irgendjemand mit 42 noch schwanger geworden?

ich werde im märz 42 und werde nach der ma im juli letzten jahres einfach nicht mehr schwanger...

gibts hier jemanden bei dem es in meinen alter noch funktioniert hat?
(natürlich oder mit hilfe?)
ich hoffe ihr könnt mir wieder etwas mut machen...
lg, fluffy

2

Bei mir hat es 3x auf natürlichem Wege funktioniert. Mit 40, 41 und 45

6

danke für deine antwort 😘

1

Werde im März auch 42 und bin in der 18. SSW. Hatte im vergangenen Jahr auch 2 FG. Bin also insgesamt in einem Jahr dreimal schwanger geworden (mein Mann arbeitet hinzukommen im Ausland und ist nur ein Wochenende im Monat zu Hause).
Es ist also moeglich, aber wenn es nicht so gewesen waere, haette ich mir bereits Unterstützung geholt. Nach meiner (2.) MA im Juli war ich noch vor der Ausschabung in Kontakt mit einer KiWu-Klinik.
Da wurde mir erst einmal eine ganze Liste von Untersuchungen aufgetragen.
Hast du schon irgendetwas testen lassen? Schilddrüse, Progesteron etc?
Wir haben ja leider keine Zeit zu verlieren.

Es gibt hier auch einen Club SS und KiWu ueber 40. Da wirst du auch von vielen Damen lesen, die noch einmal schwanger werden wollen/geworden sind.

3

wir waren vor kurzem zum erstgespräch in einer kiwu in der nähe, habe davor auf eigenen wunsch eine blutabnahme zu zyklusanfang machen lassen wg basishormonen, die war ok...
beim gespräch wurden gar keine untersuchungen vorgeschlagen...
ihr motto war: sie sind alt also liegts an den eizellen...
wir wurden quasi direkt zur ivf durchgewunken, inklusive kostenvoranschlag von ca 6.000 €
bin total enttäuscht deswegen...

scheint aber nicht normal zu sein oder?

danke & lg

10

Da wuerde ich mir aber mal ganz schnell überlegen ob ich da noch einmal hingehe. Das klingt eher nach Geld machen als nach allem anderen.

Ich schicke dir gleich mal eine PN mit der Liste an Untersuchungen, die sie angeraten hat.

weitere Kommentare laden
4

Im Frühjahr 2018 bin ich spontan im ersten ÜZ schwanger geworden, ohne irgendwelche Hilfsmittel.
Unser Baby ist nun 22 Tage alt.

5

Ach, vergessen: Da war ich 42.

7

danke 🙂

8

Ich bin mit 40 im 4. ÜZ schwanger geworden und hatte eine ganz unkomplizierte Schwangerschaft und ein gesundes Kind. Davor war ich nach 7 ÜZ schwanger, leider aber FG in der 12. SSW.
Wünsche dir viel Glück! 🍀

11

Ich habe 2 Kolleginnen die mit 41 gesunde Kinder zur Welt gebracht haben.
Mit oder ohne Unterstützung weiß ich aber nicht.
:-)

13

Hi

Erstes Wunder vor 19 Jahren bekommen.
Fg vor 5 Jahren .
Jetzt 35+2
Bin 43 Jahre und mir wurde gesagt kann von meinem Mann keine Kinder bekommen 😊

14

gratuliere! 🙂🍀
du bestätigst mir dass es immer wieder wunder gibt 😊

15

Hallo.
Meine Mutter ist auch 42 laut Frauenarzt in den Wechseljahren seitdem sie 35 ist. Ein myom das im Weg ist und hashimoto letztes Jahr schwanger geworden.
Also alles ist möglich :D
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das, dass abschalten tatsächlich hilft. Als ich es unbedingt erzwingen wollte ging es nicht trotz Medikamente (pco) und dann abgeschlossen und zack schwanger. Leider eine FG aber jetz erneut schwanger ohne Hilfe einfach weil ich jetz grad nicht schwanger werden wollte...
Bin aber auch 24

17

danke für deine antwort!
diesen zyklus war ich mehr als entspannt, zum ersten mal seit monaten... hat leider trotzdem nicht geschnaggelt...
und der negative test hat mich jetzt doch wieder in ein tiefes loch gerissen, jetzt isses wieder vorbei mit entspannt sein... leider...

32

Fluffy, dieses "sei entspannt" ist der größte Blödsinn. Wenn ich solche Ratschläge lese, könnte ich an die Decke gehen. Wenn es in diesem Entspannungszyklus geklappt hat, dann war das reiner Zufall- es sollte so sein.

Ich war IMMER unentspannt und war schnell schwanger und selbst im 9.Zyklus bei unserem Sohn war ich mega angespannt und schwanger geworden.

Jetzt eiere ich ja ähnlich rum wie du, sorry! ;)
Aber ich gebe noch nicht auf. Diese oder nächste Woche gehe ich zur 1.Blutentnahme und hoffe, dass einfach alles i.O. ist oder nur eine Kleinigkeit die zu beheben ist.
Aber zu deiner ursprünglichen Frage..
meine Mutter und meine Schwiegermutter sind beide mit 42 nochmal ganz unproblematisch schwanger geworden. Daran klammere ich mich ein bisschen- werde nächste Woche ja auch schon 43.
LG

weitere Kommentare laden
16

Hallo,
bin 40 und gerade frisch natürlich schwanger, hat aber 2 Jahre trotz Hilfe (2 Insemination, 1 Icsi, 1 Kryo) nach einer FG gedauert....
Mir wurde gesagt, dass es in unserem Alter oft länger dauert bis sich eine "ordentliche" Eizelle und eine "ordentliche " Samenzelle finden. Die Qualität ist eben nicht mehr so toll bei uns "Alten".... also viele Zellen sind nicht mehr in Ordnung

18

Hallo Liebe, ja bei mir. Bin mittlerweile 45 und mein Kleiner 18 Monate. Bin mit knapp 43 nochmal schwanger geworden. Neuer Mann, neues Glück. Habe 2 Teenies mit 13 und 16 Jahren. Und drei Sternenkinder. Nur Mut, tu was dich glücklich macht :-)

Top Diskussionen anzeigen