Traumschwangerschaft mit 38

Hallo Mädels,

irgendwie ist es mir peinlich, aber ich denke, hier versteht man mich eher :-)

Ich bin ja geplant schwanger geworden, jetzt in der 28. Woche mit 38 Jahren.

Und es geht mir so gut!!! Klar, ich bin manchmal müde, vier Wochen hatte ich Rückenbeschwerden, aber zur Zeit ist schwanger sein einfach leicht und toll. Einfach eine Traumschwangerschaft.

Das hatte ich mir nicht so ausgemalt. Vorher hatte ich viel gelesen, insbesondere das Spätgebärende oft Probleme mit Blutungen, Diabetes oder Bluthochdruck, Schilddrüse usw. haben.

Nix, alles toll! Und jetzt versuche ich das einfach zu genießen, weil ich natürlich Angst habe, dass es bald schwerer wird.

Aber ich wollte einfach mal mein Glück mit euch ü35-schwangeren teilen <3

LG
Muriel 🐇 mit Babyboy Inside

1

Hallo murielww,

Wie schön dass du das geschrieben hast.
Ich freue mich für dich und hoffe die restliche Schwangerschaft verläuft weiter so.

LG

2

Wie schön, das zu lesen 🤗
Ich hoffe, dass du auch weiterhin eine unbeschwerte Schwangerschaft genießen kannst.

Ich bin gerade ganz frisch zum ersten Mal schwanger (4+1) und bin gespannt auf das, was vor mir liegt 😉

LG 🍀❤️🍀

3

Herzlichen Glückwunsch, das waren tolle Worte! Ich hoffe es geht so weiter und ich darf mich als Spätgebärende auch auf eine schöne gesunde SSW freuen. Das macht Mut, vielen Dank dafür 💕

10

Gerne schreibe ich euch nochmal ein Update, denn mir geht es weiterhin super gut, auch wenn ich natürlich nicht beweglicher werde und mehr Ruhe brauche. Ich habe prima Blutwerte und die FA ist sehr zufrieden mir der Entwicklung des Babys.

Heute hatten wir den letzten FA-Termin vor der Geburt. Das CTG ist sehr gut und der "Kleine" ist völlig zeitgerecht entwickelt. Jetzt bei 35+4 wiegt er 2870g und ist stattliche 49cm lang. (Er wird also eher kein 4kg-Baby)

Lehrbuchmässig habe ich auch schon Senkwehen. Alles geht also seinen normalen Gang :-)

Seitdem ich Zuhause bin, genieße ich die Ruhe, lege die Füße hoch wenn ich muss und häkel weiter an meiner Babydecke.

Die Ärztin sagte ganz süss, der Kleine ist fertig, jetzt bleibt uns nur noch abzuwarten.

Jetzt hoffe ich auf einen entspannten Endspurt!

LG
Muriel 🐇

4

Danke für die positive Botschaft! Das macht uns Mut😊
Eine weiterhin schöne SS Dir🍀

5

...ich hatte auch eine Traumschwangerschaft mit 39, keinerlei Beschwerden und bis zum Mutterschutz gearbeitet. Und genau so war dann auch die Geburt, traumhafte 30 min...ok, mein 3.Kind

Weiterhin alles Gute
Ivonne mit 3 Mädchen ( 11J, 7J und 10 Wochen)

7

30 Minuten? Von wann ist das gemessen? Ich hab 40 Minuten Fahrzeit 😜

6

Das ist schön! Genieß es 😉

Ich werden demnächst 39 und bin in der 25 SSW mit Kind nr.2....bis zur 17 SSW war mir mega übel. Seit der 7 SSW habe ich Sodbrennen. Seit 2 Wochen starke Ischiasbeschwerden und Schmerzen der Gebärmutterbänder beim gehen (So ab 100 m). Im rechten Bein bekomme ich Krampfadern. Trage jetzt also Kompressionsstrümpfe und Symphysengürtel...und habe noch 15 Wochen vor mir...das wird spaßig 😥

8

Schade dass es dir nicht gut geht. 😔

Mir hat Yoga super gegen den Ischias geholfen. Vielleicht hilft es dir?

Alles Gute!
Muriel 🐇

9

Oh das ist lieb von dir 🤗
Joga hat sich so ab der 20 SSW nicht mehr gut angefühlt. Ich kenne das mit dem Ischias schon aus der ss mit Kind1. Mir hilft vor allem spazierengehen..den Symphysengürtel habe ich erst seit gestern und damit funktioniert auch das Gehen wieder 😉
Ich weiß ja das es alles nur vorübergehende Beschwerden sind..und das nehme ich gern in Kauf 😊
Alles Gute weiterhin 👍

Top Diskussionen anzeigen