Polterabend - Info Nachbarn, aber wie??

Hallo Ihr lieben,

unsere Freunde heiraten in 3 Wochen. Zwei Tage vorher ist der Polterabend und ich habe es übernommen, die Nachbarn in geeigneter Weise zu informieren. Gefeiert wird im Garten und es werden 50 - 100 Leute erwartet. Es müsste fast ein ganzer Straßenzug informiert werden. Habt Ihr eine schöne, witzige Idee, wie man es machen könnte? Ein Flugblatt wäre vielleicht am geeignetsten?

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Esther

P.S. Unsere Freunde ziehen nächste Woche erst in das neue Haus, wir kennen also die Nachbarn nicht und es wäre toll, wenn es nicht gleich Zoff gibt ;-)

1

Hallo,

unser Flyer war nicht besonders originell. Wir haben einfach kurz darauf geschrieben, dass wir an am Abend x unseren Polterabend feiern und uns schon vorab entschuldigen, falls es etwas lauter wird. Dazu haben wir unsere Handynummern geschrieben, mit der Bitte, sich mit Beschwerden doch bei uns persönlich zu melden, statt die Polizei zu rufen;-) Es hat sich keiner gemeldet#freu. Und die Polizei ist auch nicht gekommen#huepf.

Bei so vielen Häusern in der Nachbarschaft würde ich die Zettel aber an jede Haustür kleben. Mit jedem einzelnen Briefkasten artet das wahrscheinlich in einen Kopier- bzw. Druckmarathon aus...

Viele Grüße, Sandra.

Top Diskussionen anzeigen