Wie lange

Hallo mal ne frage ist es wirklich schwerer mit 35 jahren schwanger zu werden??? Wie lange hat es gedauert und hattet ihr Angst das Wechseljahre eher kommen und das Kinder kriegen nicht mehr geht????
Liebe Grüße

1

Huhu.
Ich bin zwar "erst 33" aber bei meinen anderen beiden Kindern (vor 8 und 6 Jahren hat es direkt im 1. ÜZ geklappt. Jetzt beim 3. Brauchten wir 5 Zyklen. Woran es nun wirklich war kann ich nicht sagen. Aber die fruchtbaren tage hatte ich mit Ovus bestimmt und eisprünge hatte ich auch (habe temperatur gemessen).
Wie lange übt ihr denn schon ? Oder war es nur so eine allgemeine Frage?

Lieben Gruß

2

Nein wir üben nicht. Es war eher ne allgemeine Frage. Ich bin 35 Jahre und würde gerne noch mal eins. Aber mein Mann ist nicht so begeistert davon und dann weiß ich nicht wie ich reagiere wenn es mal nicht klappt und hab da so paar Ängste.. Ich weiß auch nicht wäre es richtig jetzt oder lieber doch nicht und würde ich es bereuen wenn ich keins mehr bekomme.. Das sind Fragen die beschäftigen einen.. Ist man dann Risikoschwangere in dem Alter?

5

Ich hatte nach dem 2. IMMER den Wunsch nach einem 3. Und konnte mich nie damit abfinden. Zum Glück hat mein Mann dann irgendwann doch zugestimmt 😊
Ich hatte immer wieder so Phasen wo ich traurig war. Und risikoschwanger ? Also man sagt ja ab 35 laut was weiß ich für Studien ist das Risiko für was auch immer höher als bei unter 30. Aber wenn man sich das mal anschaut ist trotzdem alles seeehr gering an Möglichkeiten was passieren KÖNNTE. Ich finde 40 ist noch nicht mal eine Grenze ein kind zu bekommen. Es muss halt alles passen und beide müssen mit einverstanden sein und es von Herzen wollen. Da finde ich spielt das Alter keine Rolle. Zumindest nicht mit 35 !!!! Red doch mal mit deinem Partner darüber. Und wenns nicht sofort klappen sollte habt ihr ja noch zeit. Du bist NICHT zu alt. Meine Freundin ist 33 und möchte in 1-2 Jahren anfangen mit kindern. Jeder muss schauen wie und wann es am besten ins eigene Leben passt und da sollte niemand reinreden dürfen.

Alles Gute

weitere Kommentare laden
3

Huhu...ich bin das erste Mal mit 35 im 2. ÜZ schwanger geworden und danach mit 36 Jahren beim ersten Eisprung 8 Monate nach der Geburt unsere Tochter - obwohl ich zu dem Zeitpunkt noch viel gestillt hatte und keine Periode vorausging (es war also nicht unbedingt do geplant).
Heute sind sie 2 Jahre und 9 Monate und ich wurde nie als Risikoschwangere eingestuft, hätte keine zusätzlichen Untersuchungen und mein FA hat nie Unauffälligkeiten oder Besonderheiten wegen meines Alters erwähnt. Fühle mich auch noch wesentlich jünger und habe mir keine Gedanken über die Wechseljahre gemacht.
Liebe Grüße und alles Gute. 🍀

4

Ich war 38 und einmal Sex reichte.

6

Das ist sehr individuell.
Mit 35 hätte ich noch nicht mal ein spezielles ü35 Forum gesucht, so jung kam ich mir vor. An Wechseljahre musste ich nicht mal denken.
Mit 42 hab ich mir über die Wechseljahre eher Gedanken gemacht.
Schwanger wurde ich im 1. ÜZ, was mich total aus den Socken gehauen hat.
Ich denke daher über die Wechseljahre erst wieder nach wenn ich 60 werde...


LG Gurkentruppe mit Mini 25+0 SSW

7

Mit 35, das zweite Kind, beim ersten Versuch...

8

Huhu danke für eure antworten. Schön so viel positives zu lesen. Ich hab ja zwei Kinder im Alter von 3,5 Jahre und 1,5 jahre. Aber der Wunsch nach einem dritten ist schon vorhanden aber für meinen Mann ist das Thema Kind gegessen.. Nun ja vielleicht bekommt er ja auch noch mal den Wunsch nach nem dritten, mit der Zeit :-)

15

Ist bei uns genau so ;-)
Mein Mann möchte auch kein drittes Kind... ich kanns mir schon nochmal vorstellen... kann man nur abwarten

9

Mit 35 bin ich beim ersten Versuch schwanger geworden, mit 37 nach 7 Monaten.

12

Hallo,

bei meinen ersten beiden Kindern hatte ich mit 23 und 26 Jahren gut ein Jahr gebraucht um Schwanger zu werden.
Jetzt beim 3. Kind mit 37 Jahren hatte es im 2. ÜZ geklappt, obwohl wir damit gar nicht gerechnet haben das es so schnell klappt.

Wie du siehst kann es sehr unterschiedlich sein.

LG Kids0508 mit 2 Kindern an der Hand, einem #stern und Krümmel im Bauch

13

Hi, ich bin auch 35 und habe Anfang des Jahres die Pille abgesetzt, bisher nichts. Ich kann für mich sagen, das ich genau diese Ängste habe. Aber man kann wohl nicht generell sagen, ab 30 oder 35 wird es schwieriger.
Ich hoffe einfach weiter und versuche mich nicht verrückt zu machen. Lg

Top Diskussionen anzeigen