Meinen Beitrag „reduzieren“ (Schummelmöglickeit bei Physikaufhabe)

Im Beitrag
https://m.urbia.de/forum/6-kids-schule/5324675-sind-hier-physik-oder-matheprofis-unter-euch

Könnt ihr meine Lösung radikal kürzen (den Lösungsweg bitte rausnehmen), da diese Übung für eine Physik Olympiade zu machen ist. Ist doch schade, wenn dadurch der einfache Weg des Abschreibens gegangen werden kann ;-)

Dankeschön

Hallo nilprinzessin,

wir löschen oder editieren Beiträge nur in sehr gut begründeten Ausnahmefällen. Ich habe lange überlegt, ob so ein Fall hier vorliegen könnte. Aber: Wenn die Macher dieser Olympiade den Schülern die Aufgaben nach Hause geben, müssen sie damit rechnen, dass manche die Aufgaben von Dritten machen lassen, manche haben Eltern, große Geschwister oder Freunde die das machen, andere nicht, andere finden das Ergebnis im Netz (was zumindest für alle gleich zugänglich ist). Wir können letztlich nicht verhindern, dass die Ergebnisse so verfälscht werden, das liegt an der Art der Fragestellung, nicht an uns. Das sind ja keine geheimen Daten.

Viele Grüße

Raffael vom URBIA-Team

Hi,
Könntet ihr nicht doch noch mal drüber nachdenken? Es ist ärgerlich, dass man seine eigenen Beiträge nicht löschen kann.

Ich meine, da leistet jemand, ohne es zu wollen, Beihilfe zum Betrug.

Ja, natürlich ist es möglich, dass es bei Teilnehmern von solchen Wettbewerben, Eltern oder irgend jemanden gibt, der unerlaubt hilft. Ja, das kann man nicht alles kontrollieren. Was hier gepostet wird schon.
Viele Leute bemühen sich um Fairness. Ich finde, man sollte das unterstützen.
Das Argument „naja, wenn manche eine Mogel-Möglichkeit haben, dann lassen wir doch alle mogeln“, finde ich schlecht.

Meine Tochter hat heute am Landeswettbewerb Mathematik gearbeitet- und diese Wettbewerbe sind so ausgelegt, dass die Schüler sie zu Hause bearbeiten. Es geht um eigene Sachen, und eben nicht das, was in der Schule passiert. (Die Schule kann so viele Dinge einfach nicht auffangen).
Jedenfalls hat sie am Esstisch gesessen und wollte erst nicht alleine sein. Sie hat mir ihre Gedanken erzählt, und ich hab nachgefragt: „und?“ „und was heißt das hetzt“ „und wue weiter?“. ..
Ich hab mich gefragt, inwieweit das schon als unzulässige Hilfe gilt. Ich würde es aber alles als moralische Unterstützung verbuchen, was natürlich auch nicht jedes Kind hat (inhaltlich hab ich ja nichts beigetragen, und meine Tochter geht oft andere Lösungswege als ich)..

Aber hier geht es nicht um moralische Unterstützung, hier geht es um die ungewollte Veröffentlichung der Lösung.
Einfach abschreiben.
Schade. Da haben sich Leute Mühe gegeben, Physik-Begeisterte zu motivieren, und jetzt können sie diese Aufgabe nicht werten.

Also: bitte bitte löscht die Lösung!

Wenn es eine Aufgabe vom Frühling wäre, sehe ich das auch so. Leider läuft dieser Bewerb noch.

Dass zuhause die Eltern zum Schummeln helfen, ... naja, man hat ja hier gesehen, was da für Hilfe kam ;-)

Aber gut, werde eure Entscheidung wohl akzeptieren müssen.

weiteren Kommentar laden

Ich denke, Du musst Dir nicht zuviel Sorgen machen! Einerseits betrifft das "Abschreiben" sicherlich nur wenige durch dieses Forum & 2. sind da ja noch viel mehr Aufgaben zu lösen... Diejenigen, die diese Lösung nur abschreiben, werden sicher auch an einigen von den anderen Aufgaben scheitern...

Stimmt auch wieder. Wenn sie das offline machen, scheitern die Schummler auch. Schade um diejenigen Ehrliche , die gerade nicht gut genug waren, weil ihnen 1 Punkt fehlt. Das ärgert mich

Top Diskussionen anzeigen