4. Baby mit 35, es scheint geklappt zu haben.

Liebe Leute,
ich weiß gerade gar nicht wohin mit mir und meinen Emotionen.

Seit April hatten wir es drauf ankommen lassen, nochmal schwanger zu werden, und bis jetzt hatte es nicht geklappt, ich wurde so langsam schon ein bisschen grantig.. Nun fahren wir Weihnachten mit Freunden in den Skiurlaub und auf einer Party im Oktober sagte ich noch: Dann verschieben wir es jetzt auch auf nach dem Urlaub. Sonst kann ich ja eh nicht Skifahren, darf Silvester nichts trinken etc.

Vor zwei Wochen waren mein Mann und ich auf einem Konzert und verliebt wie zwei Teenager und haben an diesem einen Abend dann doch nicht verhütet. Konnte auch eigentlich nichts passieren, so vom Zyklustag her..

Nun ja. Heute Morgen habe ich positiv getestet und vorhin zur Sicherheit nochmal. Und jetzt fährt mein Kopf Karussell.

Ein viertes Kind! Hoffentlich geht alles gut! Jetzt bin ich auch schon 35.. Die Geschwister sind zehn und acht Jahre alt und der Kleine 20 Monate.

Wir freuen uns mega, aber alles rast in meinem Kopf durcheinander. Ein bisschen auch: Es war doch so schön gerade. Hoffentlich haben wir das Schicksal jetzt nicht herausgefordert?!

Und es muss ja auch erstmal richtig bestätigt werden, mit Herzschlag und Mutterpass.. Kann ja noch so viel passieren.

Puh. Erstmal durchatmen. Danke fürs Lesen. :)

1

Herzlichen Glückwunsch! Unverhofft kommt oft, heißt es ja so schön!

Welchen ZT warst du denn, wenn ich fragen darf?

Alles Gute!

2

Wie schön, gratuliere! #verliebt

Der Altersabstand der Großen ist bei uns so ähnlich: 11 J. , 7. J und 9 Monate... ich probiere auch seit April, aber bislang ist noch nichts passiert #schmoll

LG, Nele

3

Huhu und herzlichen Glückwunsch🤗ich bin auch 35 und schwanger mit dem dritten.. wünsche Dir eine tolle Kugelzeit😊

4

Und die Gedanken verfolgen einen...
Bin jetzt 35 Jahre schwanger mit Zwillingen in der 26ssw. Meine großen sind bereits 14 und 10 Jahre.
Im März haben wir gesagt wir lassen es auf uns zukommen und Juni testeten wir positive die Welt stand still und drehte sich zugleich mega schnell.
Vor zwei Tagen hatte ich ein absolutes tief mit tausend Gedanken und Fragen für die ich mir in den Hintern treten könnte. Jetzt lächle ich wieder freue mich riesig genieße das Zimmer anzusehen freue mich auf die Termine nächste Woche.
Ich denke das es normal ist, doch spätestens mit dem Würmern auf dem Arm weiß man das alles perfekt ist.
Alles gute 🍀❤

5

Hallo und Danke euch allen für eure Antworten und Glückwünsche!

Eine knappe Woche später dreht sich alles schon nicht mehr ganz so schnell in meinem Kopf. ;)

Wir waren ca. am Zyklustag 16 oder 17, ich hatte recht kurze Zyklen nach dem dritten Kind, deswegen hätte ich da nicht unbedingt mit einem "Treffer" gerechnet.

Jetzt warte ich ungeduldig auf den ersten Arzttermin, danach wird's bestimmt nochmal realer.

Euch auch gute Wünsche, für die Schwangerschaft oder das Schwangerwerden! :)

6

Vielleicht hat sich genau diese Leichtigkeit die ganze Zeit gefehlt.
Ich bin 35 und aich das vierte mal schwanger und bekomme in vier Wochen mein drittes Kind. Meine sind 6 und 3.
Ski fahren und Alkohol finde ich jetzt einen semi schlechten Grund sich jetzt zu fragen, ob es der falsche Zeitpunkt ist oder man das Schicksal herausfordert. Seltsam das so zu sehen, wenn ihr noch vor wenigen Wochen alles dran gesetzt habt an diese Stelle zu kommen.

Top Diskussionen anzeigen