Ultraschall oder bauchgefühl

Hallo ihr lieben
Laut Ultraschall bekommen wir ein mädchen 😍 aber laut bauchgegühl ein jungen.was ist den nun richtig? Meine große hat mir ganz viel Kummer gemacht in der kugelzeit. Von leistenschmerzen,kapaltunnel bis hin zum schambein Schmerz. Dieses mal habe ich nichts der gleichen. Ging es jemand ähnlich? Und es wurde das gleiche Geschlecht? Oder wurde das andere Geschlecht?

100 prozentig wissen wir es eh alle erst wenn die Mäuse auf der Welt sind. Und das wichtigste ist das es gesund ist

1

In der wievielten Woche bist du denn? Vielleicht haben sich die entscheidenden Teile bisher gut versteckt ;-) Ich glaube nicht wirklich daran, dass die Anzeichen was zu sagen haben, aber ich kenne ganz viele, bei denen das Bauchgefühl gestimmt hat.

5

Bin in der 34 ssw

6

OK, dann wäre es sehr gut versteckt ;-)

2

Mein Bauch Gefühl war immer falsch.

In der ersten SS war ich überzeugt es wird ein Junge. Es ist ein Mödchen geworden.

Da die 2.Ss genau so ist wie die erste, war ich überzeugt es wird wieder ein Mädchen. Es wird aber ein Junge.

Ich glaube also nichtmehr an Bauchgefühle. 🤣

3

Nicht das bauchgefühl, aber ich hab immer geträumt das es ein junge wird. Und naja.. es wird doch ein mädchen.
Wie gewünscht so geliefert sag ich immer 😅

4

Würd mich auf den Ultraschall verlassen...
Bauchgefühl ist immer so ne Sache... 😅 War die ganze SS überzeugt, es wird ein Junge. Tja, es ist ein Mädchen geworden 😀
Alles Gute für dich!
LG Blumentopf mit Magdalena an der Hand (fast 9 Monate)

7

Bauchgefühl ist öfters auch Wunschdenken....

In meiner ersten ss bis zur Geburt dauer Übelkeit und Erbrechen konnte nix essen immer Schwindel Kreislauf Probleme,mini bauch (kleine beule) und es wurde ein Mädchen wie gewünscht ...🥰💖

In der zweiten ss jungen Gefühl aber Wunschdenken gewesen denn es ist auch ein Mädchen ...
Trotz das ich einen etwas größeren Bauch bekam aber klein
keine Übelkeit nix nur ab und an umgekippt wegen Kreislaufproblemen...😎💗

Und in der 3ten ss wars mir egal gehofft auf einen jungen aber wurde auch ein Mädchen auch da wieder keine übelkeit mir ging es super und war die beste ss ....auch kleiner Bauch 😊💞


Und diesesmal war der Wunsch nach einen jungen gross aber habe versucht es zu ignorieren da ich dachte wird eh ein Mädchen...
Auch diesesmal keine übelkeit außer anfangs nach der Einnistung wie bei allen ss....
Kopfweh ab und an aber ansonsten geht es mir prima auch bauchi wie bei den anderen 2 würde ich sagen....also klein
Und es ist diesmal ein junge 😄💙 kann es immer noch nicht fassen ....und freue mich auf nen Bub

8

Also meine Geschichte ist wirklich ziemlich verrückt ... Wir erwarten im september unser drittes Kind . Schon kurz nach dem positiven Test hatte ich ein extremes mädchengefühl , allerdings war der Wunsch nach einem Mädchen nach 2 Jungs sehr groß . Aufjedenfall hab ich bestimmt 5 Mal von einem Mädchen geträumt . Bei 15+2 hab ich dann ein jungenouting beim Feinultraschall von einer sehr erfahrenen Ärztin bekommen . Aber irgendwie hatte ich die ganze Zeit das gefühl , dass es nicht stimmt und ich fing an zu googlen , ob ein falsches jungenouting möglich ist . In der 20. Ssw war ich dann bei meiner Frauenärztin und da hab ich nochmal nach dem Geschlecht gefragt ... Das Baby war nicht besonders zeigefreudig aber meine Ärztin konnte auch nichts finden was auf einen jungen hindeutet . Eine Woche später war ich dann bei der Feindiagnostik in einer anderen Praxis und dort war es dann zu 100 Prozent sichtbar ... Es wird wirklich ein Mädchen 🤣 hat sich letzte Woche dann nochmal bei meiner Frauenärztin bestätigt . Ich find meine Geschichte echt ein wenig gruselig 🤣🤣🤣

Top Diskussionen anzeigen