Abstillen

Hallo,
Nach Absprache mit meiner Hebamme Stille ich gerade ab. Da diese aber über Ostern nicht erreichbar ist, stelle ich hier meine Frage:
Mein Sohn ist nun 3 Wochen alt. Ich habe die 1. Woche voll gestillt, ab da abgepumpt und mit Flasche gegeben. Da ich das abpumpen aber nervlich nicht hinbekomm e möchte ich gerne abstillen. Seit 2 Tagen Stille ich also nicht mehr und pumpe nicht mehr ab. Ich streiche die brust aus, was mir aber nicht für gelingt. Nach 2-3 Stunden habe ich wieder kleine Knoten in der brust.

Wie oft sollte man am Tag ausstreichen? Müssen die Knoten dann weg sein? Gerade nachts schwillt meine brust immer wieder doll an.

Vielen Dank
Anni

Hallo Anni!
Ich bin auch gerade am abstillen.streichst du deine Brust komplett aus oder nur so lange bin der Druck weg ist?
Bei mir hat es ausgereicht zweimal am Tag auszustreichen.Hab zusätzlich noch drei Tassen Pfefferminztee täglich getrunken und jetzt nach fünf Tagen kommt eigentlich nichts mehr nach an Milch.

Hi,

Momentan nur bis der Druck weg ist. Sind so 15 ml. Das halte ich danach aber max 4 Stunden aus. Beide brüste tropfen ohne ende und tun auch weh. Wenn der kleine Weint, merke ich wie produziert wird. Heute morgen waren sie mega prall...
Tee bin ich gestern angefangen zu trinken.

Hast du vorher voll gestillt?

Und du hast auch am Anfang nur zwei mal ausgestrichen?

Ja das hat tatsächlich gereicht.hab einmal nach der Nacht und einmal vor der Nacht ausgestrichen solange bis die harten stellen Weg waren.nach dem ausstreichen dann immer schön kühlen.bei mir haben aber kühlakkus aus dem Kühlschrank gereicht.

Top Diskussionen anzeigen