Liebes Urbia-Team, liebe Ü-35 Mädels

ich habe kürzlich bei Urbia die Anfrage gestellt, ob es nicht möglich wäre, eine Forum für Frauen zur Verfügung zu stellen, "Kinderwunsch Ü 35".
Als Antwort kam, das Urbia-Team würde sich freuen, wenn ich eine Gruppe zu diesem Thema eröffnen würde.
Bevor mein Sohn zur Welt kam, war ich in so einer ähnlichen Gruppe, der Gruppenadmin wurde schwanger, ratz fatz war ich Admin und bekam Anfragen.
Ich selber hatte dort schon nicht die Zeit, eine Gruppe zu betreuen. Ich wollte die Gruppe auflösen, ging nicht. Ich habe dann alle Mädels angeschrieben und immer wenn sich wieder jemand meldete, abgesagt. Mir taten die Mädels leid. Aber ich gehöre zu den Frauen, die nicht jeden Tag bei urbia vorbeischauen, daher konnte ich das nicht leisten.

Es kam soweit, dass ich meine Account löschen musste um die Gruppe zu schlíeßen, daher habe möchte ich keine gründen.
Warum hätte ich gerne ein Forum für das "ältere Semester" weil wir andere Probleme und Sorgen haben. Weil ich erst gestern wieder unschöne Antworten gelesen habe, als eine Frau Ü 40 eine Frage gestellt hat.
Das kotzt mich dermaßen an, ganz ehrlich liebe "jüngere Frauen" glaubt ihr, wir wissen nicht, dass unsere Chancen schlechter sind? Dass die FG/Missbildungsrate höher ist. Müsst ihr uns dass noch aufs Brot schmieren?
Muss ich mich rechtfertigen, weil ich noch ein zweites Kind mit 42, fast 43 Jahre will...vielleicht gerade weil ich älter bin und mein Sohn, wenn wir mal nicht mehr sind, nicht alleine sein soll.
Glaubt ihr nicht, die meisten von uns "Alten" hätte nicht auch lieber mit Ende zwanzig, Anfang dreißig Kinder bekommen?
Aber manchmal läuft das Leben anders! Manchmal findet man den Partner einfach später. Oder hat einen neuen Partner mit dem man nochmal Kinder will.
Ich hätte gerne ein Forum in dem nicht die ersten drei Posts sind, "ich brauche Adleraugen", "ist der positiv" in dem ein weißer Streifen sichtbar ist, weil man bei ES+7 natürlich schon testen muss.
Ich will über meine Ängste schreiben mit gleichgesinnten, dass brauche ich nicht jeden Tag, aber ab und zu mal Zuspruch zu suchen tut gut.
Ein Forum wo wir wir uns ausheulen können, miteinander hibbeln und freuen und "unter uns" sind.
So, jetzt ist es raus...ich bin gespannt und wünsche allen einen schönen Tag...

Liebe Grüße Nadine

1

Huhu!
Ich hatte das gleiche Gefühl, dass ich gerne eine Gruppe mit ü35 hätte und da haben wir eine eröffnet, nun bin ich noch nicht so versiert hier, dass ich dir da ne Einladung oder so schicken kann?!😅
Ich versuche es mal!!

2

Oh danke du sprichst mir voll und ganz von der Seele. Ich hab mir auch schon sehr oft das gleiche gedacht und würde so ein Forum auch begrüßen 👍🏻

3

Ah, also es ist nur ein Club „Schwanger Ü35“ heißt er.
Da sind aber sowohl Schwangere als auch Frauen mit KIWU ü35.

Aber ein Forum wäre echt besser!
Muss so ein Forum auch von uns oder urbia eröffnet werden??🤷🏼‍♀️

4

Hallo Nadine,

ich bin zwar "nur" eine Ü30 und keine Ü35 Hibblerin, aber ich verstehe was du meinst.

Generell hat jede Hibblerin ihre ganz persönlichen Sorgen/ Ängste und jeder will mit seinem Beitrag oder seiner Frage ernst genommen werden. Was man sich bei einem SST vor ES+10 erhofft, weiß ich oft auch nicht, aber jder ist individuell.
Für mich z.B. ist die ganze Thematik mit dem schwanger werden noch ganz aufregend und neu. Mit meinem Ex wollte ich nie Kinder, offensichtlich habe ich unterbewusst in den 13 Jahren gespürt, dass wir nicht zusammen passen.
Mit meinem neuen Partner ist das ganz anders. Da war der Kinderwunsch sehr schnell da und nun kann ich es kaum abwarten und bin furchtbar ungeduldig. Habe Angst, dass es nicht mehr klappt. Nicht unbedingt, weil ich zu alt bin, aber weil mein neuer Partner älter ist und ich eben auch keine Anfang 20 mehr.
Auch ich weiß aus Erfahrung hier, dass man teilweise auf Unverständnis stößt, wenn "ältere" Menschen sich noch ein Kind wünschen, das geht bis hin zum Vorwurf von Egoismus. Das finde ich schlimm und sehr traurig.
Jeder sollte mit seinem Kinderwunsch ernst genommen werden, eben weil es eine ganz individuelle Entscheidung ist. Niemand lebt das Leben des anderen und sollte darüber auch nicht urteilen, ob es gut ist oder nicht.
Ich persönlich schau mir die Adleraugenposts von Anfang an nicht an. Zum einen, weil ich sowieso nicht helfen kann und zum anderen, weil ich persönlich keine Frühstesterin bin. Im Gegenteil, ich habe noch nicht einen einzigen gemacht. Aber es gibt eben auch Mädels, die genauso sind und dann können sich diese Mädels darin auch gegenseitig unterstützen.
Manchmal reicht es vielleicht auch nur die Beiträge zu öffnen, die einen selbst ansprechen und das andere zu ignorieren. Aber generell ist Toleranz auch in einem anonymen Forum wichtig und nicht nur im echten Leben....

LG

5

Hey Stoffwechsel, ich kann dich verstehen, reg dich nicht auf.... Ich bin auch so ne’ Alte Mama und habe die Frechheit mir evtl. ein Drittes zu wünschen * lach*. Ich bin schon lange hier aktiv und ich musste auch feststellen, dass sich das Forum in den letzten 7-8 Jahren verändert hat.... Was ist denn Kiwu plus Forum? Habe das vorhin gesehen. Ich habe was den Kiwu betrifft, obwohl ich schon zwei Wunder habe, einiges durchgemacht und wäre auch dabei, wenn ich darf :)
LG

6

Ich wäre auf jeden Fall dabei. Schwanger Ü35 gibt es ja schließlich auch.

7

Hallo, ich wäre auch dabei.Bin jetzt 41,mein Mann noch etwas älter .Im März 2019 habe ich die Pille abgesetzt und seitdem üben wir für Nummer 2. Liebe Grüße Bianca

8

Hallöchen,

ich bin zwar nicht ü35 sondern "erst" 34 würde aber dennoch gerne in dieses Forum.

LG

9

Hallo,

ich würde da gerne auch mit rein gehen...

LG

Top Diskussionen anzeigen