Wie alt seid ihr genau?

Hallo,

zwischen 35 und 40 bzw. ü40 liegen ja doch irgendwo Welten was die Fertilität angeht,
daher würde mich mal interessieren wie alt ihr genau seid, und ob ihr gerade schwanger seid oder frisch Nachwuchs bekommen habt, oder es leider zu FG gekommen ist(ich hoffe ihr empfindet die Frage nicht als taktlos) ...und wie viele ÜZ ihr benötigt habt könnt ihr gerne dazu schreiben ...

Danke :)

Wie alt seid ihr genau und wie klappt es mit dem Schwangerwerden?

Anmelden und Abstimmen
18

Für mich schwierig zu beantworten weil ich vieles schon hatte. Ab 35: 38 Jahre gesundes Kind bekommen, 39 Jahre fg in der 7.ssw, 40 Jahre wieder gesundes Kind bekommen. 41 Jahre 3 fg alle 3 Monate eine. Dann 5-6 Monate Pause....42 Jahre....derzeit in der 33.ssw (diese Woche 43🙈)

19

Achja gezählt Hab ich ab Kind nr. 5, die ersten bekam ich mit 21, 23, 27 und 33

29

Dann wird das jetzt dein 7tes Kind? Hab ich richtig gezählt?

Ich bin total beeindruckt und auch ein bisschen neidisch #schein

weitere Kommentare laden
1

Ich fange mal an,
ich bin 40 und habe schon drei ältere Kinder,alle über 10J,und wir üben für ein Geschwisterkind im ca 7 ÜZ

Hilfsmittel sind bisher nur Bryophyllum und KiWu-Gel, und ich messe eigentlich Tempi und mache Ovus

Hatte jetzt zweimal eine kurze Ss mit Einnistungsstörungen...

Aber ich hoffe dass es noch ohne invasive Eingriffe klappt...

LG Toffi

2

Hi, ich bin neu hier.
Bin 35 Jahre und in der 6 SSW mit unserem 2. Wunder. Mein Sohn wird diese Woche 3.

LG pueppi-fluse

25

Hallo

Ich bin 43 und habe einen neuen Partner,wir üben seit ein paar Monaten.
Ich habe 6 Kinder im Alter von 25,19,16,11,9 und 6....
Alle 6 sind ohne Hilfsmittel entstanden.... ich habe mir nie Gedanken gemacht ums schwanger werden.
Ausser Nr 4 war etwas "geplant" ....da wollte ich unbedingt,hatte erst nach 8 Monaten geklappt,als ich los gelassen habe.
Diesmal klappt es nicht mit dem loslassen...da mir die Zeit davon läuft....
Ich hoffe das es doch noch einmal klappt....


LG Nicole

3

Moin!

Ich bin 39 und wir würden uns über ein 4. Geschwisterchen freuen #verliebt

Ich bin noch am Stillen, daher ist der Zyklus nicht so perfekt, aber wir wollten wegen meines hohen Alters auch nicht mehr warten #hicks Mal sehen, ob und wann es klappt...

LG, Nele
mit Junge (11), Mädchen (7) und Mädchen (9 Monate)

4

Ich drücke dir die Daumen 🍀

Halte uns auf dem Laufenden 👍

5

#winke Danke und ebenso!

Wir sind Ende 4. ÜZ, wobei ich nur diesmal weiß, dass ich einen ES hatte, weil ich mal Temperatur gemessen hab. Ist aber wegen Stillen ganz schön zick zack #schwitz

weiteren Kommentar laden
7

Hallo

Ich bin 39 und in der 19. ssw schwanger (nach 2 ÜZ). Unser "Grosser" ist 4 (9 ÜZ). Unser Sternchen hat uns leider Anfang Januar 2018 verlassen (9 ÜZ).

8

Hallo,
ich bin jetzt 39 Jahre alt und schwanger in der 22.SSW. Bei der Zeugung war ich noch 38, es hat im 2.ÜZ geklappt.
Eine FG hatte ich diesmal zum Glück nicht- bei meiner allerersten Schwangerschaft musste ich das leider erleben, da war ich noch deutlich jünger (31).
Ich persönlich habe also im "höheren Alter" weder mehr Schwierigkeiten beim schwanger werden bemerkt noch (bisher) irgendwelche Komplikationen.
LG

9

Hallo,

ich bin 37 Jahre alt und habe einen fast 17 jährigen Sohn.
Wir üben im Moment für das zweite Kind, leider wird es sich aufgrund einer akuten Cytomegalie und einer beginnenden Schilddrüsen Überfunktion etwas mit dem Schwangerwerden verzögern, was mich sehr ärgert, da ich das Gefühl habe, dass mir die Zeit davon rennt.
Vor einem Jahr wurde ich im 1.üZ schwanger, leider konnte die SS nicht aufrecht gehalten werden.

LG, Cat 🍀

10

Das tut mir leid....

Ja, das mit dem Zeit davonrennen kenn ich zu gut....

11

Bin 43 und aktuell in der 30. SSW, geklappt hat es im ersten ÜZ ohne Hilfsmittel.
Es ist unser zweites Kind.
Beim ersten Kind mit 33 haben wir ca. 4 ÜZ gebraucht, weiß nicht mehr genau.

12

Danke, das macht mir echt Mut,
alles Gute 🍀

13

Hallo,

ich bin 38 und in der 10. Woche mit Nr. 3. Bei Nr. 2 war ich 37, bei Nr. 1 war ich 35. schwanger geworden bin ich jeweils gleich im ersten Zyklus — allerdings erst, nachdem eine Schilddrüsendysfunktion festgestellt und dann medikamentös eingestellt worden war. Davor hatte ich mehrere Fehlgeburten direkt hintereinander (also mit 34).
Poldi

21

Darf ich fragen, ob du eine Schilddrüsenüberfunktion - oder Unterfunktion hast? LG Cat 🍀

14

Hallo,

ich bin 37, im Januar werde ich 38.

Ich habe einen Sohn der gerade 3 geworden ist. Bei ihm hat es im 8 ÜZ geklappt. Jetzt bin ich gerade schwanger mit dem 2. Kind. (23. SSW), es hat im 15 ÜZ geklappt. Einen Zyklus bevor es mit dem 2. klappte hatte ich einen frühen Abgang in der 6 SSW.

Grüße
mariposa-rosa

28

Hallo,
mich interessiert,ob ihr Hilfe hattet. KiWu Klinik o.ä.
Oder reichte einfach eure Beharrlichkeit aus?

Ich befinde mich jetzt im 10.ÜZ undich bin gerade ziemlich down.

Die Beiträge hier geben mir gerade wieder Hoffnung!

LG emi

31

Hallo,
bei der ersten Schwangerschaft war es glaube ich der Stress den ich hatte, ggf. die nicht eingestellte Schilddrüse (Unterfunktion). 8 Zyklen denke ich war für 33/34 Jahre aber noch recht normal. Laut meiner FA gab es keine Auffälligkeiten, immer Eisprung, top Schleimhaut, Spermiogramm gut.
In der Übungsphase für Kind 2 hatte ich Schmierblutungen. Das ging schon nach Geburt des 1. Kindes los. Immer 5 Tage vor Beginn der Regel hatte ich Schmierblutung. Mönchspfeffer und auch Progesteron haben nicht geholfen, erst als ich mir Bryophyllum selbst besorgt habe, hatte ich Erfolg. Schon 4 Wochen nach Beginn der Einnahme war die SB weg, nach 3 Wochen war ich schwanger (früher Abgang), direkt im Folgezyklus hat's wieder geklappt (jetzt 23 SSW) ich bin fest davon überzeugt, dass die SB die Einnistung verhindert hat. Wir waren einen Tag vor dem Glückseisprung das 1 mal in der Kiwu. Dort sah man zwei sprungbereite Follikel, hat den baldigen Eisprung bestätigt und uns wieder weggeschickt..
Viele Grüße

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen