Clusterfeeding/dauerstillen

hallo,habe am 2.juni entbunden und habe bereits einen19monate alten sohn,
mein baby will tatsächlich von morgens bis abends an die brust ich kann höchstens kurz auf die toilette mehr nicht,mein mann hat ca3 wochen urlaub dann muss alltag einkehren und ich habe etwas angsr davor,denn mein 19mon altes sohn braucht ja auch mama.muss mich um ihn kümmern bekochen und mit ihn spielen windeln wechseln etc.frage mich nur wie ich das alles tun soll wenn mein baby nur an die brust will? wird es denn immer so sein mit dem dauerstillen?oder ist es nur am anfang so?ich wollte unbedingt stillen weil ich weiss das es das beste für das baby ist,habe meinen 1.kind nur2mon teilgestillt also er bekam au pre..deshalb kenne ich mich nicht so aus ob dieses non stop stillen normal ist und es irgendwann auch mal anders wird?bin ein empfindlicher mensch habe angst das ich irgendwann aufgebe mit dem stillen das will ich nämlich nicht.

1

Hallo gogomini,
das sogenannte "Clusterfeeding" sind Phasen in denen das Baby häufig an die Brust will. Wenn dies allerdings quasi den ganzen Tag über, jeden tag so ist, ist es ein Anzeichen dafür, das ihr da noch Unterstützung braucht. Es kann beispielsweise sein, dass dein Baby nicht so effektiv trinkt, aber es kann genauso sein, dass sich so ein starkes Nähebedürfnis zeigt.

Hast Du eine Nachsorgehebamme? was sagt sie denn dazu? Wie entwickelt sich das Gewicht deines Babys? Sind seine Windeln regelmäßig nass?

Liebe Grüße
Christina

2

hallo ,meine hebamme sagt das es normal ist aber ich finds nicht so normal da ich bei anderen frauen was anderes beobachte:(
Sein gewicht war bei der geburt 3800kg
entlassung 3560 so ca dann zu hause wog er 3650 laut hebamme dann wieder weniger und dann wieder gleich! Die hebamme meinte es sei ok, die windeln sind nass
es stresst mich extrem weil ich denke das er nicht satt ist,
was soll ich denn tun? zu einer stillberaterin?
Kann sie denn anhand seines trinkens etc schon das problem erkennen?:(

er saugt eig schon richtig aber nuckelt halt auch seeehr viel abends wird er unruhig und möchte dauernt mal die rechte und die linke im wechsel...Und meckert dabei viel,Das stresst wiederrum nochmal da ich denke er ist nicht satt:(

Top Diskussionen anzeigen