Schilddrüsenunterfuntion u Kinderwunsch

Hallöle!
Ich habe seit 8 Jahren eine Unterfunktion, bin seit 2 Jahren mit L Thyroxine 100 eingestellt. Ich bin 38 und im 3 ÜZ.
Wer mag mir erzählen wielange es bei euch mit Unterfunktion gedauert hat.

1

Hallo,
Bei mir fiel die Unterfunktion vor 15 Jahren auf. Ca. 5 Monate später, als worces damals versuchten, war ich schwanger. Beim zweiten Kind hat es 6 Jahre gedauert. Ich hatte aber auch dazwischen 6 FG, wurde ca. alle 10 Monate schwanger. Ob die FG an der SD lagen? Keine Ahnung. Lässt du dich denn bei Kinderwunsch auch alle vier Monate kontrollieren? Ich habe es nämlich noch nie gehört, dass man immer die selbe Dosis so lange nimmt. Ich musste von 75 bis 150 schon alles an L-Tyrox nehmen. Die Werte müssen ständig kontrolliet werden und schwanken immer (und erst recht bei Kinderwunsch zur Kontrolle). Wenn du schwanger bist, musst du sogar alle 4-6 Wochen zur Kontrolle.
Viel Erfolg und LG

2

Meine Ärztin meinte wenn ich schwanger bin muss ich alle 6 Wochen zur Kontrolle hin da ich dann Event. Mehr benötige als Dosis.
So muss ich alle halbe Jahre zum Arzt Ü dazu 1x im Jahr in eine richtige Schilddrüsenpraxis.
Bei mir würde die Unterfunktion erst nach der Geburt meiner Tochter bekannt also vor 8 Jahren davon wurde versucht mich 6 Jahre lang einzustellen. Seit 2 Jahren nehme ich die gl Dosis

4

Das hört sich doch dann o.k. an. Wichtig ist die Kontrolle bei Kiwu und bei SS. Am besten sofort nach Bekanntwerden der SS Wert bestimmen lassen, denn ich musste hedes Mal direkt angepasst werden.
LG

3

Huhu, ich bin 39 und bei mir wurde die unterfunktion im März 2009 festgestellt. 2012 wurde ich dann entlich schwanger. Ich bin auch auf l tyroxin 100 eingestellt. Nur ich musste dieses Jahr von mai bis letzter Woche 125 nehmen. Da ich aber so hippelig wurde liess ich meine Werte checken und schwupp die wupp zu viel und nu nehm ich wieder 100.

5

Beim ersten Mal 1 üz, beim zweiten Mal 7 üz. Ich war 34 und 37 Jahre alt alles gute

6

Moin!

Ich habe mir die Unterfunktion nach der 2. Geburt eingehandelt... wurde relativ fix eingestellt mit L-Thyroxin 75.
Dachte dann trotzdem, dass es bestimmt lange dauert um schwanger zu werden. Da hatte ich mich gründlich getäuscht, denn mein 3. entstand im 1. ÜZ oder besser gesagt, wir hatten gerade erst überlegt, dass wir wohl ein Kind wollen.
In der Schwangerschaft wurde die Dosierung reduziert und jetzt in der Stillzeit wieder erhöht. Zurzeit schauen wir, ob ein 4. kommt (4. ÜZ). Allerdings sind meine Hormone eher chaotisch ... was aber wohl mehr mit dem Stillen zu tun hat.

LG, Nele

7

Hallo,
Ich hatte meine Diagnose Hashimoto mit 33 und bin noch im selben Jahr SS geworden nach 4ÜZ.
Jetzt bin ich 38 und aktuell im 9.ÜZ.

Wenn du gut eingestellt bist, sollte das keinen Einfluss haben!

Top Diskussionen anzeigen