Neues Unterforum

Besonders im Bereich "Schwangerschaft" sind es ständig die gleichen Fragen. Teilweise stehen fast identische Fragen 4-5 mal auf einer Seite. Es geht hauptsächlich um sowas:

- Fragen von Frauen die sehr früh zum ersten Ultraschall gehen und dann Sorgen haben, weil ihrer Meinung nach zu wenig gesehen wurde.

- Fragen zu "Meine Symptome sind weg/zu schwach/zu stark... "

- Fragen zu "Mein HCG-Wert ist zu hoch/zu niedrig... "

Könnt ihr vlt ein extra Forum zum Bereich "Sorgen in den ersten 12 Wochen" machen?
Oder am besten gleich das Forum Schwangerschaft in die Triester aufteilen?

1

Hallo wilderhaufen,

vielen Dank für die Anregung! Ich kann verstehen, dass dich das stört, allerdings ist das immer eine Abwägungssache. Auch die Forenübersicht muss übersichtlich bleiben und je mehr Foren darauf sind, desto unübersichtlicher wird sie.

Trotzdem werden wir mal darüber sprechen.

Liebe Grüße,
Cleo

2

Die Leute sind leider zu faul zum Lesen oder die Suchfunktion zu benutzen.

(Viele Fragen würden sich komplett erübrigen, wenn man auch nur _ein_ Schwangerschaftsbuch lesen würde.)

Ist ja auch einfacher, wenn man sich die Antworten direkt von anderen vorkauen lassen kann.

3

Einem Fachbuch würden die vermutlich eh nicht glauben!
Oft sind es ja so Beiträge wie "Mein Arzt sagt das Bild/der HCG-Wert/ mein Symptom ist normal, aber ich sehe das anders. Wie sehr ihr das?" Und dann folgt wieder einmal ein qualitativ unterirdisches "Fachgespräch" zwischen Laien, wozu dann noch irgendwelche Infos aus dem Internet mit "eine Bekannte einer Bekannten die hatte das mal so und so und der Arzt hatte unrecht" gemischt werden.
Und das Schlimmste ist, wenn man sagt, dass man einfach mal abwarten und dem Arzt vertrauen soll (bzw. der ja oft auch nur den Stand mitteilen, aber nichts ändern kann) dann wird man gleich als Empathielos, nicht hilfreich, schlecht gelaunt etc. beschimpft.

Top Diskussionen anzeigen