Account Sperren

Ich muss echt mal sagen das ich es in diesem Forum ziemlich lächerlich finde wie schnell man hier verwarnt, gebannt oder gesperrt wird.

Ich kenne manch Dame deren jahre langer Account gesperrt wird nur wegen einer Witzigen Sarkastischen Äußerung, oder wie bei mir gebannt wegen "GROSSSCHREIBUNG"... (nur 2 von vielen Beispielen) Ich meine wir sind hier in einem Forum und man teilt seine Öffentliche Meinung anderen Usern. Deshalb finde ich es Ziemlich lächerlich wenn man gesperrt wird nur wenn man nicht der Meinung der anderen ist.

Wie bei mir so auch wie bei einer Forum Kollegin (und auch viele andere) wurde man nicht gesperrt weil man Beleidigend wurde, rassistisch etc... Sondern einfach nur weil man seinen eigenen Standpunkt vertritt! Vorallem finde ich es ziemlich schade das man keine freie Meinungsfreiheit hat und wenn man nicht mit dem Strom schwimmt sofort beobachtet wird.

Ich weiß es ist sicher nicht einfach ein Forum mit sovielen Usern zu halten aber dennoch sollten sich gewisse Moderatoren lieber um die Damen kümmern die ständig mit Beleidigungen und vorallem menschen öffentlich diskriminieren die zb. Nicht der selben Meinung wie der Mehrheit entspricht, permanent auf die Rechtschreibung hinweisen und das oft auf niedrigsten Niveau!

Nur weil man vielleicht unter gewissen Beiträgen mal mit etwas Sarkasmus antwortet wo wahrscheinlich die TE steller(I en) meist selber drüber lachen, muss man noch lange nicht gebannt, verwarnt oder gesperrt werden! Vorallem handelt es sich meist um sehr loyale Userinen die das Urbia Forum seit Jahren pushen und es zu dem gemacht haben was es nun ist!

Ich möchte mich deshalb auch mal an die Moderatoren hier wenden und mich öffentlich bei "Cleo vom Urbia Team" beschweren! Vielleicht sollte sie mal drüber genauer Nachdenken weswegen Sie gewisse Userinen sperrt die sehr lange hier Aktiv sind!

Und kommen Sie mir nicht mit Forum Regeln! Weil es eine sehr lächerliche Regel ist das man keine Großschreibung verwenden darf wenn sich ein Bündel "Weiber" auf eine TE gehen... Oder gibt es auch die Regel nicht mal Lustig zu sein?

Dann sollten sie auf jeden Fall das Forum schließen oder voranfefertigte Antworten geben ;)

Ansonsten wünsche ich was

Prinzessin94

(Grüße gehen raus an die Rechtschreibpiiiiips 💐)

2

Wie du siehst, sehen sie ihre Fehler eh nicht ein. Ich als ehemaliger Admin aus einem anderen Forum kann auch nur den Kopf schütteln über die Urbia Admins. Diese Willkür nervt mich unsagbar und dass sogar normale Gegenmeinungen weggelöscht werden. Hab ich auch schon miterleben dürfen. Habe mich auch schon drüber aufgeregt hier wie viele andere auch. Aber es interessiert die Admins 0 was wir denken. Ändern tun sie auch nichts, weil immer wieder die gleichen sinnlosen Fehler gemacht werden.

Frag doch mal wo Großschreibung verboten ist. Wo das stehen soll mit Link bitte. Oder dass man keine Gegenmeinungen haben darf

3

Hab ich auch noch nie gelesen dass man keine Großschreibung benutzen darf.
Urbia war mal unglaublich toll, das damalige Team einfach super.
Bin in einigen Monaten 18 Jahre dabei und weiß von was ich rede. Kenne jede Veränderung und Verschlimmbesserung.

Ich hoffe das frühere Team wird sich immer an diese tolle Zeit erinnern und sich nicht zu sehr ärgern was das für eine Werbeplattform geworden ist bei der eine eigene Meinung unerwünscht ist.

In diesem Sinne noch einen lieben Gruß an das frühere tolle Team! ❤

Mona

4

Wir sind ehrlich gesagt etwas erstaunt, dass die Bedeutung von Großschreibung nicht bekannt zu sein scheint.
Ich möchte jetzt keine fremde Seite verlinken, aber wenn ihr "Bedeutung von schreiben in Großbuchstaben" googelt, dann gibt es dazu reichlich Informationen.

Beste Grüße
Thea vom urbia-Team

weitere Kommentare laden
1

Moin prinzessin94,

ich fürchte, ich kann dir keine Antwort geben, die dich befriedigen wird. An unsere Diskussionsregeln muss sich jeder halten. Auch diejenigen, die schon lange bei URBIA dabei sind. Wenn jemand mehrfach verwarnt wird - egal aus welchem Grund - werden wir ihn/sie sperren.

Wenn dir User auffallen, die sich nicht an unsere Diskussionsregeln halten, dann melde die Beiträge bitte oder schreibe uns gern eine PN. Wir schauen uns die User dann an und entscheiden dann, wie wir weiter vorgehen.

Es tut mir leid, dass du nicht mit meiner bzw. unserer Art der Administration einverstanden bist, wir werden sie aber nicht ändern können.

Wir möchten nicht, dass sich über andere UserInnen lustig gemacht wird und sarkastische Kommentare können auch schnell verletzend wirken.

Viele Grüße,
Cleo vom URBIA-Team

9

Hast gelesen...unten...mit der Großschreibung steht nicht mal in den Regeln

Meinst du eigentlich einzelne Worte in deinem beispiel oder lange texte?

19

Im Fall der TE ging es weit über "nur Großbuchstaben" hinaus, ich erinnere mich gut an den Thread. Da wurden ganze Zweige entfernt.

25

Oha wieso das? Wurde so schlimmes geschrieben? Um welches Thema ging es?vielleicht kann ich mich erinnern dann

weitere Kommentare laden
20

Ich Danke dir fur deinen Beitrag🙏🏾🙏🏾🙏🏾😂
Give me Five Bro 🤚🏽
Hier wird man Akkord gesperrt.

23

✋😘

24

😂❤️

28

Wow, endlich jemand der sich traut das mit Cleo anzusprechen! Auch wenn ich wohl jetzt schon wieder von ihr verwarnt oder sogar gesperrt werde für diesen Beitrag. Aber ich habe sehr wohl auch in einer kürzlichen Umfrage darauf hingewiesen, dass besonders Cleo sehr negativ auffällt mit ihrer Willkür, User zu sperren. Cleo, die Regeln sollten auch für dich gelten. Du hast mich einmal verwarnt weil ich einer TE, die in ihrem Beitrag fragte "übertreibe ich?" geantwortet habe: "Ja, ich finde du übertreibst!" Das war sowas von klar, dass Cleo sich hier selber angesprochen gefühlt hatte und das ist mir nicht nur einmal aufgefallen.. die Moderatoren sollten nicht nach ihren Emotionen urteilen sondern wenn, dann nach den Diskussionsregeln!

29

Liebe eleanore,

Kritik ist bei mir wirklich willkommen, auch wenn du das nicht glaubst. Was du vielleicht als Willkür empfindest, hängt häufig von Einzelfallentscheidungen ab. Dabei schauen wir uns halt auch an, wie sich der einzelne User, der gegen unsere Diskussionsregeln verstößt, in der Vergangenheit gezeigt hat. Wenn du eine Entscheidung von uns bzw. mir nicht nachvollziehen kannst, antworte uns doch bitte auf unsere Nachricht. Wir erklären dir unsere Entscheidung dann gerne näher per PN.
Den von dir beschriebenen Fall habe ich etwas anders in Erinnerung, auch wenn es schon etwas her ist.

Ich kann dir allerdings versprechen, dass ich meine Emotionen bei meinen Entscheidungen stets außen vor lasse, sondern die Diskussionsregeln im Blick behalte, auch wenn du da anderer Meinung bist.

Liebe Grüße,
Cleo

Top Diskussionen anzeigen