Schwanger mit 37 ...freu mich und bin doch total überrascht

Hallo Ihr lieben,

hab dieses Forum entdeckt und freu mich mit euch meine nächsten 9 Monate zu teilen...Bin Schwanger und das jetzt mal zum 3. Mal nach langem zögern...meine 2 anderen Kinder sind 10 und 6 also wie ihr sieht musste ich lange überlegen ob ich nochmal von vorne anzufangen .... es ist ein Wunschkind...trotzdem bin ich geschockt das es sofort geklappt hat ...und doch wieder total unsicher als wäre es meine 1. Schwangerschaft...

war es bei euch auch so....ich zögere es hinaus einen Frauenanrzttermin zu machen...da ich für meine innere Ruhe ein Herzpochen sehen möchte...hab letzte Woche 7.11. einen Schwangerschaftstest gemacht und es kam ein Streifen ...bzw. zwei...und glaubt mir ich konnte es irgendwie selbst nicht glauben...

lieben gruss
saharaa

PS: ist jemand hier der auch gerade erst am anfang ist???#winke

1

Huhu,

Mir gehts ähnlich...getestet habe ich am 11.11.- es wäre mein 3. Kind und die beiden Großen sind 9 und 7:-)
Haben auch sehr lange überlegt ob wir es nochmal wagen wollen, aber uns dann doch entschieden es zu versuchen und es ging schneller als gedacht, daher bin ich nun etwas überrumpelt, auch wenn ich mich total freue...
Und ich fühle mich auch grade wie eine Erstschwangere...alles vergessen:-p
Einen Arzttermin hab ich schon ausgemacht, allerdings ist der erst Ende November und hoffentlich nicht zu früh, damit man auch was sehen kann.

2

Hallo Casa...,

ja ist schon komisch irgendwie hab ich es auch nicht wirklich realisiert...vielleicht weil es so lange her ist und ja wieder total in vergesssenheit geraten ist wie es früher bei den beiden anderen Schwangerschaften war. man sagt ja eh jede Schwangerschaft ist anders und die 3. möchte ich genauso geniessen...werde mal sehen wann ich zum hörer greife und einen frauenarzttermin ausmache...der ja dann definitiv einem bescheinigt sie sind schwanger ...in der ..??? Woche.

Der Witz ist mein Mann kann es auch nicht wirklich glauben...ich weiss ja net ob du definitiv schwanger bist, war mal so nebenbei ein Kommentar #augen

3

Hallöchen :)

ich hatte am 9.11. nen positiven Test. Bin 38 und auch absolut sprachlos.
Fange im Prinzip auch wieder ganz vorne an, meine Große ist inzwischen 15 Jahre alt.

Liebe Grüße
Anja

4

Ich bin auch 42 Jahre und fange von vorne an .Bin jetzt in der 8 Woche ,meine grossen sind 13 Jahre 10Jahre😊😊😊
Muss dazu sagen ,bin geschieden und mit meinen neuen Lebenspartner der keine Kinder hat in voller Freude 🤗🤗🤗
Obwohl ich vor einem Jahr gesagt habe ich bekomm kein Kind mehr,ich bin schon zu alt und wieder alles von Vorne anfangen 😂😂😂😂😂

5

Ja so geht es mir auch, hab seit fast 10 Jahren einen neuen Partner und ich habe mir mit ihm so sehr noch ein Kind gewünscht.
Es hat einfach nur sehr lange auf sich warten lassen :)

6

Huhu,
herzlichen Glückwunsch!

Ich bin ähnlich "weit" wie du und habe ebenfalls vor einer Woche positiv getestet. Da war ich auch erstmal total durcheinander. Meine großen Kinder sind zehn und acht Jahre alt und der Jüngste gerade 20 Monate. :) Ich bin 35.

Den ersten Arzttermin habe ich Ende des Monats und ich hibbel da sehr drauf hin, dort hoffentlich ein schlagendes Herzchen zu sehen. Noch finde ich das alles so gar nicht real..

Alles Gute dir bzw. euch allen!

7

Hey, mir geht es ähnlich.

Ich bin 35, hab am 23.10.2018 vor NMT positiv testen können und habe ein Kind, das gerade 8 Jahre alt geworden ist.

Mitte des Jahres haben wir überlegt, ob wir noch einmal Nachwuchs wollen und uns Ende des Sommers für "Ja" entschieden.

Im 2. Übungszyklus hat es gleich geklappt und ich muss sagen, ich bin sehr, sehr ängstlich. Morgen habe ich wieder einen Termin (ich musste wegen Beschwerden schon meine Gyn aufsuchen) und hoffe einen Herzschlag zu hören. Bei letzten US stand die Frage im Raum, ob es nicht sogar zwei sind. Meine Gyn meinte etwas zu sehen, wohin sie aber nicht richtig schallen konnte. Nun bin ich wahnsinnig auf morgen gespannt und hoffe, dass alles ok ist.

Morgen bin ich dann 6+6.#blume

8

Hallo! Ich bin nicht ganz am Anfang sondern inzwischen in der 13. SSW, aber sonst ist alles fast genau wie bei dir 😁 meine beiden großen sind 6 und 9. Konnte mich auch lange nicht durchringen aber dachte mir dann jetzt oder nie! Hatte irgendwie Angst es in ein paar Jahren zu bereuen und konnte sich nicht wirklich mit dem Gedanken ans dritte Kind abschließen... am Anfang ging es mir auch so, zwar einerseits Freude aber auch teilweise Zweifel ob das jetzt wirklich alles so richtig war. Und dieses Gefühl dass es so unwirklich ist... seit ich es seit ca 2 Wochen vielen in meinem Umfeld (zuerst den Kindern, dann Freunden und auf der Arbeit) erzählt habe wird es realer! Mach dir keine Gedanken, ich glaub das ist ganz normal am Anfang.

9

Huhu... herzlichen Glückwunsch erstmal und eine schöne Kugelzeit. Ich bin 35 und erwarte auch das dritte. Bin heute 8+0. Also auch noch recht früh... wünsch dir viel Glück 🍀

10

Hallo 👋🏼, habe heute positiv getestet 😍 Müsste erst 4+1 oder 2 sein ..
Bin auch noch bissl überrascht wie schnell es ging und hoffe, dass alles gut geht! Es ist auch unser 3. Kind. Die großen sind 6 und bald 4.. Ich bin 37. Hab nächste Woche schon einen FA Termin. Denk aber nur zum Test machen und bissl reden. Muss Heparin spritzen und das Rezept hab ich heute schon einfach so bekommen... Würd ich kein Heparin spritzen, hätt ich auch später angerufen 😇
Es ist schon bissl komisch.. jetzt müssen wir wohl wirklich loslegen mit Dachausbau und ein Auto müssten wir auch anschaffen bzw. unseren „eintauschen“ 🙈 Aber da warten wir natürlich noch.... ohhhh erst war alles theoretisch und nun 😳😊

Dir alles Gute 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen