Wie war euer Bauchgefühl zum Geschlecht?

Hi, ich war am Montag Blut abnehmen für den Praenatest und sollte meine Ergebnisse am Freitag erhalten. Unter anderem werde ich auch das Geschlecht erfahren. Ich habe die leise Vorahnung das es ein Junge wird.

Wie war das bei euch? Hat sich eure Vorahnung bestätigt oder wurdet ihr von einem anderen Ergbis überrascht?

Bauchgefühl bestätigt oder nicht?

Anmelden und Abstimmen

Hi.

Diese Tests hatte ich bei beiden Kindern nicht. Aber bei meiner Tochter, jetzt 4 Jahre, hatte ich von Anfang an ein sicheres Gefühl dass es ein Mädchen wird.
Bei meinem Sohn, jetzt 7 Monate, hatte ich null Vorahnung.

Ich dachte es wird ein Junge. Alle anderen dachten es wird ein Mädchen. Alle anderen hatten Recht 🙈

Zumindest laut US :)

Ohhh ich bin gespannt. Alle anderen, meinen Mann mit eingeschlossen, sind auch der Meinung das es ein Mädchen wird
🙈

Also mein Mann und ich hatten von Anfang an das Gefühl das es ein Mädchen wird ...kann es net genau beschreiben ..auch alle in is eurem Umfeld hatten das Gefühl es wird ein Mädchen..aber wirklich alle!!!
In der 21 ssw vom gyn eine tendenz zum Mädchen bekommen und in der 23 ssw bei der feindiagnostig ..soll wohl laut doc ein Mädchen sein 🤷‍♀️😂also ich habe estern schon rosa geschoppt..jetzt muss es ein Mädchen sein😂..bei jeder Untersuchung war es immer recht schüchtern und wollte sich nicht zeigen ...mal schauen 😂 ich shoppe weiter rosa 👍🏻

Puuuuh... Ein Kommilitone von mir hat auch ein Mädchen erwartet... Dann war es plötzlich ein Bub😂🙈

Ich dachte es wird ein Junge. Alle sagten es wird bestimmt ein Junge. Es wird ein Mädchen 😍

Bei meinem ersten Kind hieß es immer „kann man nicht richtig sehen/ eher Mädchen weil kein Penis zu sehen“. Ich hab gesagt es wird ein Junge und so war es dann auch.

Ich konnte mir früher nur Mädchen vorstellen... seit dem Anfang meiner Schwangerschaft war ich mir SICHER, dass es ein Junge ist und immer begeisterter davon... und am Montag hat uns der Frauenarzt bestätigt dass es ein kleiner Junge wird. :-D freu mich riesig dass mein Gefühl gestimmt hat, ein Mädchen hätte mich irgendwie irritiert. :-D

Das ist ja als ob du meine Gedanken runterschreibst....
Ich hatte immer die Vorstellung, wenn ich über Familiengründung nachdachte, ein Mädchen zu bekommen und hab auch immer Mädchen Namen überlegt.
Jetzt bin ich heute schwanger und hab von Anfang an das Gefühl es wird ein Junge.
Ich bin so versteift darauf, dass ich mir gar nichts anderes mehr vorstellen kann. Wir haben auch einen tollen namen für einen jungen und beim Mädchen bin ich nicht fündig....

Heute habe ich Ultraschall, 15. SSW und hoffe sehr, es wird ein Junge!!!!

Ich hab mir schon immer einen jungen gewünscht, hatte aber in der ss das Gefühl es wird ein Mädchen, würde aber dann ein Junge 😊

Hey,

ich habe bisher 4 Kinder an der Hand und meine Trefferquote anhand meines Bauchgefühls liegt bei 50%. #rofl #hicks

Beim ersten Kind war ich sofort mit positiven Test überzeugt, dass es ein Junge wird. Mein Mann war sich sicher, dass es ein Mädchen wird. Ich lag richtig, unser erstes Kind ist ein Junge. #ball

Beim zweiten Kind hatte ich das Gefühl, dass ein Mädchen unterwegs ist. Nicht so sicher wie beim ersten, aber das Mädchengefühl war da. Die Freude war aber dennoch riesig, als der Kleine frisch geboren war und ich gerade noch sehen konnte, dass es ein Junge ist, ehe ich mich ins Kissen fallen lassen habe. #ball

Beim dritten Kind war ich total überzeugt, dass unser dritter Sohn unterwegs ist. Das ging so weit, dass ich mich schon ertappt habe, dass ich ab und an mal von "ihm" geredet habe und mich korrigeren musste. Auch Freunde waren sich sicher, dass es ein Junge wird, auch wenn sie- wie irgendwie alle um uns herum- auf ein Mädchen gehofft haben. Ich muss sagen, dass ich extrem überrascht war, als es hieß "da ist SIE". #blume

Und beim vierten war ich absolut sicher, dass es ein Mädchen wird. Habe sogar ganz mutig ein rosa Schnuffeltier (aber zur Sicherheit auch ein grünes), einen rosa Schlafsack und rosa Strampler gekauft. Mit Geburt wurde mein Bauchgefühl dann bestätigt. #blume

Mal schauen, ob ich bei diesem Ü-Ei richtig oder falsch liege. In etwa 24 Wochen sollte das Geheimnis dann gelüftet werden. :-D

Ach so, mein Bauchgefühl ist aber von der Trefferquote immer noch besser als der chinesische Kalender. #cool #freu

#winke

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (16+0)

Habe gerade heute das Outing gekriegt und mein Gefühl hatte zum dritten Mal recht.. 2 Jungs & 1 Mädel

Hey!

Bei meinem ersten Kind habe ich mir sehr einen Jungen gewünscht und auch von Anfang an gedacht und gefühlt, dass es ein Junge wird. Ich lag auch richtig.

In dieser Schwangerschaft war es kurios: ich hatte keinen Wunsch. Aber als die Ärztin das erste Outing verkündete ("Das wird wieder ein Junge!") hat sich das einfach so falsch angefühlt! Ich habe ihr gesagt "Das glaube ich nicht!" Und beim nächsten US sagte sie zu mir "Sie hatten Recht!". 😂

Das Gefühl hat also gepasst.

Liebe Grüße und alles Gute 🍀♥️

Ich hatte gar keine Ahnung aber meine Mutter wusste vor mir, dass ich schwanger bin und auch Wochen vor dem Outing dass es ein Mädchen wird! 👍☺

solche Tests hatte ich nie aber:

Kind 1 Mädchen Gefühl und war es auch.

Kind 2 Mädchen Gefühl, outing zu 100% als Junge, geburt dann tatsächlich Mädchen.

Kind 3 Gefühl etwas verwirrt aber eher Richtung Mädel und aufgrund keinem US erst beo Geburt auch wirklich ein Mädchen.

Kind 4 Gefühl nach Junge, während der SS zig outings und bei Geburt wirklich Junge.

Kind 5 jetzt. Gefühl Mädchen, laut Organscreening alles rosa und Geburt steht noch aus 😁 39.SSW

Ich lag 3x richtig 😁

Was ganz interessant war, denn mein ex Mann wollte unbedingt einen Sohn und ich sagte ihm immer das er sich lieber auf eine Tochter einstellen sollte (bevor ich ein Outing hatte). Meine grosse Tochter wollte damals eine Schwester und ich sagte ihr von Anfang an das sie auch mit einem Jungen rechnen muss. Man war sie enttäuscht das ich recht hatte.

Mein Sohn wollte noch ein Bruder und ich habe auch ihm gesagt das er eine kleine Schwester mindestens genauso lieben wird :)

Und siehe da er liebt sie abgöttisch und nervt nicht mehr Rum das er lieber einen Bruder wollte... anders als seine große Schwester bei ihm...😂

Bei meiner Tochter vor 3 Jahren hatte ich keine Vorahnzbg, jetzt in dieser Schwangerschaft hatte ich eine und lag richtig.

Liebe Grüße

Anna mit Josefine an der Hand und Julina (34.ssw) im Bauch 💕

Ich hatte fast von anfang an das starke Gefühl, dass es ein Mädchen wird, obwohl wir vorher immer dachten, wir hätten gern einen Jungen.
Und: wir bekommen ein Mädchen 💖🎀

Huhu,

Bei Kind 1 hab ich mir ein Mädchen gewünscht, hatte aber Junge im Gefühl und so war es dann auch😍 outing war bei 15+6...mein Sohn präsentierte sich stolz😂

Bei Kind 2 hatte ich von Anfang an das Gefühl es wird ein Mädchen und so war es dann auch, outing bei 16+2
Bei ihr war mir bis zu 20ssw übel, zudem pickel und Haarausfall 😅

Bei Kind 3 (aktuell 27+1) war ich eher auf Junge eingestellt, mein Mann war davon überzeugt es wird wieder ein Mädchen 😍 so ist es auch, parena test und us haben es bestätigt! Bei ihr ging es mir bis jetzt am schlechtesten... Musste dieses mal auch brechen... (deshalb hatte ich ne leise Vermutung 😂)

LG Sina

Hi! Ich war mir innerlich total sicher, einen jungen zu bekommen. Auflösung hab es dann Anfang März als der Arzt sagte „es wird ein Mädchen.“
Ich hab mich so gefreut, dass ich total weinen musste. Die Überraschung war echt gelungen. Ich hätte mich aber auch über einen jungen gefreut .😊😊

Lea

90% unserer Freunde und Familie haben auf ein Mädchen getippt, einschließlich uns. Und heute haben wir erfahren dass es tatsächlich ein Mädchen wird :)

Top Diskussionen anzeigen