Wie viel schenkt man zum Polterabend?

Hallo ihr Lieben,

ein befreundetes Paar von uns heiratet demnächst standesamtlich und im nächsten Jahr kirchlich. Vorab sind wir aber bereits zu einem Polterabend eingeladen. Die beiden wünschen sich Geld. Nun weiß ich aber überhaupt nicht wieviel wir am besten schenken sollen?!
Ich muss dazu sagen, dass wir sicherlich im nächsten Jahr bei der kirchlichen Hochzeit ebenfalls eingeladen sind und dann nochmals was schenken und wir außerdem bei der standesamtlichen Trauung den Sektempfang organisieren und dabei natürlich auch ca. 20,- Euro für den Sekt ausgeben.
Was würdet ihr in dem Fall schenken?

Danke, Lilli

1

Hallo!

Wir bekamen zum Polterabend pro Paar 20,- EUR, aber eben nur von denen, die nicht zur Hochzeitsfeier kommen konnten. Oder sie brachten ein Geschenk mit, aber auch so in diesem Wert.
Wenn die Hochzeit nun erst nächstes Jahr ist, würde ich trotzdem 20,- EUR schenken. Dafür isst und trinkt man ja auch. Aber es liegt letztlich in Eurem Ermessen, ob ihr das Geld übrig habt. Sonst würde ich eine Blume mitnehmen, oder so.

2

Hi,

also bei uns schenkt man beim Polterabend gar nichts.
Es wird auch eigentlich nicht eingeladen. Zu einem Poterabend darf jeder kommen, d. h. sollte ich z. B. spazieren gehen und sehen, dass irgendwo gepoltert wird, könnte ich dort ein Bier mittrinken und anschließend wieder gehen.

Freunde von uns haben letztes Jahr standesamtlich geheiratet. Wir haben ihnen unser Geschenk schon am Polterabend gegeben, da nicht alle Beteiligten zum Standesamt kommen konnten - war auf einem Dienstag und einige mussten Arbeiten.

Wir haben pro Person 25 Euro gegeben - aber eben offiziell zur Hochzeit und nicht zur Polterei.

Wenn ihr nach der Trauung noch mit Essen geht, würde ich 25 Euro für angemessen halten - wenn es bei euch in der Gegend wirklich so ist, dass man zum Polterabend etwas geschenkt bekommt.
Sollte das nicht der Fall sein, würde ich mich daran orientieren, was ihr zu Geburtstagsfeiern gibt.

Gruß Ann-Kathrin

3

Hallo Lilli,

also bei uns schenkt man eigentlich nichts zum Polterabend, ebenso wird dazu nicht eingeladen. Es kann kommen wer will.

Wir haben zu unserem Polterabend kleine Geschenke von denen bekommen, die zur Hochzeit nicht eingeladen waren.

Wir selbst haben einem befreundeten Pä(ä #kratz) rchen
einen Kinogutschein inkl. Babysitterservice geschenkt, wir waren nicht zur Hochzeit eingeladen.

Ich würde an Eurer Stelle kein Geld zum Polterabend schenken, da sie sich ja zur kirchlichen Hochzeit bestimmt wieder Geld wünschen.

LG Kerstin

Top Diskussionen anzeigen