Wie viel pro Gast rechnen?

Hallo

ich weiß, es ist eine sehr spezielle Frage. Da es ja drauf ankommt, was man geplant hat. Buffet oder Menü, DJ oder Band, etc.

Aber was habt ihr so für 70 Tafelgäste ausgegeben?

lg lene

1

Hi,

mit dem Hotel, in dem wir feierten, haben wir eine Pauschale für Essen und Getränke gehabt (kaffeespezialitäten, Whiskey etc inkl.) - die lag bei 55 Euro pro Person.
DJ kostete uns nicht viel - 600 EUR Open end.
Dazu Tischdeko ca 250 Euro.

Haben mit 130 Personen gefeiert.

LG

2

Hallo,

wir haben in einem Hotel gefeiert. Waren etwas weniger Gäste (ca. 65, so genau genau weiß ich das nicht mehr).

Wenn ich das mal so grob überschlage, dürften es so umgerechnet ca. 120 EUR pro Person gewesen sein.

Die Kosten setzen sich zusammen aus Saalmiete, Kuchenbuffet, Hochzeitstorte, Blumenschmuck inkl. Tischkarten, Buffet am Abend, Mitternachtsnack, Getränkekosten (keine Pauschale) und DJ.

Das geht aber sicher auch etwas günstiger. Das Buffet war etwas teurer und für den Blumenschmuck haben wir auch etwas mehr ausgegeben, weil mir das wichtig war. Selber machen wollte ich nichts.

LG Nenea

3

Das kommt nicht nur darauf an, was man will, sondern auch wo man feiert. Wir hatten nachher für Essen, Kaffe trinken und Getränke (von 14 Uhr bis 3 Uhr nachts) außer der Torte ca 66 Euro pro Person. Ohne Tischgestecke, die haben wir beim Floristen passend zum Brautstrauß bestellt. ABER: Wir haben ländlich mit Buffet eher einfach gefeiert.

Meine Schwägerin hat für fast alles in der Stadt für ähnliche Leistungen das doppelte bezahlt. Die waren am Ende bei ca 120,00 pro Person (ohne Schnäpse und Blumen).

Höre dich mal bei dir in der Nähe um, viele Locations haben auch Vorschläge online zum stöbern, dann kannst du schonmal grob planen.

Am Anfang haben wir oft mit dem Kopf geschüttelt über manche Dinge, hinterher macht man es dann einfach zB 4€ Reinigungspauschale pro Stuhlhusse.

4

Achso DJ und so würde ich als Extrapunkt in der Kalkulation machen. Der kostet ja gleich egal, ob 30, 50 oder 100 Gäste.

5

Wir heiraten in der Stadt und zahlen pro Gast ca. 130,00 EUR. DJ kostet ca. 1.000 inkl. Lichkonzept. Für den Fotografen zahlen wir 2.300,00 EUR für 11 Stunden. Blumendeko ist sehr aufwändig (weil viele Tische und sozusagen Deko-Punkte und Traubogen) und wir liegen jetzt bei 2.300 EUR.

Insgesamt kostet unsere Hochzeit - inkl. Outfits und jedem Kleinkram (ich habe wirklich alles festgehalten) fast 30.000 EUR bei 90 Gästen. Es ist aber auch eine absolute Traumlocation mit allem so, wie wir uns das träumen und ohne, dass wir selbst groß was basteln. Ich bin mir sicher, dass man deutlich günstiger feiern kann und es trotzdem schön ist. Wir sind einfach etwas durchgedreht. ;-)
Wie auch immer, viel Spass beim planen und ich empfehle eine Liste, wo Du alles festhältst, damit kein böses Erwachen kommt.

Top Diskussionen anzeigen