Brautstrauss konservieren, wer hats gemacht?

Ein freundliches Hallo an Alle :-)

die Sufu hat mir dazu einiges angezeigt aber es hat mich noch nicht überzeugt.
Also, meine Frage an alle die Ihren Brautstrauss erfolgreich konserviert haben, wie habt ihr diesen konserviert? Seid ihr Zufrieden?
Meine Vorstellung des Brautstrausses sollten überwiegend Rosen sein. Ich liebe Rosen und diese kann man praktisch ganz gut konservieren.
Allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob ich den Strauss mit Wachs konservieren soll, da hier die Farbe anscheinend länger hält.
Deswegen frage ich euch Ehefrauen was könnt ihr mir empfehlen?
Freue mich auf eure Antworten.

Ich hab meinen, ehrlich gesagt, einfach nur kopfüber aufgehängt und trocknen lassen... hat gut funktioniert und sieht auch über ein Jahr später noch schön aus. Ich hatte allerdings weiße Rosen und ein paar kleine blaue Blumen mit drin, deswegen war das mit der Farbe nicht so mein Thema.

Huhu,
ich habe den kopfüber in die dunkle Garage gehangen. Die Hochzeit war im April 2016 und rate mal, wo der Strauß nun noch hängt.... 🙈😇

https://www.gartenzeitung.com/selbermacher/kreativecke/blumen-silicagel-trocknen/

Wenn es nur ein kleinerer Strauß ist, klappt das scheinbar sehr gut. Du brauchst halt eine ganze Menge von dem Gel und der Strauß muss aufrecht reingestellt werden und vollkommen bedeckt sein. Das Gel ist aber nicht verloren, ist wiederverwendbar. Die Farben bleiben erhalten, beim Trocknen nicht. Da ist dann alles braun.
LG Moni

hallo,
ich habe meinen Brautstrauß von 1982 !! immer noch im Glasschrank stehen.
es waren rosa Röschen und Maiglöckchen.
ich hab ihn damals gleich am nächsten Tag an einem warmen Ort kopfüber aufgehängt , und nach 3 Wochen trocknen mit Haarspray dick eingesprüht.

die Maiglöckchen sind etwas braun geworden , aber die Röschen sind noch rosa.
aber auch nach 37 Jahren noch wunderschön#blume

#winke

Ich habe meinen Brautstrauss auch nur an einen warmen Ort gestellt und trocknen lassen. Da ich Callas im Brautstrauss hatte, die sich nicht trocken lassen, habe ich diese anschließend durch Kunstblumen ersetzt.

Das Ergebnis ist wunderbar und mein Brautstrauss steht nun in einer Vase.

Ich trockne sehr häufig Blumensträuße, die für mich besondere Bedeutung haben. Meist hänge ich die Sträuße 2-3 Tage erst kopfüber auf, dann stelle ich sie in eine Vase, damit sie in ihrer endgültigen Position final trocknen. Blumen die sich eben nicht zum trocknen eignen, tausche ich der Optik wegen dann gegen Stoffblumen aus. Fertig.

Top Diskussionen anzeigen