Gefühl für ein Geschlecht?

Hallo zusammen!

Mich würde mal interessieren, ob ihr schon vor dem Outing ein Gefühl dafür hattet, welches Geschlecht euer Baby hat oder ob es sich nicht richtig angefühlt hat, als ihr eine Tendenz bekommen habt?
Oder ihr vielleicht schon einen Namen hattet, aber euch nicht vorstellen konntet euer Baby so zu nennen und es sich heraus gestellt hat, dass es doch das andere Geschlecht ist?

Wir lassen uns überraschen und ich möchte es auch wirklich nicht wissen. Ich bin aber immer hin und her gerissen vom Gefühl😄 Könnte es gar nicht sagen wohin ich tendiere.
Nur beim Namen kann ich mir gut vorstellen das Baby mit dem Mädchennamen anzusprechen. Mit dem Jungennamen fällt es mir schwer.

Kennt das jemand? Gibt es noch mehr Mamis, die sich überraschen lassen?

🤩🤰

1

Bei mir war noch bevor ich den SS test in der hand hielt klar, dass ich wieder ein Mädchen bekomme!
In der 13 Woche dachte ich anhand von US, dass ich nen Jungen gesehen hab! Das war aber irgendwie immer „komisch“, ich hab nur Mädchensachen gespeichert und auch der Name war klar. Ein Junge wäre auch super gewesen (hab schon ne tochter), aber irgendwie war’s doch nicht so greifbar und auch beim Babysachen schauen waren’s nur Mädchensachen....😅
Naja es wird ein Mädchen! 💗

2

Witzig 😊 wann hast du denn das Outing bekommen? Oder hast du dich überraschen lassen?

3

in der 21 Woche war es dann eindeutig! 😊

weiteren Kommentar laden
5

Bei mir hat mein Gefühl nicht gestimmt, ich war bei meine Tochter sowas von sicher das es ein Junge wird. Mir ging es in der ss blendend keine pickel super schöne Schwangerschaft, war sehr fröhlich gut gelaunt und wirklich fit.
Jeder der mich gesehn hat meinten ich würde einen jungen bekommen und beim Ultraschall in der 19ssw wurde ein Mädchen geoutet, ich sage es ehrlich ich war traurig weil ich unbending einen jungen haben wollte vielleicht weil ich mich auch so hinein versteift habe.
Jetzt bin ich wieder schwanger 14 ssw und ich lasse mich in paar Wochen überraschen wäre mit einem Mädchen glücklich aber auch mit einem jungen.




Meine Schwester
Sie hat drei Söhne und war fest überzeugt das es wieder ein Junge wird und nein sie bekommt einen Mädchen

Andere Schwestern
Fest überzeugt das sie ein Mädchen nach zwei Jungs bekommt und nein sie bekommt einen jungen

Schwägerin vin anfang an hat sie gesagt sie bekommt einen jungen, sie ist total verrückt nach Mädels (rosa, Glitzer) und ja tatsächlich bekommt sie einen jungen


Also doch unterschiedlich bei manchen stimmt es und bei machen nicht

7

Wow eine große Familie 🤗💕

9

Ja, schon witzig.
Von den SS Symptomen könnte ich es gar nicht abhängig machen. Die sond zu durcheinander und passen nicht so in dieses Schema😂

6

Ich hatte bei beiden Ziemlich schnell ein (richtiges) Gefühl was es wird. Mein erster Engel ein Junge, und vor kurzem bekam ich in der 24ssw das Mädchenouting, wo ich ebenfalls nicht überrascht war😊

8

Spannend wie es bei manchen einfach passt.😊

10

Ja das stimmt.
Aber letzten Endes ist die Chance ja bei guten 50% Prozent das das Gefühl stimmt 🤭
Gibt ja auch sehr viele die bekamen das Gegenteil😊💝

weiteren Kommentar laden
12

Bei meinem Sohn ”wusste” ich auch von Anfang an dass es ein Junge wird, somit war ich also nicht überrascht als wir dann auf dem US ein schnippi gesehen haben 🤪😍
Und diesmal bin ich gespannt, mein Gefühl sagt mir dass es ein Mädchen wird, aber wir würden uns auch über einen zweiten Jungen freuen 🥰

Top Diskussionen anzeigen