Beiträge unauffindbar

Die wunderschöne Nummerierung der Beiträge hilft......garnichts. Sobald ein Strang zu lang ist, sprich zuviele Antworten hat, findet man nichts mehr, gerade im Corona-Thema. Mir wurde geantwortet - super, kann nicht antworten, weil ich garnicht mehr ans Ende der Diskussion komme. Weder übers Glöckchen (welches ausnahmsweise gerade mal geht) noch über "eigene Beiträge".
Die Nummerierung ist ein wildes Sammelsurium aber keine Hilfe.
Ich frage mich immer und immer wieder - warum geht bei urbia absolut nicht, was in anderen Foren überhaupt kein Problem darstellt? Nicht nur dieses Problem sondern auch die fehlende Editierfunktion.
Eine mobile Version möchte ich garnicht haben, wer weiß, was da alles spinnt, mir reichen die Macken schon hier am PC, wo ich komfortabel arbeiten kann.
Aber was nutzt das?
LG Moni

6

Da es nun wirklich nicht so schwer sein kann, seine Technik in den Griff zu bekommen, gehe ich hier von purer Strategie aus#cool.
Es ist einfach zu auffällig, wie sich das hier alles immer in den selben Situationen aufhängt.
Es lief doch hier früher auch super, ach früher...ich schwelge in Erinnerungen.

1

Hi Moni....

tiiiiief durchatmen. Das Problem mit den nicht zu erreichenden Beiträgen besteht erst seit Anfang Juni. Also ist das quasi erst gestern gemeldet worden. Das Team überbringt immer die schlechten Nachrichten, also dass die IT hoffnungslos überlastet ist und sich da jetzt nicht kümmern kann.

Eine bescheidende Nachfrage (nicht von mir) ob denn so eine essentielle Funktion wie das lesen von Beiträgen und deren Beantwortung nicht zum normalen Alltag eines Forums gehört wurde leider nicht beantwortet.

Vor ein paar Wochen wurde bereits angekündigt das sich die IT in der nächsten Woche dieses Problem mal ansehen wird. Angesehen haben sie sich das wohl, allein der Blick eines ITlers mit abschließendem Nicken und einem dumpf gemurmelten "joh.... ist wohl kaputt" behebt leider das Problem nur in den seltensten Fällen.

Außerdem haben die nicht gesagt in welcher Woche das Problem behoben wird. Ansehen ok... Fehler bemerken, auch ok. Lösungsstrategie erarbeiten..... hmm... bestimmt schon mit los gelegt. Test einer Lösung, eher unwahrscheinlich.

Bis zur endgültigen Lösung wird der Frustlevel noch weiter ansteigen, die Lust der User noch weiter abnehmen auf Beiträge zu antworten die sie vorher noch lesen konnten. In der bangen Vorahnung den eigenen Beitrag keinem anderen mehr lesbar zu hinterlassen, da es ja wohl noch keine handfeste Analyse gibt wann welcher Beitrag, an welcher Stelle im Thema wieso nicht mehr lesbar ist.

Da dies erst die erste Antwort auf dein Ausgangsposting ist bin ich der festen Überzeugung du kannst es noch lesen. Hoffentlich......#huepf

Grüße
Ray.

2

Gemurmelte Stellungnahmen von IT-lern kenne ich durchaus. Ich betreue eine HP und brauche ab und zu auch einen Fachmann, der tiefer einsteigen muss.
Meinen kann ich mit mehreren Kübeln Kaffee, einer Mords Torte und einer abgeschlossenen Haustüre fast immer überzeugen, Fehler JETZT UND ENDLICH zu beheben.....vorher kommt er nicht raus. Und er weiß, dass ich ernstmache 😎
Vielleicht wäre das auch bei euch mal einen Versuch wert. Dann könnte er auch gleich die Editierfunktion.......😇 spätestens dann wird auch wieder aufgeschlossen.....
🙋🏻‍♀️ schönes Wochenende
Moni

5

*lach* das kenne ich.
Bei meinen ersten IT Projekten haben wir oft die Nächte durcharbeiten müssen.
Da wurden wir auch eingeschlossen. Hauptsache der Schlitz unten an der Tür war breit genug um die Pizza durchreichen zu können. (Nee, Scherz)

Ich kann durchaus verstehen das die Fehlersuche bei so einem Fehler aufwendig ist. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, das sich die Jungs der IT das bis heute nicht mal angesehen haben. Der Fehler ist ja reproduzierbar, also kann man ihn nachstellen. Und da muss die Fehlersuche ansetzen. Aber was rede ich, müssen die ja wissen.

Bis zur Behebung wird es noch lange dauern, da bin ich mir sicher.
Und bis dahin können wir nur die kurzen Themen lesen, und passend ein neues aufmachen, wenn die Anzahl der Antworten überhand nimmt.

:-)
Ray.

weiteren Kommentar laden
3

Falls du ältere Beiträge in dem Thread hast, kannst du die anklicken und (manchmal) wieder alles sehen.

Ich glaube ja mittlerweile, dass das gewollt ist. Threads über 20 Beiträge...da scheint es ja eine Diskussion - vielleicht sogar über Grundsätze - zu geben. Schieben wir es auf ein technisches Problem, anstatt uns auf Wortgefechte einzulassen. Je länger es dauert, desto wahrscheinlicher wird das Ganze. *Verschwörungsmodus off*

4

...ab 20 Beiträgen herrscht Alarmstufe rot!
Entweder wurde es politisch oder es hat sich eine brandgefährliche Diskussion entwickelt, die sich thematisch von der Überschrift des Threads entfernt hat!
😂😉

8

Moin zusammen,

Stand ist, dass die IT dran ist und auf einer Testumgebung auch schon etwas testet. Einige Probleme sind (in der Testumgebung, also noch nicht hier live) schon behoben, jedoch hakt es immer noch an der ein oder anderen Stelle.

Das Problem besteht vor allem, wenn man in einem langen Thread auf einen bestimmten Post kommen möchte (wie bspw. wenn man in der Threadübersicht auf den Pfeil klickt, um zum letzten Beitrag zu kommen, oder über die Glocke zu einem Antwortpost kommen möchte, oder über die Diskussionsübersicht auf einen bestimmten Beitrag klickt). Deshalb kannst du auch alle Beiträge sehen, wenn du den Thread in einer neuen Registerkarte öffnest. Wenn du generell auf einen Thread klickst (und eben nicht über Pfeil, Glocke oder Diskussionsübersicht), solltest du auch alle Beiträge im Thread sehen.
Das das aber kein zufriedenstellender Zustand ist, ist ja klar. Weshalb wir da auch dran sind.

Um das vielleicht noch einmal deutlich zu machen: Wir haben nicht davon, wenn ihr euch über diesen Fehler ärgert. Wir machen das nicht extra, sondern sind selbst von dem Fehler genervt. Ihr könnt euch vielleicht auch vorstellen, dass dieser Bug die Moderation nicht gerade erleichtert. Denn auch die Weiterleitung bei gemeldeten Beiträgen ist davon betroffen. Es ist uns durchaus bewusst, dass er alle frustriert und wir tun wirklich was wir können, damit der Bug behoben wird.

Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche,
Cleo

Top Diskussionen anzeigen