Mein Sohn 10 Monate will einfach nicht essen

Ich stehe wirklich am Rande der Verzweiflung. Mein Sohn ist 10 Monate und will überhaupt nicht essen.

Wir haben schon alles ausprobiert, Brei gekauft und selber gekocht, Butterbrote, mit uns vom Tisch essen lassen, füttern oder selber essen. Zwischendurch immer Pausen um ihn nicht zu sehr zu bedrängen. Aber es ist wie verhext.

Er hat Neurodermitis, daher sind wir mit den Lebensmitteln etwas eingeschränkt, aber er ist dazu noch so furchtbar wählerisch!
Die Flasche nimmt er nicht, daher stille ich ihn seit 10 Monaten alle 2 Stunden ob Tag oder Nacht. Und ich hasse es nur noch!
Wir sind nur so weit, dass er mittags 130-150 g und abends mit Glück vielleicht mal 100g. Zwischendurch knabbert er gerne Obst, Gemüse, Brot usw. aber immer nur ein paar Bissen.
Wir haben schon den Rat vom Kinderarzt befolgt und ihn hungern lassen bis er isst. Fehlanzeige.
Er ist ein sehr energiereiches Kind und schnell gelangweilt. Geduld ist nicht vorhanden. Ich habe den Eindruck, dass er einfach nicht essen will weil ihm das zu langweilig ist. Wir müssen ihn ständig bespaßen oder ablenken. Sonst geht nichts. Auch wenn er den ganzen Tag nichts gegessen hat funktioniert es einfach nicht.

Ich weiß einfach nicht weiter und brauche ganz dringend Hilfe!

1

Hallo Ellena123,
zunächst einmal finde ich die aktuelle Situation die du schilderst nicht ungewöhnlich. Dass Kinder mit 10 Monaten noch viel stillen und die Menge die dein Kind isst sowie zwischendurch "etwas knabbern" ist aus meiner Erfahrung ganz normal.
Kinder sind sehr unterschiedlich in ihrer Art zu essen und damit auch sehr unterschiedlich bezüglich der Beikosteinführung.
Die Tatsache dass dein Kind gleichzeitig zum essen auch noch viel stillt ist von daher sehr gut, als dass es "unter Schutz der Muttermilch" für den Körper deines Kindes einfacher ist, neue Nahrungsmittel kennen zu lernen und zu verarbeiten. Das ist mit dem Hintergrund der Neurodermitis eigentlich eher gut.

Eltern die mit der aktuellen Eß-Situation unzufrieden oder frustriert sind empfehle ich zu diesem Thema immer gerne das Buch "Mein Kind will nicht essen" von Carlos Gonzales, welches diese Thematik gut beleuchtet.

Liebe Grüße
Christina

Top Diskussionen anzeigen