und Harmonytest dann 530€ auf der Uhr!

Und beim Harmonytest habe ich ja schon frĂŒher ein Ergebnis. Ab 11.SSW, den Termin fĂŒr den US habe ich erst bei 12+3...

Wie habt ihr das denn gemacht?🍀

LG Kerstin 8.SSW

1

der Harmony Test ist doch viel aussagekrÀftiger ... und somit auf jeden Fall alleine genug. Die Nackenfalte Messung ist ungenau und kann falsch positiv sein etc.

Also wenn du den Harmony machen möchtest dann mache nur den. Das reicht. Oder erst die anderen Sachen und den Hamony dann falls etwas auffÀllig ist beim US.

Alles Gute dir #winke

4

Ich habe da nochmal angerufen... die meinen das Screening reicht. Sollten AuffĂ€lligkeiten sein wĂŒrden sie eh invasive Untersuchungen machen.
Das Screening ist ja auch erst 12+3... hĂ€tte es am liebsten frĂŒher. đŸ˜©

2

Ich hab vor ĂŒber 3 Jahren nur den harmony Test gemacht, dabei war ein US, weiß aber nicht, ob das immer so ist, weil das damals noch als Studie war.
Ich wĂŒrd das wieder so machen... was hast du davon, wenn bei der NFM 2mm raus kommen und ne Wahrscheinlichkeit von 1:2xx... dann bist du nicht weiter, oder?
dann lieber die „sichere Wahrscheinlichkeit“ vom harmony.
Alles Gute!

5

Ich hatte gerade das GefĂŒhl, dass die dort den Harmonytest gar nicht gut finden. Die schwören irgendwie auf den US. đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

13

Vermutlich weil die Praxis nur mit dem US Geld verdient, nicht mit dem Harmonytest. Da wird ja nur Blut abgenommen und eingeschickt.

weiteren Kommentar laden
3

Hallo!

Wir hÀtten einen Bluttest gemacht, wenn im US etwas auffÀllig gewesen wÀre.
Allerdings hat mein FA (Degum 2) die Nackenfalte so gemessen und direkt gesagt, dass die super aussieht. 0,8 mm.
DafĂŒr habe ich nichts extra bezahlt. Das war Teil des ersten US.

Ich denke, dass ich an deiner Stelle den Bluttest machen wĂŒrde, wenn Du Den möchtest. Und den US lassen.

Liebe GrĂŒĂŸe!

Annelie 22+5

6

Wann wurde die denn gemessen? Ich habe den Termin erst 12+3... HĂ€tte ihn eigentlich gern frĂŒher... Ach mann, immer diese Ungewissheit und Warterei. đŸ˜©

7

Ja, die Ungewissheit ist fies. 😏
WĂŒrdet Ihr denn Konsequenzen ziehen, wenn rauskommen wĂŒrde, dass etwas nicht in Ordnung ist?

Die Messung war bei uns bei 12+2.

weiteren Kommentar laden
8

Hey,

ich habe immer das GefĂŒhl viele denken das beim Ersttrimesterscreening nur die Nackenfalte kontrolliert wird. Das ist ja totaler blödsinn. Es werden alle Organe, inkl Gehirn, Blase, Nieren, etc nach AuffĂ€lligkeiten kontrolliert. Auch die ExtremitĂ€ten wie HĂ€nde und FĂŒĂŸe, Arme und Beine werden auf Knochenfehlstellungen gescheckt. NatĂŒrlich auch das Nasenbein und die Nackenfalte. Aber nur alles zusammen ergibt ein Bild. Es kann ja auch sein das das Kind AuffĂ€lligkeiten hat, die nichts mit einer chromosomalen VerĂ€nderung zu tun haben. Da bringt dir der Harmony Test rein gar nichts!

Ich finde 230€ fĂŒr das Erstrimesterscreening definitiv zuviel. Bei uns kostet es 140€ inkl Bluttest. Hatte letzte Woche erst wieder das Screening und meine Ärztin hat ĂŒber eine Stunde geschallt und alles ganz genau angeguckt. Finde ich persönlich beruhigender als ein Bluttest der mir sagt das alle Chromosomen in Ordnung sind.

Alles Gute

10

Ich finde 230€ auch echt happig... Bei meiner FÄ kostet es 80€, aber sie möchte das nicht machen. 🙄

11

Naja, es ist eine Wahlleistung. Also kannst du auch zu jedem anderen Arzt gehen ;-)

12

Hi also ich bin auch mit 40 J schwanger, mein FA hat mich einmal zur Feindiagnostik ĂŒberwiesen weil sein GerĂ€t nicht alles so gut darstellen konnte, aber das war kostenlos. Ich wĂŒrde vorher mal bei deiner KK nachfragen ob und was sie fĂŒr einen Spezialisten ĂŒbernehmen wĂŒrden. Da gibt es ja einige Möglichkeiten, deine FA mĂŒsste ja auch einen triftigen Grund haben dich dahin zu ĂŒberweisen, nur deines Alters wegen halte ich fĂŒr Angstmacherei.
Alles gute weiterhinđŸ€—

15

Hallo, wir haben den Praenatest machen lassen (so Ă€hnlich wie Harmony) und auch die NF messen lassen. Mein Arzt hat uns das Ergebnis des Bluttests aber erst in der 13. Woche mitgeteilt, da man vorher offiziell das Geschlecht nicht sagen darf (falls jemand aufgrund des Geschlechts noch abtreiben wĂŒrde). Der Test hat so um die 230€ gekostet und die NF nochmal 100€.

Alles Gute!

16

Hey,
Wenn Dir deine Gyn eine Überweisung zum Ersttrimester-Screening ausstellt, kriegst du das mit 40 Jahren von der Kasse erstattet. Ab 35 zahlen die Kassen das ETS. Die Feindiagnostik-Praxis braucht eine Überweisung mit Indikation (in deinem Fall reicht dein Alter), dann sollte das alles kein Problem sein.
FĂŒr die invasiven Eingriffe gibt es eigentlich keinen Grund wenn man, bei AuffĂ€lligkeiten im ETS, einen harmony oder Praena macht. Den zahlt die Kasse halt nicht. Fruchtwasserpunktion schon...
Alles Gute!
Lena 🍀

17

Ach und: vor 12+0 ist das ETS nicht so aussagekrĂ€ftig. Von daher passt das schon 😊

18

Ach wirklich? Ich hatte extra bei meiner Kasse angerufen und nachgefragt...

Ich habe den Termin nochmal vorverlegt auf 11+3... 😊 Ich hoffe das ist jetzt nicht zu frĂŒh. 🙄 Aber ich wollte nicht noch ein weiteres Wochenende warten...

weiteren Kommentar laden
20

Vor der Frage stand ich auch. Ich habe dann nur den Harmony Test gemacht und die NF hat meine FA so gemessen, sie hat aber auch ein sehr gutes US-GerĂ€t... Meine FA meinte, dass bei Risiko-Schwangeren sowieso alles noch einmal genauer angeschaut wird und dass man die anderen Organe beim 2. Screening eh viel genauer sieht. Und meist sind ja die Trisomien eher GrĂŒnde fĂŒr eine Abtreibung, als z. B. ein Problem mit der Blase oder so. Aber das muss natĂŒrlich jeder fĂŒr sich selbst wissen. Ich wollte auch beides machen, aber da hat die FA abgeraten und meinte es wĂ€re nicht nötig, solange es ĂŒberhaupt keine AuffĂ€lligkeiten gibt und dass sie wenn zum Harmony Test raten wĂŒrde, weil der viel genauer ist. Ist aber keine leichte Entscheidung. Ich muss fĂŒr den Harmony Test glaube ich sogar um die 360€ bezahlen... aber das Geld war dabei eher sekundĂ€r.

21

Hallo, ja so wie Du hĂ€tte ich es auch lieber gemacht... Da aber weder meine FÄ (und die hat auch ein gutes US GerĂ€t) noch das PrĂ€natalzentrum das befĂŒrwortet haben, mache ich jetzt erstmal „nur“ das 1. Screening dort. Ich hoffe einfach, dass das dann komplett unauffĂ€llig ist und ich dann mal aufatmen kann. đŸ™đŸ»

22

Ich drĂŒcke fest die Daumen 💕

Top Diskussionen anzeigen